previous next

Karnischer Höhenweg – Berglust pur

8 Hütten. 20 leichte Wandergipfel. „Friedensweg“ Nr. 403 – Weitwanderwege liegen im Trend – und das zu Recht! Ein Urlaub fernab der ständigen Erreichbarkeit – klingt das nicht erholsam? Mobiltelefon, PC, Tablet und wie sie alle heißen: für 9 Tage schalten wir am Karnischen Höhenweg einmal so richtig ab: Entfliehen Sie dem Alltag, spüren Sie die Freiheit entlang dieses Friedensweges und lassen Sie seine Stille auf sich wirken!

Der Karnische Höhenweg oder „Friedensweg“ führt den gesamten Karnischen Kamm entlang, der an der Grenze zwischen Österreich und Italien verläuft. Er ist von Sillian bis Arnoldstein 156 km lang (ca. 105 km Luftlinie), die in 8-11 Tagesetappen aufgeteilt werden. Der karnische Höhenweg ist ein besonderes Erlebnis für Wanderer und Naturliebhaber und gehört zu den wohl schönsten Weitwanderwegen Europas.

Das Besondere an dieser Oliva Wanderreise

  • einer der schönsten Weitwanderwege Europas
  • Kleingruppenreise: 6-10 Gäste
  • Begleitung durch zertifizierten Oliva Bergwanderguide
  • Ruhe, Entspannung, Erholung pur

Termine und Preise

REISE- & Storno-VERSICHERUNG
für Busreisen (PDF) für Flugreisen (PDF)


REISE- & Storno-VERSICHERUNG

für Busreisen (PDF) für Flugreisen (PDF)
top

Unser Reiseprogramm

1. Tag: Individuelle Anreise bzw. Fahrgemeinschaften

Anreise bis spätestens 15.00 Uhr nach Sillian in Osttirol zu unserer gebuchten Unterkunft. Zusammenkunft aller Teilnehmer, Tourenbesprechung, Ausrüstungskontrolle etc. mit Ihrem OLIVA Bergwanderguide. Danach gemeinsames Abendessen und Nächtigung.

2. Tag: Sillianer Hütte

Start: Sillian in Osttirol Ziel: Sillianer Hütte (2.452 m) – Gehzeit: 4 Stunden (mit Seilbahn-Auffahrt in Obervierschach 2 Stunden).

Die Tour: Aufstieg von Sillian auf den Helm (2.433 m), über den Grat entlang der österreichisch- italienischen Staatsgrenze gemütlich zur Sillianer Hütte.

3. Tag: Zur Obstansersee-Hütte

Start: Sillianer Hütte Ziel: Obstansersee-Hütte (2.304 m) – Gehzeit: 5 Stunden.

Die Tour: Von der Sillianer Hütte über die Gipfel Hornischegg (2.550 m), Hollbrucker Spitze (2.581 m), Demut (2.592 m) und Eisenreich (2.665 m) zur Obstansersee-Hütte.

4. Tag: Zur Porzehütte

Start: Obstansersee-Hütte Ziel: Porzehütte (1.942 m) – Gehzeit: 7 Stunden.

Die Tour: Überschreitung der Pfannspitze (2.678 m) und südliche Umgehung der Kleinen und Großen Kinigat (2.689 m). Letztere kann über leichte Klettersteige (A/B) überschritten werden. Zur Filmoor-Standschützenhütte (2.350 m, Übernachtungsmöglichkeit), weiter am Oberen Stuckensee und durch das Rosskar hinunter zur Porzehütte.

5. Tag: Die Königsetappe zum Hochweißsteinhaus

Start: Porzehütte Ziel: Hochweißsteinhaus (1.867 m) – Gehzeit: 9 Stunden.

Die Tour: Von der Porzehütte nach Süden zum Tilliacher Joch und dann auf dem Hauptkamm über die Reiterkarspitze (2.422 m), weiter am Winklerjoch südlich des Hauptkamms bis zur Hochspitzsenke (2.314 m). Südlich unter dem Hochspitz vorbei auf den Steinkarspitz (2.524 m), weiter zum Luggauer Törl und unter der Torkarspitze vorbei zum Hochweißsteinhaus.

6. Tag: Traumpanorama Wolayer-See-Hütte

Start: Hochweißsteinhaus Ziel: Wolayer-See-Hütte (1.967 m) – Gehzeit: 6 Stunden.

Die Tour: Zuerst hinauf zum Öfnerjoch (2.011 m) dann hinunter in die bewaldete Südflanke des Hauptkamms durch das Val Fleons und wieder hinauf zum Giramondopass (1.969 m). Vom Pass sehr steil hinunter zur Oberen Wolayeralm, über eine Schotterstraße hinauf zum Birnbaumer Törl zur österreichischen Wolayer-See-Hütte. Alternative: 15 Minuten weiter am Westufer des Wolayer Sees entlang zum italienischen Rifugio Lambertenghi Romanin.

7. Tag: Zur Unteren Valentinalm

Start: Vom Wolayer See Ziel: Untere Valentinalm (1.205 m) – Gehzeit: 3 Stunden.
Die Tour: Zunächst am See entlang nördlich an der Hohen Warte (ital.: Monte Coglians, 2.780 m,) vorbei und hinunter zur Oberen und Unteren Valentinsalm. Die Besteigung der Hohen Warte durch die Nordwand (Koban-Prunner-Weg) erfordert einen ganzen Tag (Klettersteig-Schwierigkeit B/C bzw. unversicherte Passagen UIAA II).

8. Tag: Zur Zollnerseehütte

Start: Untere Valentinalm Ziel: Zollnerseehütte (vormals Dr. Steinwender- Hütte; 1.738 m) – Gehzeit: 8 Stunden.
Die Tour: Zum Plöckenhaus (1.215 m) und am Grünsee vorbei zur Oberen Spielbodenalm (1.818 m), über den Köderkopf (2.167 m) und am Kronhofer Törl vorbei zur Oberen Bischofalm und zur Zollnerseehütte.

9. Tag: Abstieg nach Hermagor – Heimreise

Start: Zollnerseehütte Ziel: Nassfeld – Gehzeit: 8 Stunden.

Die Tour: An Zollnersee und Findenigkofel vorbei zur Straninger Alm (1.501 m), über den Kordinsattel (1.749 m) zur Rattendorfer Schneid. Südliche Umgehung des Trogkofels (2.280 m); dieser kann alternativ von versierten Klettersteiggehern mit entsprechender Ausrüstung über die Ferrata Crete Rosse (Schwierigkeit B/C) und den „Überlachersteig“ überschritten werden. Danach weiter zum Rudnigsattel und schließlich zum Nassfeld-Pass (1.530 m). Anschließend Heimreise oder Verlängerung in einer Pension in Hermagor (Verlängerungsnacht in Hermagor EUR 38,- inkl. Frühstück/Person im Doppelzimmer / Einzelzimmerzuschlag EUR 8,–)

top

Leistungen

  • 8x Übernachtungen mit Halbpension auf Hütten am Karnischen Höhenweg (Mehrbettzimmer)
  • Shuttlebus zum Ausgangspunkt
  • OLIVA Bergwanderguide
  • ausführliche Wanderreiseinformationen
  • Ausrüstungsliste
  • EUR 50,- Einkaufsgutschein von Bergfuchs
  • alle Gebühren und Steuern

Anforderungen: Gute Wanderkondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit | Ausrüstung: Bergschuhe mit gutem Profil, Wanderbekleidung, Regenschutz, Wanderstöcke, Hüttenschlafsack, Taschenlampe, Wasserflasche (eine gut aufgegliederte Ausrüstungsliste erhalten Sie zeitgerecht vor Abreise)

top

Weitere Wanderreisen

Alpe Adria Trail - "Wandern im Garten Eden"
21.09. - 30.09.2018
noch 16 Plätze frei
Alpe Adria Trail - "Wandern im Garten Eden"
mit Weges Team
Der Alpe-Adria-Trail ist ein beliebter Weitwanderweg. Er verbindet Kärnten, Slowenien und ...
mehr ...
Alpe Adria Trail - "Wandern im Garten Eden"
01.06. - 10.06.2018
noch 16 Plätze frei
Alpe Adria Trail - "Wandern im Garten Eden"
mit Weges Team
Der Alpe-Adria-Trail ist ein beliebter Weitwanderweg. Er verbindet Kärnten, Slowenien und ...
mehr ...
Slowenischer Jakobsweg - Teil II
23.08. - 26.08.2018
noch 20 Plätze frei
Slowenischer Jakobsweg - Teil II
mit Lidija Vindis-Roesler
Zu Fuß unterwegs von Ljubljana bis Svete Višarje – Monte Lussari – Lussariberg. Die ...
mehr ...
Slow Peru - entdecken worauf es ankommt
08.08. - 28.08.2018
noch 12 Plätze frei
Slow Peru - entdecken worauf es ankommt
mit Gregor Sieböck
Reise in das Reich der Inkas, der Wolkenmenschen und in den Amazonas. Wir bereisen die großartigen ...
mehr ...

Weitere Reisen nach Italien

Alpe Adria Trail - "Wandern im Garten Eden"
21.09. - 30.09.2018
noch 16 Plätze frei
Alpe Adria Trail - "Wandern im Garten Eden"
mit Weges Team
Der Alpe-Adria-Trail ist ein beliebter Weitwanderweg. Er verbindet Kärnten, Slowenien und ...
mehr ...
Alpe Adria Trail - "Wandern im Garten Eden"
01.06. - 10.06.2018
noch 16 Plätze frei
Alpe Adria Trail - "Wandern im Garten Eden"
mit Weges Team
Der Alpe-Adria-Trail ist ein beliebter Weitwanderweg. Er verbindet Kärnten, Slowenien und ...
mehr ...
Slowenischer Jakobsweg - Teil II
23.08. - 26.08.2018
noch 20 Plätze frei
Slowenischer Jakobsweg - Teil II
mit Lidija Vindis-Roesler
Zu Fuß unterwegs von Ljubljana bis Svete Višarje – Monte Lussari – Lussariberg. Die ...
mehr ...
Toskana mit Trüffelwanderung
07.11. - 11.11.2018
noch 25 Plätze frei
Toskana mit Trüffelwanderung
mit Petra Mazzola
Auf ausgesuchten und entspannten Wanderungen durch die sanfte Hügellandschaft der südlichen ...
mehr ...
top

Reise buchen

Schliessen

Karnischer Höhenweg – Berglust pur

02.07.2088 – 05.07.2015


Ihre Daten

* Diese Felder bitte ausfüllen


Weitere Reisende



Zahlungsoptionen

Zahlungskonditionen: Anzahlung 20% innerhalb von 14 Tagen. Restzahlung: 14 Tage vor Abreise. Reiseversicherungsprämien sind zu 100% bei Buchung fällig. Zahlung per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express) ist gerne möglich.

Gutscheinwert wird von Ihrer Rechnung abgezogen.


Bei Flugreisen: CO₂-Abdruck meines Fluges berechnen (freiwillig)

Zum CO2-Rechner von atmosfair

Baum pflanzen für unser Klima (freiwillig)

Oliva Reisen unterstützt die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Ihr Ziel: 1.000 Milliarden Bäume bis 2020 pflanzen. Jeder Baum (1 Euro = 1 Baum) zählt!
Informieren & mitmachen:

Plant-for-the-Planet

Anmerkungen & Wünsche | Zustiegsstelle bei Busreisen bitte auswählen (siehe Leistungsübersicht) und hier angeben

Reise anfragen

Schliessen

Karnischer Höhenweg – Berglust pur

02.07.2088 – 05.07.2015

*Diese Felder bitte ausfüllen

Ihre Anfrage