previous next

Traumgärten in der Franche-Comté

Die Franche-Comté ist mit ihrem außergewöhnlichen Naturerbe ein exzellentes Ziel für alle, die den grünen Tourismus und geschützte Landschaften mögen. Nebst der abwechslungsreichen Landschaft sowie alten Städten und Dörfern genießen wir die Gartenkultur.

Zu den Natur- und Gartenschätzen kommt noch ein sehr bedeutendes Architekturerbe hinzu. Städte der Kunst und der Geschichte mit bemerkenswerter Architektur wieDole, mit seinen alten Häusern, Besançon und seine Zitadelle von Vauban, Belfort und sein Löwe oder auch Montbéliard und sein Schloss der Herzöge von Württemberg zeugen von der glorreichen Vergangenheit der Region. Die sehr authentische Gastronomie der Franche-Comté bietet höchsten Gaumenschmaus mit leckeren Spezialitäten und Gerichten wie dem Comté-Käse.

Eine faszinierende Landschaft voller Tradition und Traumgärten erwartet Sie. Wohlfühlen und Staunen in intakter Natur pur!

Das Besondere dieser OLIVA-Garten- und Naturreise:

  • Ausgewählte Privatgärten in der Franche-Comté
  • Freuen Sie sich auf das Gartenatelier du Jardin in Cressia und den Rosengarten Chateau de Bournel
  • UNESCO-Weltkulturerbe Besançon
  • Kulinarische Genüsse wie z.B. der berühmte Comté-Käse
  • Botanische Reisebegleitung: Oliva-Gartenexperte Roman Malli
  • Gruppe: 15 bis 20 Personen

Termine und Preise

REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)

21.06. - 25.06.2022

Preis pro Person im DZ €1.585,-
Preis pro Person im EZ €1.820,-
noch 18 Plätze frei
REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)
top

Unser Reiseprogramm

1.Tag, Dienstag, 21.06.2022: Anreise nach Basel – Franche-Comté

Wir nehmen den ersten Flug von Wien nach Basel und fahren mit unserem örtlichen Buspartner weiter durch die Franche-Comté zu unserem ersten Garten in Rougegoutte, dem „Jardin Rosa Mundi“, der ein perfekter Start unserer Garten-Rendezvous ist. Die Bourquins haben aus ihrem Garten ein wunderbares Bijou mit Azaleen, Hortensien und Rosen gestaltet. Nach einer Führung werden wir mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnt. Am späten Nachmittag reisen wir weiter und checken in unser Standorthotel in Besançon für die kommenden Tage ein. Das Hotel Le Sauvage, ein ehemaliges Kloster, heißt uns willkommen! Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um durch die „grünste Stadt Frankreichs“ zu flanieren. Am Abend genießen wir unser Essen in einer gemütlichen Brasserie. (-/-/A)

2.Tag, Mittwoch, 22.06.: Château de Bournel in Cubry – Bootsfahrt auf dem Doubs

Freuen Sie sich heute auf zwei wunderbare Programmpunkte: Am Vormittag sind wir zu Gast im Château de Bournel in Cubry. Die Comtesse erwartet uns zu einer Führung durch ihren prächtigen Schlossgarten mit vielen historischen Rosen. Am Nachmittag unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem blau-grünen Doubs rund um Besançon. Der Bootsausflug führt uns zum eindrucksvollen, 27 Meter hohen Wasserfall Saut du Doubs. Während der Fahrt erzählt uns der Kapitän Legenden und Anekdoten des bekannten Ortes. Rückfahrt zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung. (F/-/A)

3. Tag, Donnerstag, 23.06.: Jardin de Landon in Dole – Stadtführung in Dole – Jardin Annabelle in Rainans

Unser erster Garten an diesem Tag, der Jardin de Landon in Dole, beeindruckt durch seine malerischen Gartenzimmer, Hecken und Staudenbeete sowie einen sehr alten Baumbestand. Danach unternehmen wir einen Stadtrundgang in Dole. Die Stadt im französischen Departement Jura bezaubert mit ihren Kanälen, den alten Häusern und der wunderbaren Stiftskirche Notre-Dame, die die Altstadt überragt. Das historische Zentrum der am Rhein-Rhône-Kanal gelegenen Stadt steht unter Denkmalschutz. Nach einer kurzweiligen Busfahrt erreichen wir das Dorf Rainans, wo wir uns im Jardin Annabelle der Gartenlust hingeben. Madame Marle David erwartet uns, um uns ihr Gartenreich und ihre großartige Sammlung von Hortensien zu zeigen. Über 20 Jahre hat sie diese Sammlung von heute über 700 verschiedenen Pflanzen aufgebaut. Einfach malerisch! Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Besançon. (F/-/A)

4. Tag, Freitag, 24.06.: UNESCO-Weltkulturerbe Saline Royale – Jardins des Grandes Vignes

Der heutige Tag beginnt mit einer Fahrt durch eine besonders mystische, waldreiche Region bis nach Arc-et-Senans. Unser Ziel ist das Weltkulturerbe Saline Royale. Wir treten durch ein mächtiges Portal in den Empfangsbereich, von wo aus uns eine örtliche deutschsprachige Führung durch die gewaltige Anlage führt. Den Abschluss bildet die Führung durch die verschiedenen Gartenzimmer. Danach setzen wir uns an den „Table des Jardins“ für ein gemeinsames Mittagessen. Es bleibt auch Zeit für individuelle Erkundungen, bevor wir im Laufe des Nachmittags zu den Jardins des Grandes Vignes in Châttillon-le-Duc weiterfahren. Aus dem ehemaligen Hausgarten ist dank der unermüdlichen Gartenfrauen-Hände von Annemarie Santiago wahrlich ein „Jardin remarquable“ entstanden. Zurück im Hotel unternehmen wir einen Spaziergang in die Altstadt für ein Abendessen. (F/M/A)

5. Tag, Samstag, 25.06.: Besançon – L`Atelier du Jardin – Basel – Heimflug

Wir verlassen Besançon und fahren in südwestliche Richtung, um einen besonderen Garten in den Hügeln der südlichen Ausläufer des Juras zu besuchen. In Cressia, südlich von Lons-le-Saunier, erwartet uns die Familie Bernard und führt uns durch ihre großen und kleinen Gartenräume, darunter ein vollendeter Japanischer Garten. Auch hierfür können wir die Auszeichnung „Jardin remarquable“ nur bestätigen. Anschließend beginnt unsere Rückreise nach Basel mit einer willkommenen Unterbrechung im Restaurant „Le Bois Dormant“ in Champagnole. Danach geht es in direkter Fahrt zum Flughafen, wo wir am späten Nachmittag ankommen, gefolgt vom Heimflug. (F/M/-)

Ihre Unterbringung auf dieser Reise: Hôtel Citadelle, Besançon

Das bezaubernde Hôtel empfängt uns im Herzen der Altstadt von Besançon, in der Nähe der Zitadelle, dem Meisterwerk von Vauban, das ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Das Hôtel Best Western Citadelle Besançon befindet sich in idealer Lage am Ortseingang und hat einen gemütlichen Innenhof zum Verweilen. Die 41 Zimmer sind komplett renoviert. Alle Zimmer sind mit Flachbildfernseher, Tee- und Kaffeetablett, neuer moderner Bettwäsche und WLAN ausgestattet. Der Frühstücksraum und das entspannende „Wohnzimmer“ versprühen Charme und Gemütlichkeit.

Weitere Informationen zum Hotel finden Sie auf der Internetseite https://www.bestwesterncitadelle.com

top
  1. Enthaltene Leistungen

  2. Nicht enthaltene Leistungen

  3. Reiseinformationen

top

Weitere Gartenreisen

Spätsommerreise Madeira
15.10. - 22.10.2022
noch 18 Plätze frei
Spätsommerreise Madeira
mit Roman Malli
Garten & Wandern
Was gibt es Schöneres, als sich an langen Herbstabenden in blühende Traumgärten mit exotischen ...
mehr ...
Königliche Rosenreise nach England, Cotswolds
08.06. - 13.06.2022
noch 9 Plätze frei
Königliche Rosenreise nach England, Cotswolds
mit Veronika Schubert
Englische Rosenreise, zur schönsten Rosenblütezeit - mit Teatime beim Rosen-Imperium von David ...
mehr ...
Best of Gärten, im Norden von Cornwall
20.06. - 26.06.2022
noch 20 Plätze frei
Best of Gärten, im Norden von Cornwall
mit Margit Thiel
Der Norden Cornwalls gilt als Geheimtipp für eine Gartenreise. Besonders schön ist es im Juni, ...
mehr ...
Romantisches Cornwall zur Sommerblüte
06.08. - 12.08.2022
noch 20 Plätze frei
Romantisches Cornwall zur Sommerblüte
mit Petra Österreicher
Die schönsten Gärten & besten Geheimtipps! Gartenreisen haben in England große Tradition ...
mehr ...

Weitere Reisen nach Frankreich

Korsika: Wandern auf der “Île de Beauté”
22.05. - 29.05.2022
noch 18 Plätze frei
Korsika: Wandern auf der “Île de Beauté”
mit Maria Kryza-Gersch
Paradiesische Strände. Faszinierende Berglandschaften. Korsische Köstlichkeiten. Gönn Dir was ...
mehr ...
Bretagne, Gärten & faszinierende Landschaften
01.06. - 06.06.2022
noch 18 Plätze frei
Bretagne, Gärten & faszinierende Landschaften
mit Roman Malli
Französische Lebensart und herrliche Landschaft. Es ist schwierig, die Bretagne mit kurzen Worten ...
mehr ...
Gartenreise durchs Elsass
13.06. - 19.06.2022
noch 20 Plätze frei
Gartenreise durchs Elsass
mit Roman Malli
Zur schönsten Blütezeit die grünen Paradiese der Region um Colmar erkunden. Um es mit den Worten ...
mehr ...
Traumgärten von Paris entdecken – Bonne France!
28.08. - 01.09.2022
noch 18 Plätze frei
Traumgärten von Paris entdecken – Bonne France!
mit Roman Malli
Zur schönsten Spätsommerblüte! Paris – Stadt der Liebe, Stadt der Kunstwerke und Stadt der ...
mehr ...
top

Reise buchen

Schliessen

Traumgärten in der Franche-Comté

02.07.2088 – 05.07.2015


    Ihre Daten

    * Diese Felder bitte ausfüllen


    Weitere Reisende


    Reiseversicherung

    Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Stornoversicherung. Unser langjähriger Partner ist die Europäische Reiseversicherung.

    Tarif für Flugreisen
    Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Flugreisen anzeigen ...

    Tarif für Busreisen
    Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Busreisen anzeigen ...

    Gut zu wissen: Alle Tarife umfassen eine Unfall-, Kranken-, Storno- und Gepäckversicherung. Wir beraten Sie gerne.


    Zahlungsoptionen

    Anzahlung 20% innerhalb von 14 Tagen. Restzahlung: 14 Tage vor Abreise. Reiseversicherungsprämien sind zu 100% bei Buchung fällig.

    Gutscheinwert wird von Ihrer Rechnung abgezogen.


    Bei Flugreisen: CO₂-Abdruck meines Fluges berechnen (freiwillig)

    Zum CO2-Rechner von atmosfair

    Baum pflanzen für unser Klima (freiwillig)

    Oliva Reisen unterstützt die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Ihr Ziel: 1.000 Milliarden Bäume bis 2020 pflanzen. Jeder Baum (1 Euro = 1 Baum) zählt!
    Informieren & mitmachen:

    Plant-for-the-Planet

    Anmerkungen & Wünsche

    Zustiegsstelle bei Busreisen bitte auswählen (siehe inkludierte Leistungen der jeweiligen Reise) und hier angeben | ggf. gewünschten Tarif der Reise- und Stornoversicherung hier angeben

    Reise anfragen

    Schliessen

    Traumgärten in der Franche-Comté

    02.07.2088 – 05.07.2015

      *Diese Felder bitte ausfüllen

      Ihre Anfrage*