previous next

Magisches Madeira à la Oliva

Blumeninsel des immerwährenden Frühlings. „Schwimmender Garten Eden, Blumeninsel mitten im Atlantischen Ozean, Perle des Atlantiks, Gottes botanischer Garten“ … Dies sind nur einige der Namen, die Madeira beschreiben. Die Attraktion des Archipels, von der UNESCO als Weltnaturerbe eingestuft, sind wahrhafte Schätze der Natur. Neben der Landschaft dicht bewaldeter grüner Berge, dem herrlich milden Klima, bezaubert dieser Ort seine Besucher auch mit seinen malerischen Gärten. Der Botanische Garten von Funchal etwa begeistert mit rund 25.000 Pflanzen in unterschiedlichsten Gartenräumen: große bunte Teppichbeete, Figurengarten und Kakteengarten zeigen außergewöhnliche Formen und spannende Gestaltungen. In den Orchideengärten Madeiras sehen Sie die vielfältige Welt dieser farbenfrohen, exotischen Gewächse.

Der große tropische Garten von Monte zeigt viele auf Madeira wachsende Pflanzen wie blaue Hortensien, Palmen und uralte Baumfarne. Erleben Sie steile Küsten und malerische Dörfer, flanieren Sie durch die charmante Hauptstadt Funchal mit ihren schönen Häusern, kosten Sie die Spezialitäten Madeiras, wie die köstliche Brotsuppe, tauchen Sie ein in die farbenprächtige und üppige tropische Pflanzen- und Gartenwelt Madeiras und fühlen Sie sich wie im Paradies.

 

Das Besondere auf dieser Oliva Garten- & Naturreise

  • Besuch berühmter und geheimer Gärten
  • herrliche Landschaftserlebnisse
  • Cabo Girão – die höchste Steilküste Europas
  • die bekannte Hochebene Paúl da Serra & der spektakuläre Aussichtspunkt Pico do Arieiro
  • die bekannten strohgedeckten Häuser in Santana
  • die Hauptstadt Funchal & der berühmte Botanische Garten
  • Gartentipps von Dr. Veronika Walz, Gartengestalterin
  • 4*Standorthotel Four Views Monumental
  • Gäste: 15 – 30

Termine und Preise

30.08. - 06.09.2018

Preis pro Person im DZ €1.390,-
Preis pro Person im EZ €1.550,-
Presse Club Vorteil €-100,-
ausgebucht
Reise ist gesichert
top

Unser Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Madeira – Orientierungsspaziergang

Nach der Ankunft auf Madeira fahren wir zum Hotel, wo uns unser örtlicher Reiseleiter begrüßt. Nach dem Infogespräch machen wir gemeinsam einen Orientierungsspaziergang in der Umgebung des Hotels.

 

2. Tag: Madeiras Westküste mit Cabo Girão, Hochmoor Paul da Serra und Liebesblumenlevada

Nach dem Frühstück fahren wir von Funchal in Richtung Südwesten durch das größte Bananenanbaugebiet Madalena do Mar und spazieren durch eine Bananenplantage. Dabei erfahren wir so einiges Wissenswerte über diese aromatische Frucht. Über Calheta gelangen wir zum Hochmoor von Paul da Serra (auf 1.300 m Höhe) und genießen die Ausblicke auf das Weltnaturerbe von Rabaçal, bevor wir schließlich nach Lamaceiros, zum Wasserauffangbecken der Levada Central gelangen. Wir wandern entlang der Liebesblumenlevada mit fantastischen Aussichten auf die Schlucht der Ribeira da Janela. Danach fahren wir zum nordwestlichsten Punkt der Insel, nach Porto Moniz. Hier haben Sie Gelegenheit zum Mittagessen und Aufenthalt an den Naturschwimmbädern. Am Nachmittag sind wir unterwegs entlang der Küste, vorbei am eindrucksvollen Wasserfall „Véu da Noiva“ (Brautschleier). In São Vicente besuchen wir einen kleinen Kräutergarten. Über den Encumeada-Pass gelangen wir nach Ribeira Brava, wo wir die Pfarrkirche São Bento mit Kanzel und Taufbecken aus dem 14.Jahrhundert sehen. Abschließend führt uns die Fahrt zum Cabo Girão, eine der höchsten Steilküste Europas.

3. Tag: Eira do Serrado – Tropischer Garten – Wallfahrtskapelle in Monte

Unsere heutige Fahrt führt uns zunächst zum Aussichtspunkt Pico dos Barcelos mit herrlichem Panorama-Rundblick über Funchal. Weiter geht es zum 1.094 m hohen Eira do Serrado mit fantastischen Ausblicken auf das Nonnental, ca. 600 m unterhalb gelegen und nach Ansicht einiger Wissenschaftler, ein ehemaliger Krater Madeiras. Rückfahrt in die Altstadt Funchals, dort haben Sie Gelegenheit zu einem Imbiss. Danach schweben wir mit der Seilbahn hinauf nach Monte, dem Wallfahrtsort der Insel. Wir besuchen den Tropischen Garten von Monte, welcher ein Höhepunkt der Gartenkunst hoch über der Inselhauptstadt Funchal ist. Im Schatten der grünen Blattschirme des Baumfarns und im Ohr das Plätschern der Wasserfälle erkunden wir bei der Führung die stufigen Gartenwege und sehen exotische Pflanzen wie Proteen und Brotpalmfarne. Zum Abschluss besuchen wir die Wallfahrtskirche mit dem Sarkophag Kaiser Karls I., letzter österreichisch-ungarischer Monarch aus dem Hause Habsburg. Danach haben Sie die Gelegenheit, mit den Korbschlitten (fakultativ) von Monte bis Livramento (ca. 2,5 km) in Richtung Funchal zu gleiten, oder mit unserem Bus abwärts zu fahren.

4. Tag: Die wunderbaren Gärten der Hauptstadt Funchal

Unser Tag beginnt mit dem Orchideengarten der britischen Familie Garton in der Quinta da Boa Vista. Liebevoll und fachkundig wird in diesem Familienbetrieb eine Fülle herrlicher Orchideen kultiviert. Wir erfahren viel Spannendes über diese außergewöhnlichen Pflanzen. Eine Führung durch den Botanischen Garten hoch über der Altstadt Funchals ist unser nächster Programmpunkt. Über 25.000 Pflanzen wachsen und gedeihen hier in den verschiedenen Gartenräumen wie Figurengarten und Kakteengarten. Ein Wahrzeichen von Funchal ist das prachtvolle Teppichbeet mit herrlichem Ausblick auf die Stadt. Im Botanischen Garten haben Sie auch die Gelegenheit zu einem Imbiss. Am Nachmittag besuchen wir den Hospizgarten und den Präsidentengarten der Quinta Vigia. Er ist wunderschön mit alten Bäumen gestaltet und bietet uns einen herrlichen Blick auf den Hafen.

5. Tag: Stadtführung Funchal: Markthalle, Kathedrale Sé Patriarcal, Jesuitenkolleg – Freizeit

Wir beginnen unseren Stadtrundgang mit dem Besuch der Markthalle, mit ihrem exotischen Obst, dem Gemüse, den schönen Blumen und dem Fischmarkt. Zu Fuß geht es dann in die nahegelegene Stickereimanufaktur Patricio & Gouveia, dort können wir die Entstehung der so berühmten Madeirastickereien sehen, vom Design bis zum fertigen Produkt. Über die Haupteinkaufsstraße, die Rua Fernão Ornelas, gelangen wir zum Wahrzeichen der Stadt, zur Kathedrale Sé, dem heutigen Bischofssitz. Ein kurzer Fußweg bringt uns zum Rathausplatz von Funchal und dem Jesuitenkolleg, wo wir eine Führung haben. Das Jesuitenkolleg war Schauplatz von Aktivitäten religiöser, militärischer und ziviler Institutionen. Aufgrund der vielen Umbauten durch die unterschiedlichen Nutzer weist das Gebäude eine Mischung verschiedener architektonischer Stile auf.

Man findet viele interessante Details, die von Zusammenhängen und Ereignissen der nationalen und internationalen Geschichte Madeiras zeugen. Darüber hinaus besitzt das Kolleg eine eindrucksvolle Sammlung an Mobiliar und Kunst, welche hauptsächlich aus der Quinta do Monte stammen, in welcher der letzte österreichische Kaiser Karl von Habsburg seinen Lebensabend verbrachte. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Genießen Sie die Atmosphäre in dieser schönen Stadt!

6.Tag: Der Nordosten Madeiras: Camacha – Santana – Porto da Cruz

In Camacha besuchen wir eine Korbflechtereimanufaktur. Über den Poiso-Pass (1.412 m) gelangen wir zum Naturschutzgebiet von Ribeiro Frio. Nach einem Spaziergang zum Aussichtspunkt Balcões mit Blick auf das Zentralmassiv geht es weiter in Richtung Küste nach Faial und Santana. In Santana haben Sie Gelegenheit zum Imbiss und wir schauen uns die typischen Inselhäuschen mit Strohdächern an. Die malerische Ortschaft Porto da Cruz mit einer der wenigen erhaltenen Zuckerrohrfabriken erwartet uns am Nachmittag. Weiter geht es nach Portela mit wunderbarem Ausblick auf die Nordküste und zum geologisch und botanisch sehr interessanten Ostkap auf der Halbinsel Ponta São Lourenço.

7. Tag: Blandy‘s Garden – Quinta das Cruzes

Wir besuchen heute am Vormittag Blandy’s Garden, einen der schönsten Privatgärten Madeiras. Die einzelnen Gartenräume sind in verschiedenen Stilen angelegt. Hier gedeihen sogar Pflanzenraritäten aus den unterschiedlichsten Klimazonen. Es wachsen Araucarien aus Südamerika, Zedern und Proteen aus Nordafrika, die seltene Telopea aus Westaustralien, Korallenbäume aus Brasilien neben Fingerhut, Gladiolen, Edelweiß und Rosen. Bei Tee / Kaffee und Gebäck genießen wir das wunderschöne Teehaus im Garten der Quinta und verbringen hier unsere Mittagspause. Mit dem Besuch der Gärten der Quinta das Cruzes, ehemaliger Landsitz des Wiederentdeckers der Insel, João Gonçalves Zarco, beschließen wir den heutigen Gartentag. Das Museum beherbergt etwa Zuckerkistenmöbel, in denen der Zucker nach Flamen verschickt wurde. Im Gegenzug erhielt Madeira flämische Gemälde, die im Museum für Sakrale Kunst in Funchal zu finden sind.

8. Tag: Adeus Madeira – Abreisetransfer zum Flughafen

Voller herrlicher Eindrücke dieser paradiesischen Insel, auf der vom Apfelbaum bis zur Kapuzinerkresse am Straßenrand, einfach alles wächst, verlassen wir Madeira und machen uns auf den Heimweg.

top

Leistungen

  • Flug ab/bis Wien nach Funchal (weitere Abflughäfen auf Anfrage) inkl. 23 kg Freigepäck
  • Kostenloser Transfer Graz – Flughafen Wien – Graz
  • 7 Nächte im 4*Four Views Monumental, zentral in Funchal gelegen
  • 7x reichhaltiges Frühstücksbuffet und 7x Abendessen (Menüwahl)
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Oliva Reisebegleitung: Dr. Veronika Walz, Gartengestalterin und Buchautorin
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung bei allen Ausflügen
  • alle Busfahrten gemäß Reiseverlauf
  • sämtliche Eintritte und Führungen gemäß Reiseverlauf
  • Seilbahnfahrt Funchal – Monte
  • Besuch Jesuitenkolleg Funchal
  • alle Steuern und Gebühren
top

Weitere Gartenreisen

Garten- & Erlebnisreise an die Amalfiküste
10.09. - 15.09.2019
noch 19 Plätze frei
Garten- & Erlebnisreise an die Amalfiküste
mit Margit Thiel
Begleiten Sie uns zur schönsten Jahreszeit in eine von der Natur verwöhnte Region Italiens ...
mehr ...
Guernsey, Jersey und Sark - Maritimer Zauber
21.07. - 28.07.2019
noch 15 Plätze frei
Guernsey, Jersey und Sark - Maritimer Zauber
mit Johannes Käfer
Wandern, Radfahren & Gärten. Radfahrer genießen auf Jersey gemeinsam mit Wanderern und Reitern ...
mehr ...
Magisches Madeira à la Oliva
22.08. - 29.08.2019
noch 19 Plätze frei
Magisches Madeira à la Oliva
mit Martin Mikulitsch
Gärten & Erholung
Blumeninsel des immerwährenden Frühlings. „Schwimmender Garten Eden, Blumeninsel mitten im ...
mehr ...
Lavendelblüte in der Provence
16.07. - 21.07.2019
noch 14 Plätze frei
Lavendelblüte in der Provence
mit Roman Malli
Pulsierendes Leben inmitten malerischer Altstädte, platanen-beschattete Dorfplätze und mediterrane ...
mehr ...

Weitere Reisen nach Madeira

Magisches Madeira à la Oliva
22.08. - 29.08.2019
noch 19 Plätze frei
Magisches Madeira à la Oliva
mit Martin Mikulitsch
Gärten & Erholung
Blumeninsel des immerwährenden Frühlings. „Schwimmender Garten Eden, Blumeninsel mitten im ...
mehr ...
Madeira Inselüberschreitung - Wandererlebnis pur
30.05. - 06.06.2019
noch 15 Plätze frei
Madeira Inselüberschreitung - Wandererlebnis pur
Sie möchten Madeira intensiv erleben, nur mit leichtem Tagesrucksack unterwegs sein und schätzen ...
mehr ...
Madeira à la Oliva Reisen inkl. Blumencorso
02.05. - 09.05.2019
noch 15 Plätze frei
Madeira à la Oliva Reisen inkl. Blumencorso
mit Veronika Walz
„Schwimmender Garten Eden, Perle des Atlantiks, Gottes botanischer Garten“ … – so wird die ...
mehr ...
Madeira zu Silvester zur Kamelienblüte
27.12.2018 - 03.01.2019
noch 7 Plätze frei
Madeira zu Silvester zur Kamelienblüte
mit Roman Malli
mit Feuerwerk
Möchten Sie den Weihnachtsstern dieses Jahr einmal in freier Natur bewundern und ihn nicht nur in ...
mehr ...
top

Reise buchen

Schliessen

Magisches Madeira à la Oliva

02.07.2088 – 05.07.2015


Ihre Daten

* Diese Felder bitte ausfüllen


Weitere Reisende


Reiseversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Stornoversicherung. Unser langjähriger Partner ist die Europäische Reiseversicherung.

Den gewünschten Tarif bitte ins Anmerkungsfeld unten eintragen.

Tarife für Flugreisen
Informationsblatt Reiseversicherung Standard-Schutz für Flugreisen anzeigen ...
Informationsblatt Reiseversicherung PLUS-Schutz für Flugreisen anzeigen ...

Tarife für Busreisen
Informationsblatt Reiseversicherung Standard-Schutz für Busreisen anzeigen ...
Informationsblatt Reiseversicherung PLUS-Schutz für Busreisen anzeigen ...

Gut zu wissen: Alle Tarife umfassen eine Unfall-, Kranken-, Storno- und Gepäckversicherung. Sollten erweiterte Stornogründe benötigt werden bzw. eine Vorerkrankung bestehen, empfehlen wir unbedingt den „PLUS-Schutz“ (Vorteile PLUS-Schutz anzeigen). Wir beraten Sie gerne.


Zahlungsoptionen

Anzahlung 20% innerhalb von 14 Tagen. Restzahlung: 14 Tage vor Abreise. Reiseversicherungsprämien sind zu 100% bei Buchung fällig.

Gutscheinwert wird von Ihrer Rechnung abgezogen.


Bei Flugreisen: CO₂-Abdruck meines Fluges berechnen (freiwillig)

Zum CO2-Rechner von atmosfair

Baum pflanzen für unser Klima (freiwillig)

Oliva Reisen unterstützt die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Ihr Ziel: 1.000 Milliarden Bäume bis 2020 pflanzen. Jeder Baum (1 Euro = 1 Baum) zählt!
Informieren & mitmachen:

Plant-for-the-Planet

Anmerkungen & Wünsche

Zustiegsstelle bei Busreisen bitte auswählen (siehe inkludierte Leistungen der jeweiligen Reise) und hier angeben | ggf. gewünschten Tarif der Reise- und Stornoversicherung hier angeben

Reise anfragen

Schliessen

Magisches Madeira à la Oliva

02.07.2088 – 05.07.2015

*Diese Felder bitte ausfüllen

Ihre Anfrage