Patagonien – der Zauber der Nationalparks

Stilvolle Abenteuerrundreise – Einsame Weite am Ende der Welt. Reise auf der Carretera Austral, einer der spektakulärsten Straßen Südamerikas, durch chilenisch Patagonien und dann weiter auf der legendären Ruta 40 in das malerische Argentinische Seengebiet!

Diese einzigartige Reise führt Sie in den zauberhaften Süden des amerikanischen Kontinents, nach Patagonien. Es erwartet Sie ein landschaftlich ungeheuer faszinierender Teil unserer Erde: ausgedehnte Urwälder, beeindruckende Berglandschaften, wilde Flüsse und imposante, riesige Gletscher. Wir reisen in zauberhafte Wildnisgebiete und übernachten in wunderschönen, ausgewählten Unterkünften. Es ist eine Reise, bei der immer wieder Zeit zum Verweilen bleibt, um diese besonderen Orte in Ruhe in all ihren Facetten zu erleben. Die großartigen Kontraste und die beeindruckende Natur hier im Süden Südamerikas sind einfach einzigartig: Bizarre Berge, azurblauer Himmel, die beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt. All diese Eindrücke werden Sie schlichtweg überwältigen und auf dieser Premiumreise begeistern – ganz sicher.

 

Naturwunder Patagonien

Eine Zauberreise in die unberührte Wildnis am schönsten Ende der Welt. Erleben Sie Patagonien wie die großen Entdecker: Unsere Reise führt uns in den südlichen Teil von Patagonien. Können Sie sich vorstellen, in der südlichsten Stadt der Welt zu sein? Wir besuchen die Insel Navarino, Puerto Williams, bestaunen ihre große biologische Vielfalt am zauberhaften Beagle-Kanal, und mystische Landschaften, sowie faszinierende Gletschergebiete von beeindruckender Schönheit. Wir erforschen, wie einst Charles Darwin, die Wulaia-Bucht, einen lebenden Schatz der südlichen Hemisphäre und entdecken die Vergangenheit bei einem Besuch der wichtigsten Siedlungen der indigenen Kultur der Yámana.

Wir entdecken den faszinierenden Nationalpark Torres del Paine, begegnen den berühmten patagonischen Gauchos, beobachten wie vom mächtigen Perito Moreno Gletscher riesige Eisblöcke in der Lago Argentino stürzen und zum Abschluss der Reise besuchen wir noch zwei der schönsten Berge der Erde: die eindrucksvolle Felsnadel des Cerro Torre und den schroffen Fitz Roy. Von Punta Arenas aus fliegen wir schließlich, beeindruckt von der wilden Schönheit Patagoniens, zurück nach Europa.

Wir sind langsam unterwegs, übernachten in handverlesenen Unterkünften und es bleibt viel Zeit zum Staunen, Entdecken und Genießen.

ARCHIVE