previous next

Slowenischer Jakobsweg – Teil 3

Von Kroatien bis Ljubljana – die schönsten Abschnitte zu Fuß. Die sanfte und von Wanderern weitgehend unentdeckte Hügellandschaft der slowenischen Region Dolenjska/ Unterkrain im Süden des Landes bezaubert uns auf dem Jakobsweg Richtung der Hauptstadt Ljubljana. Die Region scheint im Vergleich zu Oberkrain noch im Dornröschenschlaf zu sein. Drei Klöster und einige Jakobskirchen sind unsere treuen Wegbegleiter in dieser Grenzregion. Wir schließen uns der Tradition der Pilger nach Santiago de Compostela an und entdecken diese noch unberührte Landschaft Sloweniens.

Routen-Detailinformationen
Mittel

Das Besondere auf dieser Oliva Pilgerreise

  • Pilgerwandern auf den Spuren des Heiligen Apostels Jakobus
  • Oliva Reisebegleitung: Lidija Vindis-Rösler
  • malerisches Hügelland Gorjanci mit Karstgrotten, Quellen
  • Novo mesto, die schönste Flussstadt Sloweniens
  • 15-20 Gäste

Termine und Preise

REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)

02.09. - 05.09.2021

Preis pro Person im DZ €440,-
Preis pro Person im EZ €495,-
noch 15 Plätze frei
REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)
top

Unser Reiseprogramm

1. Tag, Donnerstag, 02.09.2021: Der Zauber der Unterkrain

Wir folgen dem Jakobsweg von der kroatisch-slowenischen Grenze kommend durch die herbstlich gefärbten Wälder des Hügellandes Gorjanci. In der mythenbeladenen Landschaft finden wir mehrere Quellen, Karstgrotten und eine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt vor. An einsamen Dörfern und Kirchen vorbei kommen wir zur Jakobskirche auf der Insel Kostanjevica na Krki, die vom Fluss Krka umrundet wird. Zugleich ist die kleinste Stadt Sloweniens als kulturhistorisches Denkmal geschützt. In der aufgelassenen Kartause befindet sich eine reiche Kunstsammlung. Diese Stadt ist ein einziges Bilderbuch. Ca. 4 Stunden Gehzeit. Übernachtung in Kostanjevica. (-/-/A)

2. Tag, Freitag, 03.09.: Die große Stille

Eine wunderschöne Allee säumt uns den Weg Richtung der wahren Oase der Stille. Inmitten des Gorjanci-Hügellandes liegt Pleterje, ein Kloster des Kartäuserordens, der als strengster Männerorden der römisch-katholischen Kirche gilt. Wenn wir Glück haben, können wir den Mönchen beim Singen gregorianischer Chorale lauschen. Die Edelbrände der Mönche von Pleterje sind über die Grenzen Sloweniens bekannt. Unser Weg führt an zahlreichen Kapellen und Bildstöcken vorbei, die von alten Geschichten und Wundern zeugen. Mit weiteren Jakobskirchen nähern wir uns dem heutigen Ziel, der Stadt Novo mesto/Rudolfswerth, dem Zentrum der Region Unterkrain. Das Stadtbild mit dem netten Ortskern prägt wiederum der Fluss Krka/Gurk. Ca. 5 Stunden Gehzeit, Übernachtung in Novo mesto. (F/-/A)

3. Tag, Samstag, 04.09.: Die heilenden Kräuter des Zisterzienserklosters Stična

Novo mesto ist die schönste Flussstadt Sloweniens. Wir statten der malerischen Altstadt einen Besuch ab, bevor uns unser Jakobsweg weiter Richtung Kloster Stična bringt. Das älteste noch tätige Kloster in Slowenien wurde im Jahre 1132 gegründet. Auf uns warten eine Führung durch das einzige Klostermuseum des Christentums in Slowenien sowie eine Klosterapotheke, wo wir uns bei Kräuterelixier für den letzten Teil der Strecke stärken werden. Ca. 5 Stunden Gehzeit. Übernachtung im Kloster Stična. (F/-/A)

4. Tag, Sonntag, 05.09.: Zum Patron von Ljubljana – dem Hl. Jakobus

Schritt für Schritt nähern wir uns der Hauptstadt Sloweniens, Ljubljana/Laibach. Durch das südöstliche Hinterland erreichen wir zunächst die Burg der Stadt. Von hier aus öffnet sich der Blick in alle Richtungen. Die Gassen der Innenstadt bringen uns zum Ziel. Die St. Jakobskirche war für die meisten Pilger der Beginn des Jakobsweges Richtung Adria. Jetzt wird sie zu unserem ersehnten Endpunkt. Doch ein Jakobspilger stellt sich immer wieder die Frage: „Wie geht es weiter?“ Ca. 5 Stunden Gehzeit, Ankunft in Graz um ca. 20:30 Uhr, in Wien um ca. 23:00. (F/-/-)

top
  1. Enthaltene Leistungen

  2. Nicht enthaltene Leistungen

  3. Reiseinformationen

top

Weitere Pilgerreisen

Franziskusweg „Premium" - neu erwandern
01.05. - 09.05.2021
noch 4 Plätze frei
Franziskusweg „Premium" - neu erwandern
mit Maria Kryza-Gersch
Premium Reise
Auf den Spuren von Franz von Assisi! Den geheimnisvollen, fantastischen Weg neu erwandern! Eine ...
mehr ...
Auszeit für Geist & Seele: Insel Krk, Teil 2
06.10. - 10.10.2021
noch 20 Plätze frei
Auszeit für Geist & Seele: Insel Krk, Teil 2
mit Maria Kryza-Gersch
auf dem Franziskusweg
Wandern auf dem Franziskusweg Teil 1 + 2. Eine Hommage an den Orden: Der Orden der ...
mehr ...
Auszeit für Geist & Seele: Insel Krk, Teil 1
12.05. - 16.05.2021
noch 5 Plätze frei
Auszeit für Geist & Seele: Insel Krk, Teil 1
mit Maria Kryza-Gersch
auf dem Franziskusweg
Wandern auf dem Franziskusweg Teil 1 + 2. Eine Hommage an den Orden: Der Orden der ...
mehr ...
Slowenischer Jakobsweg - Teil IV
15.09. - 19.09.2021
noch 20 Plätze frei
Slowenischer Jakobsweg - Teil IV
mit Lidija Vindis-Roesler
NEU: Teil 4
Von der pannonischen Ebene nach Ljubljana. Der slowenische Jakobsweg verläuft durch die Vielfalt ...
mehr ...

Weitere Reisen nach Kroatien

YOGA am MEER, Opatija
12.05. - 16.05.2021
noch 20 Plätze frei
YOGA am MEER, Opatija
mit Gerda Burian
Yoga- und Wandertage in Opatija – der Kurort Opatija bietet zu jeder Jahreszeit den perfekten ...
mehr ...
YOGA am MEER, Opatija
28.03. - 01.04.2021
noch 16 Plätze frei
YOGA am MEER, Opatija
mit Gerda Burian
Yoga- und Wandertage in Opatija – der Kurort Opatija bietet zu jeder Jahreszeit den perfekten ...
mehr ...
Auszeit für Geist & Seele: Insel Krk, Teil 2
06.10. - 10.10.2021
noch 20 Plätze frei
Auszeit für Geist & Seele: Insel Krk, Teil 2
mit Maria Kryza-Gersch
auf dem Franziskusweg
Wandern auf dem Franziskusweg Teil 1 + 2. Eine Hommage an den Orden: Der Orden der ...
mehr ...
Auszeit für Geist & Seele: Insel Krk, Teil 1
12.05. - 16.05.2021
noch 5 Plätze frei
Auszeit für Geist & Seele: Insel Krk, Teil 1
mit Maria Kryza-Gersch
auf dem Franziskusweg
Wandern auf dem Franziskusweg Teil 1 + 2. Eine Hommage an den Orden: Der Orden der ...
mehr ...
top

Reise buchen

Schliessen

Slowenischer Jakobsweg – Teil 3

02.07.2088 – 05.07.2015


Ihre Daten

* Diese Felder bitte ausfüllen


Weitere Reisende


Reiseversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Stornoversicherung. Unser langjähriger Partner ist die Europäische Reiseversicherung.

Tarif für Flugreisen
Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Flugreisen anzeigen ...

Tarif für Busreisen
Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Busreisen anzeigen ...

Gut zu wissen: Alle Tarife umfassen eine Unfall-, Kranken-, Storno- und Gepäckversicherung. Wir beraten Sie gerne.


Zahlungsoptionen

Anzahlung 20% innerhalb von 14 Tagen. Restzahlung: 14 Tage vor Abreise. Reiseversicherungsprämien sind zu 100% bei Buchung fällig.

Gutscheinwert wird von Ihrer Rechnung abgezogen.


Bei Flugreisen: CO₂-Abdruck meines Fluges berechnen (freiwillig)

Zum CO2-Rechner von atmosfair

Baum pflanzen für unser Klima (freiwillig)

Oliva Reisen unterstützt die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Ihr Ziel: 1.000 Milliarden Bäume bis 2020 pflanzen. Jeder Baum (1 Euro = 1 Baum) zählt!
Informieren & mitmachen:

Plant-for-the-Planet

Anmerkungen & Wünsche

Zustiegsstelle bei Busreisen bitte auswählen (siehe inkludierte Leistungen der jeweiligen Reise) und hier angeben | ggf. gewünschten Tarif der Reise- und Stornoversicherung hier angeben

Reise anfragen

Schliessen

Slowenischer Jakobsweg – Teil 3

02.07.2088 – 05.07.2015

*Diese Felder bitte ausfüllen

Ihre Anfrage*