Griechenland

Korfu – gemütlich erwandern

Korfu, die Perle des Ionischen Meeres, ist aufgrund der wunderschönen, grünen Landschaften für Wanderungen bestens geeignet. Hinzu kommen gut angelegte Wanderpfade und kleine malerische Dörfer, die zu einer Rast einladen. Vor allem im Norden sind die Berge höher, die Schluchten enger, dafür ist die Besiedlung gering und die Natur ursprünglicher. Nicht zu vergessen, die vielen zauberhaften Buchten und bizarren Felsformationen weit im Meer, die uns bei den Küstenwanderungen erwarten. Programm Insgesamt 5 Wanderungen zeigen uns die Vielfalt von Korfu. Die Höhenunterschiede sind gemäßigt mit Auf- und Abstiegen bis ca. 450 m, die täglichen Gehzeiten liegen zwischen 3 und 4,5 Stunden. Der freie Tag eignet sich zur Entspannung am Strand, für einen Ausflug nach Korfu-Stadt oder für eine Bootstour entlang der Küste.
Mehr lesen

Routen-Detailinformationen

Mittel

Wanderungen max. 3-7 stündige Gehzeit und/oder max. 500 Hm im Aufstieg

Charakter Diese Touren eignen sich für Einsteiger und Fortgeschrittene und erfordern ein mittleres Maß an Fitness und Ausdauer. Sie begehen befestigte breite Pfade, einfache Wege und gelegentlich steinige Passagen.

Vorbereitung Es ist keine gezielte Vorbereitung notwendig. Sie sollte jedoch wenigstens 1-2x pro Woche Aktivitäten wie Wandern, lange Spaziergänge und/oder Nordic Walking unternehmen.

Besondere Highlights dieser Oliva Wanderreise:

Das Besondere bei dieser OLIVA Wanderreise:

  • Genießen Sie die griechische Gastfreundschaft
  • Wunderschöne, Idyllische Küstenwanderungen
  • Bewährtes Standorthotel direkt am Meer gelegen
  • Bootsfahrt entlang der Küste
  • Kleingruppenreise: 15 – 25 Gäste
Alle erfahren
image description

Termine und Preise

Reise- & Storno­versicherung
Preis pro Person im DZ €1.610,-
noch 4 Plätze frei
Preis pro Person im EZ €1.920,-
Reise ist gesichert
Reise- & Storno­versicherung
Unser Reiseprogramm
  • Tag 1, Samstag, 14.09.2024: Willkommen auf Korfu

    Individuelle Anreise nach Wien Flughafen und Flug nach Korfu. Augen auf bei der Landung! Es grünt so grün auf Korfu! Dazu gesellen sich hohe Berge im Norden, sanft geschwungene Hügel im Süden und unzählige Olivenbäume. „Kalimera“, sagt Akgül, Ihre örtliche Reiseleitung, am Flughafen und bringt Sie in Ihr Hotel bei Dassia. Schalten Sie am Pool oder Strand schon mal in den Urlaubsmodus! (A)

  • Tag 2, Sonntag, 15.09.: Durch das Tal der Nymphen

    Das wasserreiche Tal von Nymfes ist für Wanderer eine der spannendsten Gegenden Korfus. Wir wandern auf gut ausgebauten Wegen durch alte schattige Olivenhaine, vorbei an Höhlen und Klöstern. Im „Feendorf“ Nymfes füllen wir unsere Trinkflaschen mit kristallklarem Quellwasser auf und vielleicht finden wir sogar einige Kumquats, schmackhafte Zwergorangen. | (F/-/A) | ca. 250 hm Anst./ ca. 270 hm Abst./ ca. 11,0 km/ ca. 03:30 h

  • Tag 3, Montag, 16.09.: Maultierpfad an der Westküste

    Der Bus bringt uns heute nach Paleokastritsa und hier beginnt auch unsere Wanderung an diesem Tag. Über Lakones nach Vistonas und Makarades führt uns der Wanderweg. Begleitet von malerischen Ausblicken hoch über die Steilküste. Am alten Maultierpfad erreichen wir Ag. Georgios, eine der schönsten Buchten der Westküste. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel. (F/-/A) | 380 hm Anst,/ ca. 400 hm Abst./ ca.11,5 km/ ca. 04:00 h

  • Tag 4, Dienstag, 17.09.: Aufstieg von der Küste in das verlassene Dorf Perithia

    Die heutige Tour führt uns vom Küstenort Agios Spyridon hinauf ins Pantokratorgebirge. Durch ursprüngliche Vegetation und begleitet von unbeschreiblichen Ausblicken erreichen wir das Dorf Lafki. Ein schmaler Höhenpfad führt uns durch schattige Kermeseichenwälder. Ziel ist das malerische verlassene, gut versteckte Dorf Perithia, inmitten des Pantokratorgebirges. | (F/-/A) | ca. 460 hm Anst./ kein Abstieg/ ca. 11,0 km /ca. 04:00 h

  • Tag 5, Mittwoch, 18.09.: Malerische Dörfer im Süden

    In Hlomatiana, einem kleinen, stillen Weiler im Süden Korfus, beginnen wir unsere Wanderung. Hier blühen unter anderem verschiedene Orchideenarten. Gut ausgebaute Wege führen uns im Schatten uralter Olivenbäume zum Bergdorf Hlomos. Der Ausblick reicht bis an die Südspitze Korfus. Weiter geht es nach Argyrades und an die Westküste. | (F/-/A) | ca. 250 hm Anst./ ca. 360 hm Abst./ ca. 11,0 km /ca. 04:00 h

  • Tag 6, Donnerstag, 19.09.: Malerische Küste Korfus

    Unsere letzte Wanderung führt uns entlang der nordöstlichsten Küste der Insel, die nur zwei Kilometer vom albanischen Festland entfernt ist. Immer wieder blicken wir über das Meer hinüber nach Albanien, dessen Küste zum Greifen nah ist. Wir durchstreifen Erdbeerbaum- und Lorbeerwälder auf der noch fast unberührten Halbinsel „Erimitis“, immer wieder gelangen wir an eine der vielen versteckten Kiesbuchten. Am Ende holt uns ein Boot ab und auf der Rückfahrt zum Hotel betrachten wir diese zauberhafte Küste noch einmal von der Wasserseite. | (F/-/A) | ca. 150 hm Anst./ ca. 150 hm Abst./ca. 8,0 km/ ca. 03:00 h

  • Tag 7, Freitag, 20.09.: Zur freien Verfügung oder Ausflug zum Schloss Achilleion

    Heute können Sie eine fakultative Tour zum Schloss Achilleion, dem einstigen Feriendomizil von Kaiserin Sisi, unternehmen. Beim Spaziergang durch den schön angelegten Park lassen wir uns von den Büsten antiker Philosophen, der Statue des Achilles und großartigen Panoramablicken inspirieren. Kosten: EUR 40,00/Person (Busfahrt, Reiseleitung und Eintritt inkludiert) (F/-/A)

  • Tag 8, Samstag, 21.09.: Adio Korfu! - Heimreise

    Heute müssen wir die Heimreise antreten und fliegen nach Wien zurück. Transfer zum Flughafen und Rückreise. (F/-/)

  • Unser Hotel auf dieser Wanderreise: 4*Hotel Elea Beach in Dassia

    Das landestypische 4-Sterne-Hotel Elea Beach befindet sich im malerischen Ferienort Dassia, an der Ostküste der griechischen Insel Korfu. Direkt am Strand gelegen, umgeben von einem Garten und mit Blick auf das azurblaue Meer kann der Gast hier entspannen und die griechische Gastfreundschaft genießen. Das Hotel Elea Beach besteht aus einem mehrgeschossigen Gebäudekomplex und verfügt über Aufzüge und einen Gästeparkplatz. Im Hauptgebäude befinden sich alle zentralen Hoteleinrichtungen wie Lobby und Rezeption.

    Weitere Hoteleinrichtungen:
    Das Hotel verfügt weiterhin über ein Restaurant mit Außenbereich, zwei Bars, einen Meerwasser-Außenpool mit Sonnenterrasse, einen Fitness-Bereich, einen Internet-Bereich und einen Hotelsafe. Weitere Informationen zum Hotel finden Sie auf der Webseite www.eleabeach.com

Enthaltene Leistungen
  • Flug ab/an Wien nach Korfu mit Austrian Air (andere Abflugshäfen auf Anfrage, z.B. München, Frankfurt, Berlin, Zürich, etc.)
  • 1 x Freigepäck, 23 kg und 8 kg Handgepäck
  • alle Transfers im klimatisierten, örtlichen Reisebus
  • 7x Halbpension (Frühstück und Abendessen-Buffet, kann auch wahlweise
  • als Mittagessen in Anspruch genommen werden) im Hotel Elea Beach, Dassia
  • Alle Zimmer mit Badewanne oder Dusche, WC, Klimaanlage, Safe, Föhn, TV, Telefon, Balkon, WLAN Nutzung im gesamten Hotelbereich
  • örtliche Reiseleitung: Akgül
  • 6x Lunchpaket
  • 5x Wanderungen und Transfers gemäß Reiseverlauf
  • OLIVA Reisebegleitung: Christa & Franz Rath
  • 1x Schifffahrt
  • 1x Reiseführer pro Buchung
  • alle Steuern und Gebühren, Ortstaxe inklusive
Nicht enthaltene Leistungen
  • Reise- und Stornoversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mahlzeiten, welche nicht angeführt sind
Reiseinformationen

Einreisebestimmungen
Reisepass oder Personalausweis erforderlich, Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein

Gesundheitsbestimmungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Wiener Zentrum für Reisemedizin empfiehlt in Europa die generellen Impfungen des Österreichischen Impfplanes. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter +43 (1) 40 383 43 bzw. www.reisemed.at. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich entweder Ihren Hausarzt oder das jeweilige Gesundheitsamt. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher Verfassung sein müssen.

Weitere Wanderreisen

Montenegro

Montenegro – faszinierendes Juwel der Adria
  • 15 Plätze frei

Montenegro, von seinen Bewohnern auch Juwel der Adria oder Perle des Mittelmeers genannt, besticht durch…

image description

Italien

OLIVAs Wanderreise nach Sardinien in den wilden Osten
  • 16 Plätze frei

Sie hatten schon lange keine Zeit mehr für das Ich; unsere Wanderreise ist äußerst abwechslungsreich…

image description

Italien

Sardinien – Wander-Paradies zwischen Bergen und Meer
  • 16 Plätze frei

Abwechslungsreiche Natur und mildes Klima machen das Wandern auf Sardinien speziell im Frühling und im…

image description

Cornwall

Küstenwandern in Cornwall
  • 16 Plätze frei

Gemeinsam mit unserer Reiseleitung entdecken Sie das ursprüngliche Cornwall – atemberaubende Natur, unendliche Weiten, schroffe…

image description

Spanien

La Gomera & Teneriffa
  • 15 Plätze frei

Aina, unser örtlicher Wanderguide, beschreibt diese beiden Inseln mit einem Wort: Magisch! All jene, welche…

image description

Devon

Englische Riviera – der Charme Südenglands
  • 17 Plätze frei

Welcome to England, im Rosamunde-Pilcher-Land! Sommer an der Riviera klingt wunderbar. Darf es auch die…

image description

Assisi

Wandern am Franziskusweg, Teil 2
  • 20 Plätze frei

Was wir auf den Spuren des hl. Franziskus zu sehen bekommen, übertrifft alle Erwartungen: die…

image description

Rumänien

Mystisches Rumänien: Vielfalt erwandern
  • 20 Plätze frei

Unberührte Natur, Ursprünglichkeit, Spiritualität, Kraftplätze, prächtige Klöster und Orthodoxie, katholische Gotteshäuser, Kirchenburgen und ein enormer…

image description