previous next

Rom – Gärten für die Ewigkeit

Lassen auch Sie sich verzaubern und entführen in die Zeiten des Anfangs und der Blüte unserer Kultur und erleben Sie dabei in Rom, und in der abwechslungsreichen Landschaft Latiums, die die „Ewige Stadt“ umgibt, Gärten vom Feinsten:

Die uralten Gärten der Päpste im Vatikan; der an Skurrilität reiche, einzigartig bizarre Phantasiegarten „Parco dei Mostri“ in Bomarzo bei Viterbo; Mystik der Göttinnen im farbenfrohen „Giardino dei Tarocchi“ der Künstlerin Niki de Saint Phalle in Capalbio; das Zauberreich von Ninfa – „die Idee, was ein Garten sein sollte, kommt nirgendwo auf der Welt besser zum Ausdruck als hier“, beschrieb der englische Gartenexperte Monty Don diesen romantischsten Garten der Welt in Sermoneta; die Gärten des Castelgandolfo in den Albaner Bergen; den „Giardino degli Aranci“ im Parco Savello auf dem Avantinhügel; die bezaubernden Wasserspiele im grandiosen Garten der Villa d’Este in Tivoli, wo Franz Liszt das berühmte „Jeux d’eau à la ville d’Este“ komponierte. Zaubergärten und „La Dolce Vita“ erwarten Sie auf dieser exquisiten Reise zum Kern unserer Kultur!

 

Das Besondere an dieser Oliva Garten- und Kulturreise

  • Die „Ewige Stadt“ Rom, Eintauchen in Kultur pur
  • der Vatikan und die Vatikanischen Gärten
  • die weltberühmte Sixtinische Kapelle, die Vatikanischen Museen
  • exklusive Führungen in Gärten vom Feinsten in und um Rom
  • Gartenreisebegleitung ORF-Radiogärtner Johannes Käfer
  • Unterbringung im 4*Hotel Marc Aurelio (nur 5 Fahrminuten vom Vatikan entfernt)

„Ein Reisender, der feine Empfindung genug hat, um durch die Schönheiten, woran die Natur in Italien so reich ist und welche die Kunst weit übertreffen, gerührt zu werden, der trifft in diesem Lande eine Menge von Szenen an, welche ihm die größte Abwechslung darbieten.“
(Johann Jacob Volkmann, 1771)

Termine und Preise

REISE- & Storno-VERSICHERUNG
für Busreisen (PDF) für Flugreisen (PDF)

30.05. - 03.06.2018

pro Person im DZ €930,-
pro Person im EZ €990,-
noch 25 Plätze frei


REISE- & Storno-VERSICHERUNG

für Busreisen (PDF) für Flugreisen (PDF)
top

Unser Reiseprogramm

1. Tag: Anreise – Buon Giorno a Roma!

Am Flughafen Wien erwartet Sie bereits ORF-Radiogärtner Johannes Käfer für den gemeinsamen Flug nach Rom. Nach der Ankunft am Flughafen Fiumicino begrüßt uns unser Deutsch sprechender, örtlicher Reiseleiter und wir fahren mit unserem privaten Reisebus in die „Ewige Stadt“.

Rom – das ist eine Zeitreise durch Jahrhunderte: Faszinierende und weltberühmte Denkmäler zeugen vom Weltreich der großen römischen Kaiser der Antike, dem weltlichen Kirchenstaat der Päpste im Mittelalter, der erneuten Blütezeit der Stadt während Renaissance und Barock und der heutigen Hauptstadt des modernen Italiens. Ob Kolosseum oder Forum Romanum, Engelsburg oder Pantheon, Spanische Treppe, Fontana di Trevi oder Piazza del Popolo – jede Ecke bietet erstaunliche und begeisternde Einblicke in Geschichte und Gegenwart dieser einmaligen Metropole und beweist: „Roma non fu fatta in un giorno.“ (Rom ist nicht an einem Tag erbaut worden!) Flanieren Sie auf geschichtsträchtigem Pflaster und erleben Sie „La Dolce Vita“ hautnah – vielleicht bei einem Espresso oder Cappuccino am Nachmittag – oder erholen Sie sich ein wenig in unserem Hotel, bevor am Abend ein ganz besonderes Highlight auf uns wartet:
Der grandiose, im Jahre 1560 an einem Hang der Sabiner Berge angelegte Garten der Villa d’Este in Tivoli! Im Gegensatz zu den im Mittelalter üblichen geschlossenen Klostergärten öffnet sich diese Anlage hin zur Landschaft und ist so ein eindrückliches und herausragendes Beispiel für die italienische Gartenkunst der Renaissance. Die bezaubernden Wasserspiele sind am Abend ganz wunderbar und stimmungsvoll und werden auch Sie begeistern!

2. Tag: Rom – Giardini Vaticani & Apéro

Im kleinsten anerkannten Staat der Welt, dem Vatikan, sehen Sie nicht nur die Vatikanischen Museen – und hier die Laokoon-Gruppe, die Gemächer Pius V., die weltberühmte Sixtinische Kapelle und natürlich die imposante Peterskirche, Sie besuchen vor allem die Vatikanischen Gärten! Mehr als die Hälfte der Fläche des Vatikanstaats nimmt diese grüne Oase, natürliches Biotop und Rückzugsort vieler Tierarten, im dicht besiedelten Rom ein, die seit jeher nach den Vorlieben der Päpste gestaltet wurde und unter Pontifex Nikolaus III. im 13. Jh. erstmals Erwähnung fand. Damals zunächst als klösterlicher Kräutergarten genutzt, entwickelte sich das Gelände über die Jahrhunderte hin zu einer gepflegten Gartenanlage mit dekorativen Blumenrabatten, prunkvollen Brunnen und Gebäuden.

3. Tag: Bizarre Skulpturen & mystische Göttinnen im Latium

Nach einer ca. einstündigen Fahrt am Morgen erreichen wir Bomarzo, nördlich von Rom gelegen, und den einzigartigen Phantasiegarten „Parco die Mostri“. Bizarre und skurrile Skulpturen erwarten uns in diesem geheimnisvollen Park, in dem die Weltregeln ihre Gültigkeit verloren zu haben scheinen und der Park „Park der Ungeheuer, der Wunderdinge und Heiliger Wald“ genannt wird. Das Reich der Skurrilitäten, Kuriositäten und Phantasieprodukte wurde in der Zeit des Manierismus von Vicino Orsini (1523-85) in Auftrag gegeben, dann geriet sein Lebenswerk über lange Zeit in Vergessenheit und wurde mit den Jahren von der Vegetation so gut wie „verborgen“. Ein Mittagessen auf einem typischen Landgut wird uns anschließend helfen, die Verblüffung und das Erstaunen zu verdauen, bevor uns schon das nächste Ziel beeindrucken wird, das nahe der Mittelmeerküste im Westen liegt. Im „Giardino dei Tarocchi“ erwartet uns die Mystik der Göttinnen – jedoch nicht unheimlich und verwunschen wie am Vormittag, sondern bunt, fröhlich und hell leuchtend! Die Skulpturen des Tarot-Gartens sind von der Farben und rundliche Formen liebenden Künstlerin Niki de Saint Phalle und von Jean Tinguely gestaltet. Glückseligkeit, Harmonie und Lebensfreude verströmen nicht nur die vier badenden Nanas – der Garten als Ganzes beeindruckt durch seinen Ideenreichtum und verbreitet gute Laune! Zurück in Rom steht der Abend zu Ihrer freien Verfügung.

4. Tag: Zauberreich Ninfa und Castel Gandolfo

In der Provinz Latina, südlich von Rom an den Hängen der Monti Lepini, verbringen wir den Vormittag im romantischsten Garten der Welt, dem Zaubergarten von Ninfa! Lauschen Sie der geheimnisvollen und bewegten Geschichte dieses verwunschenen Ortes, der im 14. Jahrhundert bereits verlassen wurde, und überprüfen Sie die Aussage des englischen Gartenexperten Monty Don: „Die Idee, was ein Garten sein sollte, kommt nirgendwo auf der Welt besser zum Ausdruck als hier.“ Ist es der weltschönste Garten?

Weiter geht die Fahrt durch die wunderschönen Albaner Berge, deren kühles Bergklima schon die römischen Kaiser zu schätzen wussten, zum Sommersitz der Päpste am Lago Albano – Castel Gandolfo. Der seit über 400 Jahren als Sommerresidenz genutzte Komplex mit einer Ausdehnung von 55 Hektar besteht aus drei Villen: dem Papstpalast, der Villa Cybo und dem Palazzo Barberini. Ebenso zur Anlage gehören der prächtige Garten Belvedere und ein Gutshof mit eigener Landwirtschaft, von der die Päpste bis heute Eier, Gemüse, Milch, Obst und sogar frischen Honig beziehen. Aufgrund der Vulkanaktivitäten ist Castel Gandolfo eine besonders fruchtbare und grüne Gegend. Die Gärten sind für die Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich. Nach dem Abendessen auf einem Weingut der Gegend geht die Fahrt zurück nach Rom.

5. Tag: Rom – Ewige Stadt auf Sieben Hügeln – Heimflug

Rom birgt so viele verborgene Schätze, dass wir den letzten Tag noch einmal ganz dem Durchstreifen dieser einzigartigen Stadt widmen, mit dem Bewusstsein, auf den Spuren Cäsars und Augustus, Paulus und Rienzis, Michelangelos und Raffaels zu wandeln und vom mächtigen Geist der Geschichte umweht zu werden. Vom Circus Maximus führt uns der Weg hinauf auf den Avantinhügel. Hier, im Parco Savello mit seinem Orangengarten „Giardino degli Aranci“, genießen wir noch einmal einen fantastischen Blick auf das „Haupt der Welt“, die „Ewige Stadt“, und lassen die letzten Tage Revue passieren. Am Abend werden Sie dann zum Flughafen Rom Fiumicino gebracht und treten Ihre Heimreise an.

top

Leistungen

  • Flug ab/an Wien nach Rom Fiumicino (weitere Abflughäfen auf Anfrage)
  • 4 Nächte / Frühstück (Buffet) im 4* Hotel Marc Aurelio, Rom Zentrum, Kategorie: Standard Zimmer
  • 2 Abendessen
  • 1 Mittagessen auf einem Weingut
  • Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
  • Fahrten im modernen, klimatisierten Reisebus
  • örtlicher, Deutsch sprechender Reiseleiter
  • Oliva Gartenreisebegleitung durch ORF Radiogärtner Johannes Käfer
  • ausführliche Reiseinformation, sowie 1 Reiseführer pro Zimmer

Nicht inbegriffene Leistungen:

  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • sonstige Mahlzeiten
  • persönliche Ausgaben wie Telefon usw.
  • Trinkgelder

Teilnehmer: 15-25 Gäste

top

Weitere Gartenreisen

Privatgartenreise nach Oberösterreich
10.07. - 11.07.2017
noch 12 Plätze frei
Privatgartenreise nach Oberösterreich
mit Angelika Ertl-Marko
Kleine Zeitung Leserreise
Exklusiv für Sie öffnen private und geheime Gärten im Blumenland Oberösterreich ihre ...
mehr ...
Marrakech - Perle des Orients
26.09. - 29.09.2018
noch 20 Plätze frei
Marrakech - Perle des Orients
mit Roman Malli
mit André Hellers ANIMA-Garten
Wie eine Fata Morgana erscheint das Stadtbild vor der Kulisse des schneebedeckten Atlasgebirges: ein ...
mehr ...
Zauber der Gärten im Süden von Schottland
02.07. - 08.07.2018
noch 25 Plätze frei
Zauber der Gärten im Süden von Schottland
mit Veronika Walz mit Garten der Queen
Schottland ist ein ganz besonderes Land, wildromantisch, zauberhaft, mit herrlichen Landschaften und ...
mehr ...
Blühendes Bayern - zur Sommerblüte
02.08. - 05.08.2018
noch 40 Plätze frei
Blühendes Bayern - zur Sommerblüte
mit Johannes Käfer und Margit Thiel
Traumhaft schön angelegte Privatgärten, Bauerngärten und Wassergärten! Genießen Sie die ...
mehr ...

Weitere Reisen nach Italien

Toskana mit Trüffelwanderung
07.11. - 11.11.2018
noch 25 Plätze frei
Toskana mit Trüffelwanderung
mit Petra Mazzola
Auf ausgesuchten und entspannten Wanderungen durch die sanfte Hügellandschaft der südlichen ...
mehr ...
Liebliche Cinque Terre
09.10. - 14.10.2018
noch 15 Plätze frei
Liebliche Cinque Terre
mit Petra Mazzola Genuss & Wandern pur
Eine Villa in den ligurischen Hügeln, nur 200 m vom Meer entfernt und so liebevoll gestaltet, als ...
mehr ...
Friaul - Wein, Karst & Meer
16.10. - 19.10.2018
noch 25 Plätze frei
Friaul - Wein, Karst & Meer
mit Petra Mazzola
Die schönste Art Friaul in seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt kennenzulernen, ist ...
mehr ...
Wanderträume am Gardasee und Iseosee
03.09. - 09.09.2018
noch 25 Plätze frei
Wanderträume am Gardasee und Iseosee
mit Verena Riedl mit Schifffahrt
7 Tage Dolce Vita. „Wie sehr wünschte ich meine Freunde einen Augenblick neben mich, dass sie ...
mehr ...
top

Reise buchen

Schliessen

Rom – Gärten für die Ewigkeit

02.07.2088 – 05.07.2015


Ihre Daten

* Diese Felder bitte ausfüllen


Weitere Reisende



Zahlungsoptionen

Zahlungskonditionen: Anzahlung 20% innerhalb von 14 Tagen. Restzahlung: 14 Tage vor Abreise. Reiseversicherungsprämien sind zu 100% bei Buchung fällig. Zahlung per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express) ist gerne möglich.

Gutscheinwert wird von Ihrer Rechnung abgezogen.


Bei Flugreisen: CO₂-Abdruck meines Fluges berechnen (freiwillig)

Zum CO2-Rechner von atmosfair

Baum pflanzen für unser Klima (freiwillig)

Oliva Reisen unterstützt die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Ihr Ziel: 1.000 Milliarden Bäume bis 2020 pflanzen. Jeder Baum (1 Euro = 1 Baum) zählt!
Informieren & mitmachen:

Plant-for-the-Planet

Anmerkungen & Wünsche | Zustiegsstelle bei Busreisen bitte auswählen (siehe Leistungsübersicht) und hier angeben

Reise anfragen

Schliessen

Rom – Gärten für die Ewigkeit

02.07.2088 – 05.07.2015

*Diese Felder bitte ausfüllen

Ihre Anfrage