Kroatien

ABGESAGT! Genuss-Wandern in Istrien

Aktive Erholung auf der sonnigen Halbinsel im Mittelmeer. Urlaub und Bewegung? Wer eine derartige Kombination sucht, liegt mit dieser Reise genau richtig! Mit Blick auf das kristallklare Meer vor der Küste, die sanften Hügel wird einem die Ursprünglichkeit dieser schönen Region bei jedem Atemzug aufs Neue bewusst. Schritt für Schritt steigern sich dabei Vitalität und Wohlbefinden. Auf der kroatischen Halbinsel meint man manchmal, sich in die Toskana verirrt zu haben. Wein, Olivenöl, Trüffel und Schinken sind typisch für Istrien: wahre Naturschätze, die in Kombination mit den lieblichen Landschaften, idyllischen Küsten und pittoresken Küstenorten das perfekte Ferienziel auch für Feinschmecker interessant machen. Abseits der Küsten finden sich ideale Wander-Regionen. Geben Sie sich Ihrer Begeisterung für Sport hin und lassen Sie sich gleichzeitig vom Charme der kontrastreichen Landschaften und den vielen Farben Istriens überraschen.
Mehr lesen

Routen-Detailinformationen

Mittel

Wanderungen max. 3-7 stündige Gehzeit und/oder max. 500 Hm im Aufstieg

Charakter Diese Touren eignen sich für Einsteiger und Fortgeschrittene und erfordern ein mittleres Maß an Fitness und Ausdauer. Sie begehen befestigte breite Pfade, einfache Wege und gelegentlich steinige Passagen.

Vorbereitung Es ist keine gezielte Vorbereitung notwendig. Sie sollte jedoch wenigstens 1-2x pro Woche Aktivitäten wie Wandern, lange Spaziergänge und/oder Nordic Walking unternehmen.

Besondere Highlights dieser Oliva Wanderreise:

 Das Besondere dieser OLIVA Aktivreise:

  • Bewegung in gemütlicher Atmosphäre
  • ausgewählte Touren durch die wunderschöne Landschaft
  • Entspannung in persönlich ausgewählten Hotels mit Charme
  • Reiseleitung: Ljuba, Oliva Wanderexpertin & Istrien Kennerin
  • Gruppe: 15 – 20 Personen
Alle erfahren
image description

Termine und Preise

Reise- & Storno­versicherung
Preis pro Person im DZ €640,-
noch 15 Plätze frei
Preis pro Person im EZ €760,-
Reise- & Storno­versicherung
Unser Reiseprogramm
  • 1. Tag, Mittwoch, 24.04.2024: Anreise nach Buzet – Eingeh-Runde

    Um die Mittagszeit kommen wir in Buzet im 4*Hotel Vela Vrata an. Nach einem Begrüßungsdrink im Hotel und einem Kennenlernen starten wir zu einer ersten Eingeh-Runde, mit anschließendem Ortsrundgang. Die Region um Buzet ist bekannt für seine alten Wassermühlen und kleinen Wasserfälle. (-/-/-) Gehzeit ca. 2,5 Stunden/Höhenmeter + 150m, – 100 m.

  • 2. Tag, Donnerstag, 25.04.: Künstlerstadt Grožnjan – Motovun

    Nach dem Frühstück erfolgt ein kurzer Transfer nach Grožnjan. In dieser alten Künstlerstadt bilden zahlreiche kulturgeschichtliche Denkmäler heute die Bühne des Kultur- und Unterhaltungslebens. Hier leben rund 40 Maler, Töpfer, Goldschmiede, Glasmacher und andere Künstler. Nach der Besichtigung befahren wir die bekannte Eisenbahnstrecke Parenzana („Weg der Gesundheit und Freundschaft“), die uns über Završje nach Livade bringt. Die alten Eisenbahnbrücken und Tunnel sowie die Überreste der Bahnhöfe erzählen die Geschichte der kaiserlich-königlichen Staatsbahn, die Parenzo (das heutige Porec) mit Triest verbunden hat. Nach ca. 15 km  bringt uns unser Bus nach Motovun, wo wir die Stadt über 1052 Treppen erreichen. Die ganze Stadt ist eine Sehenswürdigkeit an sich, ein altertümliches istrisches Städtchen, das eine Kuppel auf dem 277 m hohen Hügel bildet und dessen heutiges Aussehen noch aus dem Mittelalter stammt, und zwar aus dem 12. und 13. Jh. Nach einem geführten Rundgang und Zeit zur freien Verfügung fahren wir zurück nach Motovun. (F/-/-) | Gehzeit: ca. 4 Stunden/Höhenmeter + 400 m, – 140 m

  • 3. Tag, Freitag, 26.04.: Rovinj und Limski-Kanal - Opatija

    Den Vormittag verbringen wir im nahegelegenen Küstenort Rovinj. Wir schlendern durch die kleinen Gässchen und entdecken zahlreiche Hinweise auf seine abwechslungsreiche Geschichte, wie z. B. das venezianische Tor „Porta Balbi“ aus dem Jahr 1680, das Franziskanerkloster oder den Uhrturm „Torre dell´ Orologio“. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen machen wir uns auf den Weg zum Limski-Kanal, einem schmalen Meeresarm zwischen Vrsar und Rovinj. Der Limski-Kanal ist lange, schmale Meeresbucht – auch Ria genannt –, die durch den Fluss Pazinčica entstanden ist, der sich auf dem Weg in die Adria in Millionen von Jahren durch das Lim-Tal grub. Wir unternehmen eine Bootsfahrt auf dem Kanal und genießen an Bord ein kleines Fisch-Picknick. Anschließend führt unsere Wander-Tour entlang des Kanals. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Opatija, unseren Standort für die kommenden zwei Nächte. (F/M/A) Gehzeit: 3 Stunden/Höhenmeter + 50 m, – 60 m

  • 4. Tag, Samstag, 27.04.: Naturpark Učka

    Nach dem Frühstück unternehmen wir einen kurzen Bustransfer in den Naturpark Učka. Den Duft von Wacholder und Rosmarin in der Nase, erreichen wir das Hochplateau von Mala Učka. Von hier aus ist es noch eine knappe Stunde auf den Vojak, den höchsten Berg Istriens. Für den Aufstieg werden wir mit einem traumhaften Blick über ganz Istrien, auf die grandiose Inselwelt der Kvarner Bucht und bis weit in die italienische Alpenregion hinein belohnt. (F/-/A) Gehzeit: ca. 4,5-5 Stunden / Höhenmeter +500m, – 640 m

  • 5. Tag, Sonntag, 28.04.: Die Wiege Opatijas – Kastav und seine Umgebung – Heimreise

    Dieser letzte Tag verbindet Kultur und Wanderung rund um Kastav. Dort, wo jetzt Opatija liegt, gab es ursprünglich nicht mehr als ein paar Hütten, Steilküste und Lorbeerbäume. Im 15. Jahrhundert wanderten Benediktiner aus Friaul in dieses Gebiet und fanden ideale Bedingungen für ihre Gemeinschaft. Mit der Stadt Kastav wurde ein Vertrag für die Überlassung des Grundstückes geschlossen. Die Abtei (Abbazia, ital. Abtei) wurde gebaut. Dies war die Geburtsstunde von Opatija. Noch heute steht an diesem Platz die Jakobskirche. Kastav ist eine sehenswerte, mittelalterliche Stadt mit schönen Wanderwegen in der nahen Umgebung. Wir besuchen die Altstadt mit ihren Festungen und Mauern und wandern auf schönen Wegen im Kastavwald. Abfahrt in Kastav ca. 13:00 Uhr in Richtung Österreich. Ankunft im Raum Graz um ca. 18.00 Uhr / im Raum Wien um ca. 21.00 Uhr. (F/-/-)

Enthaltene Leistungen
  • Busfahrt im modernen Reisebus ab/an Steiermark
  • (weitere Zustiegsstellen: Vienna International Busbahnhof, Wiener Neustadt, Hartberg, Gleisdorf, Graz, Leibnitz; weitere Einstiegsstellen auf Anfrage)
  • 2 Nächte im handverlesenen 4*Hotel Vela Vrata, Buzet
  • 2 Nächte im handverlesenen 4*Hotel Imperial, Opatija
  • Begrüßungsgetränk
  • 4x reichhaltiges Vital-Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen
  • Reisebegleitung: Oliva Wanderguide Ljuba
  • Alle Wandertouren gemäß Reiseverlauf
  • Schifffahrt am Limski Kanal inkl. Fisch-Picknick an Bord
  • Stadtführung in Opatija & Rovinj
  • alle Gebühren und Steuern
Nicht enthaltene Leistungen
  • Reise- und Stornoversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mahlzeiten, welche nicht angeführt sind
Reiseinformationen

Einreisebestimmungen
Reisepass oder Personalausweis erforderlich, Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein

Gesundheitsbestimmungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Wiener Zentrum für Reisemedizin empfiehlt in Europa die generellen Impfungen des Österreichischen Impfplanes. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter +43 (1) 40 383 43 bzw. www.reisemed.at. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich entweder Ihren Hausarzt oder das jeweilige Gesundheitsamt. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher Verfassung sein müssen.

Weitere Wanderreisen

Montenegro

Montenegro – faszinierendes Juwel der Adria
  • 15 Plätze frei

Montenegro, von seinen Bewohnern auch Juwel der Adria oder Perle des Mittelmeers genannt, besticht durch…

image description

Italien

OLIVAs Wanderreise nach Sardinien in den wilden Osten
  • 16 Plätze frei

Sie hatten schon lange keine Zeit mehr für das Ich; unsere Wanderreise ist äußerst abwechslungsreich…

image description

Italien

Sardinien – Wander-Paradies zwischen Bergen und Meer
  • 16 Plätze frei

Abwechslungsreiche Natur und mildes Klima machen das Wandern auf Sardinien speziell im Frühling und im…

image description

Cornwall

Küstenwandern in Cornwall
  • 16 Plätze frei

Gemeinsam mit unserer Reiseleitung entdecken Sie das ursprüngliche Cornwall – atemberaubende Natur, unendliche Weiten, schroffe…

image description

Spanien

La Gomera & Teneriffa
  • 15 Plätze frei

Aina, unser örtlicher Wanderguide, beschreibt diese beiden Inseln mit einem Wort: Magisch! All jene, welche…

image description

Devon

Englische Riviera – der Charme Südenglands
  • 17 Plätze frei

Welcome to England, im Rosamunde-Pilcher-Land! Sommer an der Riviera klingt wunderbar. Darf es auch die…

image description

Assisi

Wandern am Franziskusweg, Teil 2
  • 20 Plätze frei

Was wir auf den Spuren des hl. Franziskus zu sehen bekommen, übertrifft alle Erwartungen: die…

image description

Rumänien

Mystisches Rumänien: Vielfalt erwandern
  • 20 Plätze frei

Unberührte Natur, Ursprünglichkeit, Spiritualität, Kraftplätze, prächtige Klöster und Orthodoxie, katholische Gotteshäuser, Kirchenburgen und ein enormer…

image description