previous next

Die geheimen Gärten im Périgord

Garten- & Gourmetreise der Extraklasse! Leben wie Gott in Frankreich – wo könnte man das besser als im Périgord? Grüne Landschaften, mittelalterliche Dörfer, prähistorische Stätten, die sanft dahinfließende Dordogne, dazu gute Küche und exquisiter Wein. Entdecken Sie die hängenden Gärten von Marqueyssac, die sich an einem Bergrücken oberhalb der Dordogne befinden, oder zahlreiche Privatgärten wie den Jardin Colombier. Und neben den vielen kulturellen Höhepunkten kommt auch die kulinarische Seite nicht zu kurz: Das Périgord ist berühmt für seine Trüffeln (es gibt sogar ein Trüffelmuseum in Sorges), große Walnussplantagen und nicht zuletzt für seine Weine aus dem Bergerac. Willkommen im Périgord! Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in eine der vielseitigsten Regionen Frankreichs, die die alle Sinne anregt und ausreichend Zeit für Genuss bietet.

OLIVA PLUS! Der britische Bestsellerautor Martin Walker zeigt uns den Zauber des Périgord. Der berühmte Autor von Krimi-Romanen liebt es, sich im Périgord zu entspannen. Die Schönheit und das reiche Erbe der Périgord inspirierten ihn zu seinen Bestseller-Romanen. Wir wandeln immer wieder auf den Spuren von Martin Walkers Romanen.

Das Besondere dieser OLIVA Gartenreise:

  • Unterbringung im 4*Périgueux Centre (auf booking.com mit fabelhaft bewertet)
  • Gartenglück in handverlesenen Privatgärten
  • Besuch der mittelalterlichen Stadt Sarlat-la-Canéda & Marktbummel
  • Besuch der „Hängenden Gärten von Marqueyssac“ mit fantastischem Ausblick über das Dordogne-Tal
    (bei Kerzenschein und klassischer Musik)
  • Spaziergänge durch das malerische Périgord & auf den Spuren des Bestsellerautor Martin Walker
  • örtliche, deutschsprachige Führungen durch Beate, Périgord-Insiderin
  • Gruppe: 15 – 25 Personen


In einem Garten ging das Paradies verloren, in einem Garten wird es wiedergefunden“
– Blaise Pascal –

Termine und Preise

REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)

13.07. - 18.07.2021

Preis pro Person im DZ €1.780,-
Preis pro Person im EZ €1.960,-
noch 19 Plätze frei
REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)
top

Unser Reiseprogramm

1. Tag, 14.07.2020: Anreise ins Périgord – Flug nach Toulouse– Jardin Sardy – Hotel Mercure Perigueux

Gemeinsam mit OLIVA Garten-Reiseleitung Roman Malli fliegen wir vom Flughafen Wien (weitere Abflughäfen auf Anfrage, z.B. München, Frankfurt, Zürich, etc.) nach Toulouse, wo unsere märchenhafte Reise ins Périgord startet.  Der erste Garten, den wir besuchen, ist der Jardin de Sardy nahe Bergerac. Nach florentinischem und englischem Vorbild wurde dieser vom französischen Kulturministerium ausgezeichnete Garten erbaut. Wir lustwandeln durch die 6 ha große Anlage oder genießen die Aussicht auf den Springbrunnen bei einer Erfrischung oder einem Eis im Salon de The. Danach fahren wir zu unserem 4*Hotel in der Hauptstadt des Périgord, Périgueux. Wir essen in einem nahegelegenen Restaurant zu Abend, wo wir herzlich empfangen werden. Danach bietet sich die Möglichkeit, dem Macadam Jazz Festival zu lauschen, das jeden Dienstag im Juli in den Straßen von Périgueux stattfindet. Nächtigung. (-/-/A)

2. Tag, 15.07.: Schloss Losse und seine Gärten – Saint Cyprien, Trüffelfarm und Freizeit – Privatgarten Jardin Colombier

Nach dem Frühstück fahren wir in den Nordosten des Périgord. Das Schloss Losse ist ein Bauwerk aus dem 16./17. Jahrhundert. Gebäude und Gärten wurden im Jahr 2007 als „Monuments historiques“ anerkannt. Das bemerkenswerte Dekor und die prunkvolle Einrichtung lassen erahnen, wie das Leben von Jean II de Losse, Hofmeister von Henri IV und Gouverneur von Guyenne, unter der Herrschaft der letzten Valois und der ersten Bourbonen aussah. Sein Schicksal wurde in Stein gemeißelt: „Der Mensch tut was er kann, das Vermögen was es will.“ Die Gärten im Renaissance-Stil sind als „Bemerkenswerte Gärten“ ausgezeichnet und ein wahres Schmuckstück. Bezeichnend und stellvertretend für eine ganze Epoche sind die offenen Knotengärten, die Harmonie verkörpern und Ruhe ausstrahlen. Der Spaziergang im Labyrinth der Eiben oder der Rundgang durch den Rosengarten entzückt Geist und Sinne. Danach fahren wir nach Saint Cyprien und besuchen eine weltbekannte Trüffelfarm. Eine Führung mit anschließender Verkostung darf natürlich nicht fehlen; danach haben wir noch Zeit zur freien Verfügung in diesem romantischen Ort. Auf dem Heimweg dürfen wir einen Klostergarten, Jardin de Colombier, besichtigen, bevor es zum Marche Nocturne (Nachtmarkt) – einer Besonderheit des Périgord, der nur in den Sommermonaten stattfindet – zum Abendessen in Eigenregie nach Perigueux zurückgeht. (F/-/-)

3. Tag, 16.07.: Gärten Eyrignac –Sarlat la Caneda/Périgord Noir - Jardin de Marquessac inkl. Live-Musik im Garten

Nach dem Frühstück fahren wir zu den Gärten von Eyrignac. Der weitläufige Garten um das von Antoine de Costes de la Calprenède 1653 erbaute Herrenhaus wurde ursprünglich von einem in Paris lebenden Nachfahren in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts dem Geschmack der Zeit entsprechend angelegt. Im 19. Jahrhundert mehrfach umgestaltet, weg vom formalen französischen Garten, ist das heutige, alten Handschriften und Darstellungen nachempfundene Aussehen dem Vater des jetzigen Besitzers, Gilles Sermadiras de Pouzols de Lile, zu verdanken. Die sich auf einem Hügel über 4 ha ausbreitende Gartenanlage wird ständig von mehreren Gärtnern betreut. Tauchen Sie ein in die filigrane Anordnung und das Kaleidoskop der Grüntöne. Weiter geht es nach Sarlat, in die Hauptstadt des Périgord Noir. Das Périgord Noir ist der schönste und der bekannteste Teil der Dordogne.
Die Stadt wurde im 9. Jahrhundert rund um ein Kloster gegründet. Ihre mittelalterliche Altstadt lädt zum Bummeln ein. Bei einer Stadtführung und Zeit für ein Mittagessen verweilen wir noch ein bisschen bevor das Highlight des Tages beginnt: Führung bei Kerzenschein durch die hängenden Buchsgärten von Marquessac! Auf einem Plateau rund 100 Meter über dem Fluss Dordogne gelegen, mit über 150.000 Buchsbaumsträuchern, kunstvoll von Hand (!) geschnitten, eröffnet sich eines der schönsten Panoramen des Périgord. Der Blick schweift über das Tal der Dordogne und fällt auf die Schlösser Beynac, Fayrac und Castelnaud sowie auf die Orte La Roque Gageac und Domme, die zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählen. Der Ursprung der Gartenanlagen beruht auf der Schule des berühmten Gartenarchitekten André Le Nôtre, der auch den Park des Schlosses Versailles gestaltet hat. Um die Schönheit der Anlage zu betonen, legte er geschwungene Alleen, Aussichtsplätze, Steingärten und runde Steinhäuschen („cabanes“) als Orte der Erholung und Entspannung an. (F/-/-)

4. Tag, 17.07.: Jardins d’Eau – La Roque Gageac – Bootsfahrt/Mittagessen im La Belle Etoile – Les Jardin de l’Albarede

Nach einem guten Frühstück starten wir gestärkt in den Tag, der ganz im Zeichen des Wassers steht. Im ebenfalls vom französischen Kulturministerium ausgezeichneten Garten Jardins l’Eau können wir zahlreiche romantische Seerosenteiche bewundern. Danach fahren wir mit einer alten Gabarre auf der Dordogne, wo wir die sehenswerten Burgen und Schlösser des Périgord vom Fluss aus bestaunen können. Während des Mittagessens im „La Belle Étoile“ genießen wir auf der Terrasse einen grandiosen Rundumblick über das Tal. Das Ehepaar Lapouge, berühmt für seinen Naturgarten les Jardins d’Albarède und bekannt durch Ihre zahlreichen Publikationen über das biologische Gärtnern, empfängt und führt uns durch deren privates Gartenreich in Saint Cybranet. (F/M/-)

5. Tag, 18.07.: Privatgarten Au paradis Jardin d’ingrid in Lalinde – Bestsellerautor Martin Walker Le Bugue – Chateau Tiregand - Abschiedsabendessen in Bergerac

Heute treffen wir den auch bei uns bekannten schottischen Buchautor Martin Walker, der seit vielen Jahren in Le Bugue wohnt und hier inspiriert vom französichen „savoir vivre“  zahlreiche Vorlagen und  Ideen zu seinen Krimis findet. Was viele nicht wissen: Mr. Walker spricht neben französisch auch fließend deutsch (vorbehaltlich kurzfristiger Änderungen durch Mr. Walker!).
Davor starten wir in den Tag mit dem Besuch eines sehr hübschen typisch französischen Gärtchens von Madame Ingrid in Lalinde. Am Nachmittag werden wir im berühmten Chateau Tiregand, das auch in einem der Krimis von Martin Walker vorkommt, zu einer Führung und anschließenden Weinverkostung erwartet. Das Märchenschloss, das seit über 100 Jahren im Besitz der Familie de Saint-Exupéry ist, liegt eingebettet in einen 400 Hektar großen Park. Die Rebflächen gehören zum Anbaugebiet Pécharmant, sie gehören zu den besten, die man finden kann. Der „Cuvé Grand Millesine“ wurde national und international schon mit vielen Preisen geehrt. Zum Abendessen fahren wir weiter nach Bergerac, wo wir gemeinsam im Restaurant „Le Saint Jacques“ zu Abend essen werden. (F/-/A)

6. Tag, 19.07.: Les Jardins Tranquilles in Brantome - Au revoir!

Bevor wir nach Hause zurückkehren, besuchen wir den verwunschenen Privatgarten eines englischen Ehepaares, Robert and Melody Stanton, die sich hier ein Kleinod geschaffen haben. Danach erfolgt der Transfer zum Flughafen und die Heimreise gemäß der Flugbuchung. (F/-/-)

 

Ihr Hotel auf dieser Reise: 4* Hotel Mercure Périgueux Centre
Das neue Hotel Périgueux heißt uns herzlich willkommen. Wir wohnen im Herzen der Stadt, in der Nähe der mittelalterlichen Ruinen sowie zahlreicher Geschäfte und Restaurants. Die modern und stilvoll ausgestatteten, klimatisierten Zimmer im Hotel verfügen über Sat-TV sowie Kaffee- und Teezubehör. Zum Interieur der Unterkunft gehört ein Fresko, das Höhlenmalerei aus Lascaux darstellt. Von hier aus starten wir bequem unsere Erkundungstouren durch die romantische Gegend. Laut unabhängigen Gästebewertungen ist dies der beliebteste Teil von Périgueux!

Nähere Informationen zum Hotel finden Sie auf der Internetseite:
https://www.accorhotels.com/de/hotel-6237-mercure-perigueux-zentrum-hotel/index.shtml

top

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/bis Wien nach Toulouse(weitere Flughäfen auf Anfrage möglich, z.B. München, Frankfurt, Stuttgart, Zürich, etc.) inkl. 1 x Freigepäck
  • alle Transfers und Rundfahrten im klimatisierten Reisebus
  • 5 Nächte im 4*Hotel Mercure Périgueux inkl. reichhaltigem Frühstücksbuffet
  • 1 3-Gang-Abendessen in Périgueux
  • 1 4-Gang-Abendessen am 5. Tag in Bergerarc
  • 1 3-Gang-Mittagessen in La Roque Gageac
  • alle Rundfahrten und Eintritte lt. Reiseprogramm
  • alle Eintritte und Besichtigungen gemäß Reiseprogramm
  • Bootsfahrt in La Roque Gageac
  • Besuch der Trüffelfarm mit einem Glas Wein & Verkostung
  • Gartenführung bei Kerzenschein und Live-Musik im Garten Marquessac
  • Weinverkostung inkl. kleinem Snack im Chateau Tirengand
  • OLIVA Reisebegleitung: Roman Malli, Gartenexperte
  • örtliche, deutschsprachige Führungen durch Beate, Périgord-Insiderin
  • alle Gebühren und Steuern

 

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Reise- und Stornoversicherung
  • persönliche Ausgaben, Getränke zu den Mahlzeiten
top

Weitere Gartenreisen

Sri Lanka – Gärten, Gewürze, Kultur im Indischen Ozean
12.03. - 22.03.2020
noch 15 Plätze frei
Sri Lanka – Gärten, Gewürze, Kultur im Indischen Ozean
mit Roman Malli
Gärten, Gewürze, Kultur
Sri Lanka heißt „mit allen Sinnen genießen“. Dieses kleine Inseljuwel im Indischen Ozean ...
mehr ...
Wunderwelten Reise Südafrika
02.11. - 17.11.2020
noch 15 Plätze frei
Wunderwelten Reise Südafrika
mit Roman Malli
Premium Gartenreise
Gärten am Kap und an der Garden Route. Südafrika faszinierte bisher jeden, der es besucht hat – ...
mehr ...
Die geheimen Gärten von Venedig
02.06. - 06.06.2021
noch 20 Plätze frei
Die geheimen Gärten von Venedig
mit Margit Thiel
Sehnsuchtsland Italien
Grüne Oasen in der Lagune! Palastgärten – Klostergärten – Insel San Erasmo – Garteninsel ...
mehr ...
Die geheimen Gärten von Venedig
26.05. - 30.05.2021
noch 20 Plätze frei
Die geheimen Gärten von Venedig
mit Margit Thiel
Sehnsuchtsland Italien
Grüne Oasen in der Lagune! Palastgärten – Klostergärten – Insel San Erasmo – Garteninsel ...
mehr ...

Weitere Reisen nach Frankreich

Bretagne, Gärten & faszinierende Landschaften
02.06. - 07.06.2020
noch 11 Plätze frei
Bretagne, Gärten & faszinierende Landschaften
mit Roman Malli
Französische Lebensart und herrliche Landschaft. Es ist schwierig, die Bretagne mit kurzen Worten ...
mehr ...
Die Normandie, "Garten am Meer"
08.08. - 15.08.2020
noch 11 Plätze frei
Die Normandie, "Garten am Meer"
mit Roman Malli
Ö1 Reise mit Mont-Saint-Michel
600 km Küste und der milde Golfstrom machen die Normandie zur Blumenküste Frankreichs. Noch sind ...
mehr ...
Traumgärten von Paris entdecken – Bonne France!
26.08. - 30.08.2020
noch 14 Plätze frei
Traumgärten von Paris entdecken – Bonne France!
mit Veronika Schubert
Paris – Stadt der Liebe, Stadt der Kunstwerke und Stadt der Gärten. In und um Paris gibt es eine ...
mehr ...
Der Fatimaweg, von Lourdes nach Fatima
01.05. - 10.05.2020
noch 17 Plätze frei
Der Fatimaweg, von Lourdes nach Fatima
mit Lidija Vindis-Roesler
Lourdes, Jakobsweg, Fatima
"Wo der Himmel die Erde berührt". Zwei große Pilger- und Wallfahrtsorte auf einem gemeinsamen Weg ...
mehr ...
top

Reise buchen

Schliessen

Die geheimen Gärten im Périgord

02.07.2088 – 05.07.2015


Ihre Daten

* Diese Felder bitte ausfüllen


Weitere Reisende


Reiseversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Stornoversicherung. Unser langjähriger Partner ist die Europäische Reiseversicherung.

Tarif für Flugreisen
Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Flugreisen anzeigen ...

Tarif für Busreisen
Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Busreisen anzeigen ...

Gut zu wissen: Alle Tarife umfassen eine Unfall-, Kranken-, Storno- und Gepäckversicherung. Wir beraten Sie gerne.


Zahlungsoptionen

Anzahlung 20% innerhalb von 14 Tagen. Restzahlung: 14 Tage vor Abreise. Reiseversicherungsprämien sind zu 100% bei Buchung fällig.

Gutscheinwert wird von Ihrer Rechnung abgezogen.


Bei Flugreisen: CO₂-Abdruck meines Fluges berechnen (freiwillig)

Zum CO2-Rechner von atmosfair

Baum pflanzen für unser Klima (freiwillig)

Oliva Reisen unterstützt die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Ihr Ziel: 1.000 Milliarden Bäume bis 2020 pflanzen. Jeder Baum (1 Euro = 1 Baum) zählt!
Informieren & mitmachen:

Plant-for-the-Planet

Anmerkungen & Wünsche

Zustiegsstelle bei Busreisen bitte auswählen (siehe inkludierte Leistungen der jeweiligen Reise) und hier angeben | ggf. gewünschten Tarif der Reise- und Stornoversicherung hier angeben

Reise anfragen

Schliessen

Die geheimen Gärten im Périgord

02.07.2088 – 05.07.2015

*Diese Felder bitte ausfüllen

Ihre Anfrage*