previous next

Wanderreise Marokko im Herbst

Eine Reise nach Marokko weckt alle Sinne: Die Menschen und vor allem auch die spektakulären Landschaften lassen die Herzen von Abenteurern höher schlagen. Darum lohnt es sich, gerade in diesem Land den Bus so oft wie möglich stehen zu lassen, um die schönsten Naturregionen und ihre Bewohner wirklich zu erleben! Um der Hitze zu entgehen, bieten wir diese Reise nur im kühleren Herbst an, wo sich das Atlas-Gebirge am schönsten bei Wanderungen entdecken lässt. Zunächst erleben wir die Bergwelt Marokkos: Tagsüber bei unseren Wanderungen rund um das Atlas-Gebirge begegnen wir unterwegs den Einheimischen und werfen einen Blick in malerische Kasbahs, die auf unserem Weg liegen. Abends genießen wir nach ausgiebigen Wanderungen ein gemeinsames Abendessen, das von unseren Gastgebern zubereitet wird. Abgerundet wird diese aktive Marokko-Rundreise durch eine informative Stadtführung in Marrakesch: Wenn abends am Djemaa el Fna Gaukler und Straßenkünstler den Platz in einen bunten Zirkus verwandeln, werden Märchen aus 1001 Nacht lebendig.

Das Besondere an dieser OLIVA Wanderreise:

  • Zauberhaftes Marrakech
  • Täler und Oasen in Südmarokko
  • Sanddünen der Sahara
  • Bergwelt des Atlasgebirges
  • Stilvolle, landestypische Unterkünfte
  • OLIVA Reiseleiter: Hubert Neubauer
  • Gäste: 8 – 12

Termine und Preise

REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)

06.10. - 19.10.2019

Preis pro Person im DZ €2.350,-
Preis pro Person im EZ €2.740,-
noch 6 Plätze frei
Reise ist gesichert
REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)
top

Unser Reiseprogramm

1. Tag: Sonntag, 06.10.2019: Marrakech – Anreise

Ankunft am Flughafen von Marrakech und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Sie können anschließend z.B. den Gauklerplatz (Jemaa el Fna) besuchen. Auf diesem berühmten Platz tummeln sich zahlreiche Gaukler, Schlangenbeschwörer und Akrobaten. Hier werden nach Einbruch der Dunkelheit viele Garküchen aufgebaut, in denen das Essen genauso lecker schmeckt wie es duftet. Abendessen und Nacht im Riad Aladdin. www.riadaladdin.com (-/-/A)

2. Tag: Montag, 07.10.2019: Marrakech – Stadtbesichtigung (ganztägig)

Am Morgen werden wir an der Rezeption unserer Unterkunft von unserem deutschsprachigen, einheimischen Stadtführer abgeholt. Wir besichtigen zusammen die wichtigsten der vielen historischen Gebäude, wie die Koutoubia-Moschee, den El Bahia sowie den El Badi Palast und die Saadier Gräber. Ein Besuch der großen Souks (Händler- und Handwerksgassen) darf natürlich nicht fehlen. Sie schließen sich dem Jemaa el Fna Platz an und sind in die verschiedenen traditionellen Gewerbezweige eingeteilt, durch die man bummeln kann. Zum Abendessen (nicht inkl.) können Sie heute zum Beispiel zu den Garküchen oder zu einem Restaurant am Jemaa el Fna Platz gehen, um das bunte Treiben auch am Abend zu erleben. Nacht im Riad Aladdin (F/-/-)

3. Tag: Dienstag, 08.10.2019: Marrakech – Imlil / Wand. Sidi Chamharouch (65 km)

Am Morgen werden wir von unserem Fahrer erwartet und begeben uns in die Bergwelt des Atlasgebirges. Zunächst besuchen wir den eindrucksvollen ANIMA-Garten von André Heller. Anschließend fahren wir nach Imlil. Unsere Unterkunft liegt eingebettet in eine wunderschöne ländliche Umgebung in einem Bergdorf. Nach unserer Ankunft werden wir von unserem Wanderführer begrüßt. Unsere heutige Wanderung führt uns auf schmalen Pfaden zur Ortschaft Amround. Die Gipfel des Jbel Toubkal (4.167 Meter) und der umliegenden Berge immer im Blick. Weiter geht es durch kleine Berberdörfer und umliegende Terrassenfelder, die selbst in dieser Höhe noch für den Anbau von Getreide, Gemüse und Mandel- und Wallnussbäumen genutzt werden, nach Sidi Chamharouch. Bekannt ist das Berberdorf insbesondere für seinen Marabout, eine heilige Grabstätte. Anschließend kehren wir durch das Tal zurück zu unserer Unterkunft. Abendessen und Nacht im Hotel Douar Samra www.douar-samra.net (F/-/A)

4. Tag: Mittwoch, 09.10.2019: Imlil – Wanderung Qued Imenane (ganztägig)

Am Morgen erwartet uns unser Wanderführer an unserer Unterkunft und wir beginnen mit unserer Tageswanderung. Durch das Tal von Tamatert erreichen wir auf Berberpfaden die gleichnamige Passhöhe Tizi-n-Tamatert (2.279 Meter). Von hier geht es hinab in das Flusstal des Qued Imenane entlang von ursprünglichen Terrassenfeldern, die förmlich an den Berghängen zu kleben scheinen. Wir passieren die Ortschaft Ikiss und erreichen schließlich das Berberdorf Amssakrou, wo wir eine Pause für ein Picknick (inkl.) einlegen. Genießen Sie die herrliche Landschaft mit den Ausblicken auf die umliegenden Berggipfel wie z.B. den Jbel Oukaimeden (3268 Meter). Weiter geht es hinauf über eine Passhöhe zur Ortschaft Aguer Sioul, dem Hauptort des angrenzenden Tales. Von hier führt uns unser Weg zurück zur Unterkunft, immer den Gipfel des Jbel Toubkals (4.167 Meter) vor Augen. Abendessen und Nacht im Hotel Douar Samra (F/-/A)

5. Tag: Donnerstag, 10.10.2019: Imlil – Tamdaght (245 km)

Nachdem wir Marrakech passiert haben, fahren wir über den Hohen Atlas bis nach Tamdaght. Die Straße klettert während der Überquerung des Hohen Atlas bis zum 2.260 Meter hohen Tizi-n-Tichka Pass an. Hinter der Feuda-lburg von Telouet, der „Mutter aller Kasbahs“ geht es auf einer sehr schönen Nebenstrecke weiter. Die Straße führt uns durch ein fruchtbares Tal entlang von kleinen Bergdörfern und Terrassenfeldern, bis wir schließlich in einem malerischen Tal bei unserer Unterkunft ankommen. Nur 5 Kilometer entfernt liegt die Kasbah Ait Benhaddou. Dieses Berberdorf ist ein beeindruckendes Beispiel traditioneller Berberarchitektur. Die eindrucksvolle Lage an einem Berghang steuert den Rest zum wunderschönen Anblick bei. Abendessen und Nacht in der Kasbah Ellouze www.kasbahellouze.com (F/-/A)

6. Tag: Freitag, 11.10.2019: Tamdaght – Wanderung Ait Benhaddou (halbtägig)

Unser Weg führt uns von der Ortschaft Tamdaght entlang des Flusses El Malleh zur Kasbah Ait Benhaddou. Wir spazieren durch das trockene Flussbett und auf kleinen Pfaden entlang der umliegenden Felder. Schließlich erreichen wir das alte Wehrdorf Ait Benhaddou. Dieses liegt malerisch vor einem Berg aus rotem Sandstein und diente schon vielen bekannten Filmen als Kulisse. Bevor wir zurück nach Tamdaght fahren, können Sie von einer Terrasse eines auf der gegenüberliegenden Flussseite liegenden Cafés den Panoramablick auf die Anlage genießen. Den Nachmittag können Sie in Ihrer schönen Unterkunft entspannen oder für einen Spaziergang im angrenzenden Ounila Tal nutzen. Abendessen und Nacht in der Kasbah Ellouze. (F/-/A)

7. Tag: Samstag, 12.10.2019: Tamdaght – Boumalne (140 km)

Über die „Straße der Kasbahs“ fahren wir nach Skoura, wo wir vormittags eine 3-stündige Wanderung unternehmen. Anschließend reisen wir bis nach Boumalne, das am Ausgang der Dadèsschlucht liegt. Unser Weg führt uns durch eine steppenartige Landschaft, die immer wieder von grünen Oasengärten, Dattelpalmen und rotbraunen Kasbahs unterbrochen wird. Etwa 25 Kilometer vor Boumalne erreichen wir El-Kelaâ M`Gouna, die Rosenhauptstadt Marokkos. Hier werden Rosen angebaut, deren Extrakt zur Verarbeitung in Cremes und Parfums verwendet wird. In Boumalne können wir die Hauptstraße in Richtung des weiten Dadéstals verlassen, welches sich zum Ende hin zu einer Schlucht verengt. Abendessen und Nacht im Hotel Chez Pierre. www.chezpierre.org (F/-/A)

8. Tag: Sonntag, 13.10.2019: Boumalne – Wanderung Dadéstal (ganztägig)

Heute werden wir von unserem Wanderführer an unserer Unterkunft erwartet und unternehmen eine ganztägige Wanderung (Lunchpaket inkl.) in das eindrucksvolle Dadèstal. Wir gehen auf kleinen Wegen durch die Bewässerungsanlagen und Felder der umliegenden Oasen sowie in die Hänge und kleinen Schluchten am Rande des Tals und bekommen einen Einblick in das ursprüngliche Leben in diesem Tal. Abendessen und Nacht im Hotel Chez Pierre. (F/-/A)

9. Tag: Montag, 14.10.2019 Boumalne – Merzouga (275 km)

Bei Tinerhir können Sie heute einen Abstecher in die Todraschlucht machen. An dem, nur wenige Meter breiten, Felsdurchbruch ragen die Wände mehrere hundert Meter in die Höhe. Nachdem wir die Steinwüste durchquert haben, erreichen wir das Oasengebet Tafilalet. Kurz hinter der ehemaligen Karawanenstadt Rissani erblicken wir die rotgoldenen Sandberge am Horizont und können die fantastische Landschaft erahnen, die uns dort erwartet. Am späten Nachmittag reiten wir auf Kamelen einem einmaligen Sonnenuntergang und einer Nacht mit Lagerfeuer im Camp unter einem atemberaubenden Sternenhimmel entgegen. Abendessen und Nacht im Camp Erg Chebbi (Ksar Bicha). (F/-/A)

10. Tag: Dienstag, 15.10.2019 Merzouga – Agdz (295 km)

Am Morgen kehren wir von unserem Wüstenabenteuer zurück. Unser Weg führt uns heute nach Agdz. Es geht entlang der Berglandschaften des Jbel Sarhro durch ausgedehnte Steinwüstengebiete bis nach Tansikht. Dort treffen wir auf die Oasenkette des Drâatals. Wir fahren durch viele kleine Dörfer, die sich im breiten Dattelpalmengürtel um den Fluss Drâa angesiedelt haben. Immer wieder werden Sie in dieser abwechslungsreichen Landschaft eine der vielen Kasbahs des Tales erblicken. Abendessen und Nacht im Hotel Dar Qamar. www.locsudmaroc.com (F/-/A)

11. Tag: Mittwoch, 16.10.2019: Agdz – Wanderung Tamnougalt (ganztägig)

Zusammen mit unserem Wanderführer fahren wir zum Ausgangspunkt unserer Wanderung in die wenige Kilometer entfernte Ortschaft Ait Ouriz. Wir durchwandern die Felder und Oasengärten auf kleinen Pfaden und erfahren Grundlegendes über die Oasenwirtschaft. Unser Wanderführer führt uns durch die verwinkelten Wege und wird Ihnen auf unserer Tour die spezielle Verbindung der lokalen Bevölkerung zur Oase näherbringen. Unser Weg führt weiter entlang des Drâatals bis zur Kasbah Tamnougalt, die am äußersten Rand der Oase liegt. Die Schutzburg wurde im 17. Jh. erbaut und befindet sich inmitten eines immer noch bewohnten Ksars (Wehrdorfs). Einst das bedeutendste Handels- und Religionszentrum der Region, sind noch heute die Elemente der traditionellen Kasbah-Architektur erhalten. Nach dem Mittagessen (inkl.) setzen wir unsere Wanderung entlang des Drâatals fort. Gegen späten Nachmittag kehren wir schließlich nach Ait Ouriz zurück (je nach Jahreszeit sind Anpassungen in der Route möglich). Unser Fahrer bringt Sie anschließend zur Unterkunft. Abendessen und Nacht im Hotel Dar Qamar. (F/-/A)

12. Tag: Donnerstag, 17.10.2019: Agdz – Tisselday (120 km)

Morgens können Sie noch die Wasserfälle von Tizgui besuchen. Diese liegen ganz in der Nähe von Agdz. Ein kurzer Fußweg führt uns direkt an die kleinen, aber in schöner Landschaft gelegenen Kaskaden. Unser Weg führt uns weiter nach Ouarzazate. In der Stadt können wir die Kasbah Taourirt und die ansässigen Filmstudios be-suchen. Anschließend fahren wir zur Unterkunft nach Tisselday. Diese liegt an der Hauptroute nach Marrakech, einige Kilometer bevor sich der Tizi-n-Test Pass in die Höhen des Atlas windet. Abendessen und Nacht im Hotel Irocha. www.irocha.com (F/-/A)

13. Tag: Freitag, 18.10.2019: Tisselday – Marrakech (155 km)

Über den Tizi-n-Tichka Pass (2.260 Meter) fahren wir nach Marrakech, von Marokkanern liebevoll die „Perle des Südens“ genannt. Dort angekommen verabschieden wir uns von unserem Fahrer. Je nach Ankunftszeit können wir weitere Besichtigungen in der Stadt unternehmen. Abendessen und Nacht im 4* Hotel Dellarosa. (F/-/A)

14. Tag: Samstag, 19.10.2019: Marrakech – Heimreise

Transfer zum Flughafen von Marrakech. Anschließend erfolgt der Rückflug. (F/-/-)

top

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/bis Wien mit Austrian Air (weitere Flughäfen auf Anfrage, z.B. München, Frankfurt, Berlin, Zürich)
  • 13 Übernachtungen in den aufgeführten Unterkünften in der im Reiseverlauf angegebenen Kategorie
  • Verpflegung: Frühstück & Abendessen (exkl. 2. Tag)
  • Flughafentransfer bei An- und Abreise
  • Busfahrten im komfortablen Mercedes Sprinter Kleinbus
  • 10.2019: Deutschsprachiger, einheimischer Stadtführer in Marrakech (ganztägig)
  • OLIVA Reisebegleitung: Hubert Neubauer, Marokko-Kenner
  • alle Wanderungen, Besuche, Tagesausflüge und Besichtigungen laut Programm beschrieben
  • Lokale Tourismussteuer von 2 bis 4 € pro Person pro Nacht
  • Spendenbeitrag (5,- € pro Person) in unseren Marokkobewahren-Fonds
  • 1 x Reiseführer pro Buchung
  • alle Steuern und Gebühren

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Eintrittsgelder in Marrakech (sowie außerhalb des beschriebenen Programms)
  • Getränke, Trinkgelder

Anforderungen & Informatives:

Bei dieser Wanderreise ist ein gutes Maß an Anpassungsfähigkeit, Teamgeist und Bereitschaft erforderlich. Eine normale Kondition und Gesundheit sind generell für die Wanderungen ausreichend, dennoch sollten Sie trittsicher und schwindelfrei sein. Hohe Temperaturen am Tag und kalte Nächte sind in der Wüste an der Tagesordnung.

top

Weitere Inside-Erlebnisreisen

Entdeckungsreise Süd-Indien
06.03. - 23.03.2020
noch 14 Plätze frei
Entdeckungsreise Süd-Indien
mit Angelika Ertl-Marko
Tee- & Gewürz-Paradies im Fernen Osten. Viele Gewürze, die wir tagtäglich verwenden, kommen ...
mehr ...
Weihnachten & Silvester in Australien
18.12.2019 - 04.01.2020
noch 17 Plätze frei
Weihnachten & Silvester in Australien
mit Johannes Käfer
Garten- und Erlebnisreise der besonderen Art! Tage des Staunens und des stillen Glücks mit ...
mehr ...
Marokko - Wunderwelten rund um den Hohen Atlas
25.04. - 04.05.2019
noch 6 Plätze frei
Marokko - Wunderwelten rund um den Hohen Atlas
mit Hubert Neubauer
Die Welt rund um den Hohen Atlas! Eine Reise nach Marokko weckt alle Sinne: Die Menschen und vor ...
mehr ...
Wunderweltenreise Patagonien
26.12.2019 - 16.01.2020
noch 12 Plätze frei
Wunderweltenreise Patagonien
mit Gregor Sieböck
Slow Patagonia – Zauberreise entlang der Carretera Austral ...
mehr ...

Weitere Reisen nach Marokko

Marokko - Wunderwelten rund um den Hohen Atlas
25.04. - 04.05.2019
noch 6 Plätze frei
Marokko - Wunderwelten rund um den Hohen Atlas
mit Hubert Neubauer
Die Welt rund um den Hohen Atlas! Eine Reise nach Marokko weckt alle Sinne: Die Menschen und vor ...
mehr ...
Wüstenzauber & Glanzlichter Südmarokkos
25.12.2019 - 04.01.2020
noch 10 Plätze frei
Wüstenzauber & Glanzlichter Südmarokkos
mit Hubert Neubauer
Silvesterreise
„Tauchen Sie auf unserer Marokko-Rundreise ein in das „Land der Kasbahs und Oasen“. Nur durch ...
mehr ...
Marokko - Wüste & Kasbahs zu Ostern
13.04. - 21.04.2019
ausgebucht
Marokko - Wüste & Kasbahs zu Ostern
mit Hubert Neubauer
Faszination Marrakech, Kulissenzauber in Südmarokko! Wer in die Welt des Orients mit duftenden ...
mehr ...
Marokko zur Rosenblüte - der ganze Zauber des Orients
01.05. - 11.05.2019
noch 2 Plätze frei
Marokko zur Rosenblüte - der ganze Zauber des Orients
mit Martin Mikulitsch
Natur, Kultur, Menschen
Wenn ein Araber von „El Magreb el Aqsa“ spricht, dem „Land, wo die Sonne untergeht”, dann ...
mehr ...
top

Reise buchen

Schliessen

Wanderreise Marokko im Herbst

02.07.2088 – 05.07.2015


Ihre Daten

* Diese Felder bitte ausfüllen


Weitere Reisende


Reiseversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Stornoversicherung. Unser langjähriger Partner ist die Europäische Reiseversicherung.

Tarif für Flugreisen
Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Flugreisen anzeigen ...

Tarif für Busreisen
Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Busreisen anzeigen ...

Gut zu wissen: Alle Tarife umfassen eine Unfall-, Kranken-, Storno- und Gepäckversicherung. Wir beraten Sie gerne.


Zahlungsoptionen

Anzahlung 20% innerhalb von 14 Tagen. Restzahlung: 14 Tage vor Abreise. Reiseversicherungsprämien sind zu 100% bei Buchung fällig.

Gutscheinwert wird von Ihrer Rechnung abgezogen.


Bei Flugreisen: CO₂-Abdruck meines Fluges berechnen (freiwillig)

Zum CO2-Rechner von atmosfair

Baum pflanzen für unser Klima (freiwillig)

Oliva Reisen unterstützt die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Ihr Ziel: 1.000 Milliarden Bäume bis 2020 pflanzen. Jeder Baum (1 Euro = 1 Baum) zählt!
Informieren & mitmachen:

Plant-for-the-Planet

Anmerkungen & Wünsche

Zustiegsstelle bei Busreisen bitte auswählen (siehe inkludierte Leistungen der jeweiligen Reise) und hier angeben | ggf. gewünschten Tarif der Reise- und Stornoversicherung hier angeben

Reise anfragen

Schliessen

Wanderreise Marokko im Herbst

02.07.2088 – 05.07.2015

*Diese Felder bitte ausfüllen

Ihre Anfrage