previous next

Berlin, grüne Lebenskultur erleben

Streifzüge durch private Gärten & Parks von Weltruh. Berlin, die Hauptstadt Deutschlands, ist ein Ort der Begegnung geworden – der Menschen, der Kulturen, der Wirtschaft und auch der Pflanzenfreunde. Kaum eine andere Stadt bietet mehr grüne Oasen und versteckte Gärten als diese Metropole. Erkunden Sie mit Gartenexpertin Margit Thiel die grünste Stadt Deutschlands. Das abwechslunsgreiche Programm umfasst Ausflüge zu verschiedenen interessanten, teilweise berühmten Gärten ebenso wie eine Stadtbesichtigung.

Das Besondere dieser OLIVA Gartenreise:

  • Private Gärten und Anlagen von Weltruhm wie Schlosspark Sanssouci
  • Königliche Gartenakademie
  • Ausführliche Stadtbesichtigung Berlin
  • Unterbringung im Herzen von Berlin, Motel One Berlin – Alexanderplatz
  • Besuch des Projekts „Gemeinnützige Obstbausiedlung Eden“
  • anders Reisen in einer kleinen Gruppe: 15 – 20 Personen

Termine und Preise

REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)

09.09. - 12.09.2021

Preis pro Person im DZ €920,-
Preis pro Person im EZ €1.040,-
noch 20 Plätze frei
REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)
top

Unser Reiseprogramm

1. Tag, Donnerstag, 09.09.2021: Anreise mit Direktflug und Stadtrundfahrt

Direktflug nach Berlin-Tegel. Gleich nach dem Empfang durch unsere örtliche Reiseleitung starten wir unsere „grüne Berlinreise“ mit einer ausführlichen Stadtrundfahrt, die uns unter anderem zum Brandenburger Tor, zum Reichstag, zum Checkpoint Charlie, zum Berliner Fernsehturm sowie zu Berlins Prachtstraßen Unter den Linden und Kurfürstendamm führen wird – Dauer der Rundfahrt ca. 3 Stunden.

Danach beziehen wir unser zentral gelegenes Hotel im Herzen Berlins, unweit vom Brandenburger Tor. Bereits am Nachmittag wartet ein erster Privatgarten mit offenen Gartentüren auf uns:  Die Familie Lüdke hat auf gut 3.500 m2 eine wahre Gartenpracht erschaffen. Alles ist doppelt und dreifach unterpflanzt, so gibt es während des ganzen Jahres Blumen in voller Blüte. Nach einer Kaffeejause machen wir uns wieder auf nach Berlin Mitte, wo wir den Abend bei individuellen Erkundungen genießen können. (-/-/-)

2. Tag, Freitag, 10.09.: Königlich gärtnern auf dem Weinberg

Ab 1745 ließ Friedrich II. vor dem Toren Potsdams seine Sommerresidenz Schloss Sanssouci bauen, das heute eines der bekanntesten Hohenzollern-Schlösser der brandenburgischen Landeshauptstadt ist. „Ohne Sorge“ (französisch für sans souci) ließen sich hier entspannten Sommertage verbringen. Ausgangspunkt für die Parkanlage sind die Weinbergterrassen, die Friedrich II. auf dem „Wüsten Berg“ 1744 anlegen ließ, nachdem dessen Eichenbestand für den Ausbau der Stadt Potsdam unter Friedrich Wilhelm I. abgeholzt wurde. Auf den umliegenden Flächen entstanden weitere Ziergärten und Heckenquartiere mit Obstbäumen. Das Leitmotiv für Friedrich II. war es, das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden, und so diente Sanssouci nicht nur der Repräsentation, sondern auch dem kunstvollen Obst- und Gemüseanbau.

Am Nachmittag fahren wir zurück nach Berlin. Gabriela Pape hat die Königliche Gartenakademie in Berlin–Dahlem zu neuem Leben erweckt. Das Ziel der Gartenplanerin ist es, in Berlin ein Zentrum zur Förderung der Gartenkultur und der Gartenkunst zu schaffen. Im Anschluss an die Führung haben wir Gelegenheit, mit dem „Headgardener“ ein persönliches Gespräch bei Kaffee und Kuchen zu führen und Gartentipps auszutauschen. Danach fahren wir zum Hotel zurück. (F/-/-)

3. Tag, Samstag, 11.09.: Grüne Paradiese in Berlin und ein ganz besonderes Gartenprojekt

Nach dem Frühstück fahren zum Garten der Hannah Höch. Als ganz wesentlicher Teil des Lebenswerkes der deutschen Künstlerin gelangte dieser ganz und gar individuelle Garten ebenfalls zu Weltruhm. Die pflanzenreiche und blühende Oase ist ein Ort der Ruhe, Inspiration und Freude. Heute pflegt der bekannte Künstler Johannes Bauersach dieses Grüne Paradies. Danach nehmen wir uns Zeit zum Mittagessen. Einen spektakulären Garten besuchen wir dann in Neuenhagen und finden dort ein Little Britain. Die Familie Habermann hat auf 1.200 m2 herrliche, farblich abgestimmte Staudenbeete angelegt. Der Hausherr ist nicht nur der Gärtner, sondern auch ein begeisterter Pflanzensammler. 230 verschiedene Gehölze und 40 Clematis-Sorten sind in dem bestens gepflegten Garten zu finden. Und schließlich erwartet uns an diesem Tag noch ein außergewöhnliches historisches Gartenprojekt, dessen Entstehung auf das Jahr 1893 zurückgeht: 18 Berliner Vegetarier waren die Gründungsmitglieder der  Genossenschaft „GEMEINNÜTZIGE OBSTBAUSIEDLUNG EDEN“, deren Idee es war, vom Ertrag des eigenen Gartens gesund leben zu können. Die Idee hat sich durch alle politischen Systeme erhalten, und heute versuchen die Mitglieder, den Fortbestand der Gründungsideen der Genossenschaft  zu erhalten. Auf 120 Hektar leben rund 400 Familien in Häusern mit Gärten bis zu 3.000 m2. Wir blicken in die Geschichte des Projekts im interessanten Gartenbaumuseum und dürfen einen der Gärten besuchen. (F/-/-)

4. Tag, Sonntag, 12.09.: Historischer Privatgarten & Sommerhaus Villa Liebermann

Am Vormittag besuchen wir den Gartenhistoriker und Autor Dr. Clemens Alexander Wimmer in seinem Privatgarten in Potsdam. Diese Anlage entwickelte der Gartenplaner aus einem alten Obstgarten aus dem Jahr 1846. Unser Spaziergang verläuft durch den Rosengarten mit Springbrunnen, das Blumenparterre mit Pergola bis zu einem bepflanzten Hügel auf einem Eiskeller von 1876. Hinter einer hohen Hecke liegen der Stauden- und Obstgarten.

Bevor wir die Fahrt zum Flughafen antreten, besuchen wir die Villa Liebermann am malerischen Wannsee. 1909 ließ sich der Maler und Graphiker Max Liebermann (1847–1935) ein Sommerhaus bauen, das er stolz sein „Schloss am See“ nannte. Hier fand er Ruhe, Inspirationen und Motive für sein Spätwerk. Mehr als 200 Gemälde entstanden in seinem geliebten Garten. Nach der denkmalgerechten Wiederherstellung der Villa sind in den Museumsräumen Gemälde, Pastelle und Grafiken des bedeutenden deutschen Impressionisten ausgestellt. Im Mittelpunkt stehen die Werke, die hier entstanden: Bilder von der Blumenterrasse, vom Staudengarten oder dem Birkenhain.

Die Gemälde lassen sich im originalgetreu rekonstruierten Garten mit den natürlichen Motiven vergleichen. Die Terrasse des Hauses bietet einen wunderbaren Ausblick auf Garten und Wannsee. Anschließend fahren wir zum Flughafen Berlin-Tegel und treten den Heimflug an. (F/-/-)

Ihr Hotel auf dieser Reise: Motel One Berlin - Alexanderplatz, Berlin-Zentrum

Dank der ausgezeichneten Lage ist dieses Hotel der perfekte Ausgangspunkt für unsere Reise. Das Motel One Berlin – Alexanderplatz bietet eine Bar/Lounge, Nichtraucherzimmer und kostenfreien WLAN Zugang. Zudem steht im Hotel ein 24-Stunden Roomservice zur Verfügung. Alle Zimmer sind mit Dusche, WC, Föhn, Safe und TV ausgestattet.

Mehr Informationen zum Hotel auf der Internetseite:
https://www.motel-one.com/de/hotels/berlin/hotel-berlin-alexanderplatz/

top
  1. Enthaltene Leistungen

  2. Nicht enthaltene Leistungen

  3. Reiseinformationen

top

Weitere Gartenreisen

Gartenreise durchs Elsass
07.06. - 13.06.2021
noch 25 Plätze frei
Gartenreise durchs Elsass
mit Roman Malli
Zur schönsten Blütezeit die grünen Paradiese der Region um Colmar erkunden. Um es mit den Worten ...
mehr ...
Angelikas Lieblingsgärten in Cornwall & Somerset
10.07. - 16.07.2021
noch 19 Plätze frei
Angelikas Lieblingsgärten in Cornwall & Somerset
mit Angelika Ertl-Marko
… mit großartigen Garten-Meisterwerken. Welch‘ ein Traum: die Cornwall und Somerset Gardens! ...
mehr ...
Die Normandie, "Garten am Meer"
14.08. - 21.08.2021
noch 22 Plätze frei
Die Normandie, "Garten am Meer"
mit Roman Malli
Ö1 Reise mit Mont-Saint-Michel
600 km Küste und der milde Golfstrom machen die Normandie zur Blumenküste Frankreichs. Noch sind ...
mehr ...
Die Normandie, "Garten am Meer"
15.05. - 22.05.2021
noch 20 Plätze frei
Die Normandie, "Garten am Meer"
mit Roman Malli
Ö1 Reise mit Mont-Saint-Michel
600 km Küste und der milde Golfstrom machen die Normandie zur Blumenküste Frankreichs. Noch sind ...
mehr ...

Weitere Reisen nach Deutschland

Die Gartenwelt zu Gast in Bayern
07.05. - 09.05.2021
noch 25 Plätze frei
Die Gartenwelt zu Gast in Bayern
mit Veronika Schubert
Die 25. Freisinger Gartentage & Staudensichtungsgarten Weihenstephan. Den Termin 7. bis 9. Mai ...
mehr ...
Donauradweg - Donau-Ursprung bis Donauwörth
16.06. - 21.06.2020
noch 8 Plätze frei
Donauradweg - Donau-Ursprung bis Donauwörth
mit Hermann & Gerti
Teil 1
Mit dem Fahrrad von der Quelle bis nach Passau! Donau-Ursprung bis Donauwörth und Passau (Teil 1 ...
mehr ...
Blühendes Bayern - ins Grüne Herz Bayerns
05.08. - 08.08.2020
noch 9 Plätze frei
Blühendes Bayern - ins Grüne Herz Bayerns
mit Petra Österreicher
Rundreise durch bayrische Gärten zur Sommerblüte. Traumhaft schön angelegte Privatgärten, ...
mehr ...
Donauradweg - Donau-Ursprung bis Donauwörth
05.05. - 10.05.2020
ausgebucht
Donauradweg - Donau-Ursprung bis Donauwörth
mit Hermann & Gerti
Teil 1
Mit dem Fahrrad von der Quelle bis nach Passau! Donau-Ursprung bis Donauwörth und Passau (Teil 1 ...
mehr ...
top

Reise buchen

Schliessen

Berlin, grüne Lebenskultur erleben

02.07.2088 – 05.07.2015


Ihre Daten

* Diese Felder bitte ausfüllen


Weitere Reisende


Reiseversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Stornoversicherung. Unser langjähriger Partner ist die Europäische Reiseversicherung.

Tarif für Flugreisen
Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Flugreisen anzeigen ...

Tarif für Busreisen
Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Busreisen anzeigen ...

Gut zu wissen: Alle Tarife umfassen eine Unfall-, Kranken-, Storno- und Gepäckversicherung. Wir beraten Sie gerne.


Zahlungsoptionen

Anzahlung 20% innerhalb von 14 Tagen. Restzahlung: 14 Tage vor Abreise. Reiseversicherungsprämien sind zu 100% bei Buchung fällig.

Gutscheinwert wird von Ihrer Rechnung abgezogen.


Bei Flugreisen: CO₂-Abdruck meines Fluges berechnen (freiwillig)

Zum CO2-Rechner von atmosfair

Baum pflanzen für unser Klima (freiwillig)

Oliva Reisen unterstützt die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Ihr Ziel: 1.000 Milliarden Bäume bis 2020 pflanzen. Jeder Baum (1 Euro = 1 Baum) zählt!
Informieren & mitmachen:

Plant-for-the-Planet

Anmerkungen & Wünsche

Zustiegsstelle bei Busreisen bitte auswählen (siehe inkludierte Leistungen der jeweiligen Reise) und hier angeben | ggf. gewünschten Tarif der Reise- und Stornoversicherung hier angeben

Reise anfragen

Schliessen

Berlin, grüne Lebenskultur erleben

02.07.2088 – 05.07.2015

*Diese Felder bitte ausfüllen

Ihre Anfrage*