Kirgistan – Naturparadies in Zentralasien

Ein Pflanzen-, & Natureldorado. Wir sitzen vor einer majestätischen Bergkulisse vor unseren Jurten am Song Köl-See und schauen zu, wie die Sonne am Horizont langsam untergeht und sich das Wasser orange färbt. In Kirgistan erleben wir ein wahres Pflanzen- und Natureldorado, wenn wir durch den Ala-Artscha-Nationalpark mit seinen saftig grünen Berghängen und schneebedeckten Gipfeln zu einem Wasserfall und im Alamedin-Tal durch eine atemberaubende Landschaft wandern oder die märchenhafte Landschaft bei den Petroglyphen von Ak Sai erkunden. Wir begegnen Land und Leuten intensiv, wenn wir zum Beispiel gemeinsam das traditionelle Gebäck „Borsok“ herstellen. Außerdem bestaunen wir die Kunst der Adlerjagd und besuchen ein Dorf, in dem Jurten wie vor Hunderten von Jahren hergestellt werden. Wegen des Erlebnisses übernachten wir mehrfach in einfachen Gästehäusern bei einheimischen Familien und lernen die dunganische Kultur bei einem gemeinsamen Abendessen mit einer Familie kennen. Wer hätte erwartet, dass Kirgistan so vielfältig und ein Paradies für Naturliebhaber ist? Kirgistan ist das „Land, wo die Berge den Himmel berühren“.

Kirgistan – Naturparadies in Zentralasien

Ein Pflanzen-, & Natureldorado. Wir sitzen vor einer majestätischen Bergkulisse vor unseren Jurten am Song Köl-See und schauen zu, wie die Sonne am Horizont langsam untergeht und sich das Wasser orange färbt. In Kirgistan erleben wir ein wahres Pflanzen- und Natureldorado, wenn wir durch den Ala-Artscha-Nationalpark mit seinen saftig grünen Berghängen und schneebedeckten Gipfeln zu einem Wasserfall und im Alamedin-Tal durch eine atemberaubende Landschaft wandern oder die märchenhafte Landschaft bei den Petroglyphen von Ak Sai erkunden. Wir begegnen Land und Leuten intensiv, wenn wir zum Beispiel gemeinsam das traditionelle Gebäck „Borsok“ herstellen. Außerdem bestaunen wir die Kunst der Adlerjagd und besuchen ein Dorf, in dem Jurten wie vor Hunderten von Jahren hergestellt werden. Wegen des Erlebnisses übernachten wir mehrfach in einfachen Gästehäusern bei einheimischen Familien und lernen die dunganische Kultur bei einem gemeinsamen Abendessen mit einer Familie kennen. Wer hätte erwartet, dass Kirgistan so vielfältig und ein Paradies für Naturliebhaber ist? Kirgistan ist das „Land, wo die Berge den Himmel berühren“.

ARCHIVE