Oliva Reisen

Phone

Hotline

+43 316 29 10 952

Mo-Fr 9-12 und 13-17 Uhr

slide slide slide
previous next

Auf dem Jerusalemweg – Teil 3: Balkan

Aus dem Herzen Europas zu Fuß nach Jerusalem mit Johannes Aschauer, Otto Klär und Ex-Abfahrtsweltmeister David Zwilling.

Auf dieser außergewöhnlichen und einzigartigen Reise folgen Sie zu Fuß den Spuren der Kreuzzüge, wandern auf den Wegen des Apostels Paulus und den historischen Pilgerpfaden in das Heilige Land. Die Gesamtstrecke wird in fünf Reiserouten unterteilt.

Komm mit in dieses Land und lass den Weg lebendig werden.

Reisebegleiter
Johannes Aschauer, David Zwilling und Otto Klär

Die drei Jerusalempilger möchten Ihnen auf diesen Reisen die schönsten Orte, wie z.B. Belgrad, Ibartal, Mutter Teresa Haus, Skopje, Dojran Stausee, Kavala, etc., spirituelle Plätze und Kirchen, und natürlich die romantischen Wanderwegen präsentieren. Wir nächtigen in ausgewählten Hotels mitten in der faszinierenden Natur und auch einige Klöster öffnen die Pforten für uns.

Termine und Preise

REISE- & Storno-VERSICHERUNG
für Busreisen (PDF) für Flugreisen (PDF)

18.06. - 29.06.2017

pro Person im DZ €1.720,-
pro Person im EZ €1.870,-
noch 18 Plätze frei
top

Unser Reiseprogramm

1.Tag: Anreise nach Mohacs

Abreise von Ihrem Einstiegsort und Anreise vorbei an Zagreb nach Mohacs. Zimmerbezug und Abendessen. Danach gemeinsame Einstimmung auf unsere Pilgerreise.

2.Tag: Mohacs – Novi Sad – Belgrad

Fahrt nach Novi Sad (Festung); von der Regenbogenbrücke aus starten wir zu unserer Eingehwanderung (ca. 4km) in Richtung Festung, entlang der wunderschönen Donau bis zur Kirche „Tempel of Saint Petka“. Danach Weiterfahrt mit dem Bus nach Skremski Karlovice, wir wandern im magischen Donauauengebiet Beska  (ca. 13 km). Nächtigung in Belgrad.

3.Tag: Belgrad – Sveti Sava – Zica – Studenica

Von Belgrad aus fahren wir mit dem Bus vorbei an Lazarevac, Ibar Magistrale, bis nach Byka. Unsere heutige Etappe führt uns nach Dudovica (ca. 17 km) und Kraljevo, überqueren den Ibar Fluss. Unser Abendbrot nehmen wir im Kloster Studenica ein, wo wir auch nächtigen.

4.Tag: Studenica – Usce – Raska – Mitrovica

Gestärkt vom Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Baljevac; von dort wandern wir über einfache Gehwege zum lieblich wirkenden Frauenkloster Nova Pavlica (Aufenthalt und Besichtigung) und weiter nach Raska (ca. 8 km). Die restliche Strecke fahren wir mit dem Bus nach Mitrovica. Nächtigung.

5.Tag: Mitrovica – Amselfeld – Pristina – Kloster Gracanica

Heute stehen einige kulturelle Höhepunkte auf der Programm: wir besuchen Amselfeld, Pristina und das Kloster Gracanica. Auch eine schöne und etwas anspruchsvolle Wanderung in Janjevo, mit schönem Fernblick (ca. 10 km) steht mit auf dem Programm.

6.Tag: Pristina – Letnica – Letnica (das Mariazell im Kosovo) – Skopje

Mit dem Bus starten wir morgens und fahren bis nach Vitina. Ab hier wandern (ca. 10 km) wir bis zum bekannten Marienwallfahrtsort Letnica (schwarze Madonna), Aufenthalt und Besuch der Kirche. Abends unternehmen wir noch eine Wanderung zum Milleniumskreuz (tolle Aussicht! ca. 4km). Nächtigung in Skopje.

7.Tag: Skopje – Mutter Teresa Haus – Milleniumskreuz – Mladost Stausee – Demir Kapija

Ein weiterer Tag voller kulturelle und spiritueller Höhepunkte wartet auf Sie: nach dem Frühstück besuchen wir das Mutter Teresa Haus. Danach fahren wir weiter mit dem Bus bis Kaltanovo und wandern durch eine liebliche Hügellandschaft (Weinbaugebiet) bis zum Mladost Stausee, hier haben wir auch die Möglichkeit ein kühlendes Bad zu nehmen (ca. 10 km).

8.Tag: Demir Kapija – Wanderung Udovo – Dojran Stausee – Kato Poroia

Gleich morgens wandern wir gemütlich über einen einsamen, wildromantischen Weg entlang des Flussufers bis nach Udovo (ca. 20 km). Dazwischen machen wir genügend Pausen mit Picknicken. Nächtigung in Kato Poroia, inmitten wunderschöner Weinbaugebieten.

9.Tag: Kato Poroia – Kerkini See – Eikosifoinissis

Eine weitere magische Wanderung wartet heute auf Sie!
Der Ausgangspunkt ist Kerkini, wir wandern entlang des Stausees bis nach Lithotopos (ca. 18 km), genießen die Ruhe und die fantastische Landschaft.

10. Tag: Eikosifoinissis – Philippi – Kavala – Alexandroupolis

Heute sind wir zuerst hautnah mit der Geschichte von Apostel Paulus verbunden und wandern abschließend auf geschichtsträchtigen Boden in den Sonnenuntergang hinein! Gleich morgens besuchen wir in Philippi die Ruinen der ältesten Kirchen Europas und finden dort die einstige Basilika von Paulus, das Paulus Gefängnis und die Taufstelle der Hl. Lydia. Danach wandern wir ein Stück am Paulusweg und gehen dabei barfuß hinab bis nach Kavala (hier ging einst Apostel Paulus – der historische Weg ist noch etwa einen Kilometer lang erhalten). Danach Besuch der Pauluskirche und Besichtigung des berühmten Mosaik mit dem Bild von Paulus, als er hier das erste Mal in Europa an Land ging. Hoch oben in der Altstadt genießen wir bei wunderbarem Ausblick auf die Stadt einen Kaffee auf der Sonnenterrasse und stärken uns für die bevorstehende Abschlusswanderung. Historisch und landschaftlich ein Gustostückerl! Im Küstenbereich wandern wir durch antike Stätten und uralte Olivenhaine in Richtung Alexandroupolis – hinein bis in den Sonnenuntergang (ca. 14 km).

11.Tag: Alexandroupolis – Peplos – Kipoi – Feres

Zeit zur freien Verfügung – Bademöglichkeit.

12.Tag: Abschied nehmen – wir sehen uns wieder!

Am späten Nachmittag Heimflug ab Thessaloniki.

top

Leistungen

  • Busanreise von Österreich nach Mohacs
  • Rückflug von Thessaloniki nach Wien (andere Zielflughäfen in Deutschland/der Schweiz auf Anfrage)
  • alle Flughafentaxen und Gebühren
  • 11 x Nächtigung in ausgewählten Hotels der gehobenen 3*Kategorie (2x Nächtigung in Kloster-Gästehäusern)
  • Frühstück und Abendessen in Ihren Unterkünften
  • Reisebegleitung durch die Jerusalemweg-Pilger Johannes Aschauer, Otto Klär und David Zwilling
  • 2x Picknick währen der Wanderungen
  • Pilger-Wanderungen lt. Programm
  • alle Transfers, Busfahrten vor Ort
  • örtliche Führungen durch deutschsprachige Reiseleitungen
  • Infopaket „Jerusalemweg“ inkl. Jerusalemweg-Pilgerausweis
  • alle Gebühren und Steuern

Die schönsten Abschnitte zu Fuß
Die Tagesstrecken von 10 bis 20 km führen durch leichtes bis mittelschweres Gelände mit ausreichenden Pausen. Bei der Festlegung der Gehgeschwindigkeit stehen nicht Kriterien des sportlichen Leistungsdenkens im Vordergrund. Das Tagesgepäck wird im kleinen Rucksack mitgenommen, für die übrigen Gepäckstücke steht der Bus zur Verfügung.

Kondition & Ausrüstung
Technisch einfaches Wandern für trittsichere Wanderer mit durchschnittlicher Kondition bei Wandergehzeiten von 4 bis 6 Stunden. Wir wandern mit leichtem Tagesrucksack auf Waldwegen, Pisten und teilweise Asphalt. Das Hauptgepäck steht uns täglich zur Verfügung.

Die nächste Etappe wird uns durch die Türkei führen und die letzte Etappe durch Jordanien bis nach Jersualem.

top

Weitere Pilgerreisen

Am Portugiesischen Jakobsweg
27.05. - 10.06.2018
noch 10 Plätze frei
Am Portugiesischen Jakobsweg
mit Maria Kornelia Vögl
Auf unserer Pilgerwanderung erkunden wir den wilden Norden Portugals, wandern auf alten Wegen in ...
mehr ...
Frühlingswandern auf Mallorca
07.04. - 13.04.2018
noch 15 Plätze frei
Frühlingswandern auf Mallorca
mit Maria Kornelia Vögl
Die reizvolle Sonneninsel und ihre besonderen Kraftorte mit allen Sinnen entdecken. Sanfter, lauer ...
mehr ...
Faszination Lourdes
19.06. - 24.06.2018
noch 25 Plätze frei
Faszination Lourdes
mit Lidija Vindis-Roesler mit Wanderungen
Nach Lourdes zu reisen, bedeutet sich Zeit für sich selbst zu nehmen und zugleich Abstand vom ...
mehr ...
Slowenischer Jakobsweg - Teil I
30.05. - 03.06.2018
noch 20 Plätze frei
Slowenischer Jakobsweg - Teil I
mit Lidija Vindis-Roesler
Auf dieser Pilgerwanderung sind wir unterwegs auf den historischen Pfaden, die einst nach Galicien ...
mehr ...
top

Reise buchen

Schliessen

Auf dem Jerusalemweg – Teil 3: Balkan

02.07.2088 – 05.07.2015


Ihre Daten

* Diese Felder bitte ausfüllen


Weitere Reisende



Zahlungsoptionen

Zahlungskonditionen: Anzahlung 20% innerhalb von 14 Tagen. Restzahlung: 14 Tage vor Abreise. Reiseversicherungsprämien sind zu 100% bei Buchung fällig. Zahlung per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express) ist gerne möglich.

Gutscheinwert wird von Ihrer Rechnung abgezogen.


Bei Flugreisen: CO₂-Abdruck meines Fluges berechnen (freiwillig)

Zum CO2-Rechner von atmosfair

Baum pflanzen für unser Klima (freiwillig)

Oliva Reisen unterstützt die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Ihr Ziel: 1.000 Milliarden Bäume bis 2020 pflanzen. Jeder Baum (1 Euro = 1 Baum) zählt!
Informieren & mitmachen:

Plant-for-the-Planet

Anmerkungen & Wünsche | Zustiegsstelle bei Busreisen bitte auswählen (siehe Leistungsübersicht) und hier angeben

Reise anfragen

Schliessen

Auf dem Jerusalemweg – Teil 3: Balkan

02.07.2088 – 05.07.2015

*Diese Felder bitte ausfüllen

Ihre Anfrage

Kooperationen

Kooperations-Partner