previous next

Naturparadies Menorca, die Stille Insel

Traumhafte Küsten, einsame Strände. Menorca, sozusagen die Schwesterninsel von Mallorca, ist eine sehr grüne, waldreiche Insel. Da sie nur via Fähre von Mallorca aus erreichbar ist, lebt es sich hier ungestörter. Das Eiland präsentiert sich seinen Besuchern sehr abwechslungsreich: Steilküsten, abgeschiedene Buchten, lange Sandstrände, einige Naturhäfen im Norden – kurzum fjordartige Küsten. Dort genießen vor allem Surfer die schroffere Küste mit ihrem dunkleren, grobkörnigeren Sand. Im Süden, vorwiegend Hügelland, dürfen wir uns auf lange Sandstrände mit feinerem, hellerem Sand freuen. Auf unseren Wanderungen gehen wir auf Tuchfühlung mit vielen von Steinmauern gesäumten Feldern, weiß getünchten Bauernhöfen mit alter Käsetradition, idyllischen Dörfern und malerischen Fischerorten.

1993 wurde die Insel zum Biosphärenreservat erklärt, heute ist fast die Hälfte der Insel unter Naturschutz. In ihrer Mitte thront der 357 m hohe Monte Toro mit gutem Rundblick, den wir auf unserer Wanderreise natürlich besuchen. Der Hafen von Maó ist, nach dem Hafen von Sydney, der zweitgrößte Naturhafen der Welt. Besondere Spezialität ist der Käse der Insel.

Routen-Detailinformationen
Mittel

Das Besondere dieser Oliva Wanderreise

  • ehemalige Hauptstadt Ciutadella
  • historischer Fernwanderweg Camí de Cavalls
  • wunderschöne Buchten, spektakuläre Schluchten
  • leichte bis mittlere Wanderungen
  • Oliva Wanderguide: Menorca Insiderin Aina Escrivà
  • Gruppengröße: 12 – 18

Termine und Preise

REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)

22.05. - 29.05.2021

Preis pro Person im DZ €1.340,-
Preis pro Person im EZ €1.490,-
noch 7 Plätze frei
Reise ist gesichert
REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)
top

Unser Reiseprogramm

1. Tag, Samstag, 22.05.2021: Fluganreise nach Menorca

Flug auf die Insel Menorca. Danach fahren wir zu unserem 4*Hotel im Küstenort Cala‘n Bosch. Am Nachmittag unternehmen wir eine erste kleine Wanderung zur Nachbarbucht Platges de Son Saura (ca. 8 km | 3 h | 50 Hm). (-/-/A)

2. Tag, Sonntag, 23.05.: Wilde Schluchten, weiße Buchten

Auf dem historischen Camí de Cavalls wandern wir von Son Bou Richtung Osten durch die wildromantische Schlucht des Barranc de Llucalari nach Torre d’en Galmés, einem der größten archäologischen Fundorte der Balearen. Hier können wir bis zu 3.000 Jahre alte Siedlungsreste bestaunen. Anschließend steigen wir wieder auf das Plateau und kommen zum Barranc de Cala en Porter, wo sich die meisten Obstplantagen Menorcas vor dem Wind versteckt halten. In der Bucht von Cala en Porter angekommen bleibt noch Zeit für ein erfrischendes Bad im Meer (ca. 11 km | 3,5 h | 250 Hm). (F/-/A)

3. Tag, Montag, 24.05.: Küstenwanderung im Norden

In Fornells bewundern wir das idyllische Fischerdorf mit seiner Festung Sant Antoni und dem mächtigen Wehrturm. Von der Cala Tirant geht es wieder zu Fuß in Richtung Cap de Cavallería. Hier erreicht unser Pfad die Küstenlinie, der wir Richtung Westen bis nach Binimel-là folgen. Ein Abstecher führt uns abschließend bis zur „bunten“ Cala Pregonda mit ihren vorgelagerten gelben Felsinselchen (ca. 13 km | 4 h | 280 Hm). (F/-/A)

4. Tag, Dienstag, 25.05.: Der liebliche Nordwesten

Am Strand von Cala del Pilar mit seinen roten Felsen wandern wir entlang des historischen Patrouillenweges durch das liebliche Tal „La Vall“ bis zu den Dünenstränden von Algaiarens und erreichen schließlich an der Cala Morell unser Etappenziel (ca. 14 km | 4, 5 h | 250 Hm). (F/-/A)

5. Tag, Mittwoch, 26.05.: Inseltour

Zunächst besuchen wir die megalithische Kultstätte Naveta des Tudons. Anschließend geht es in die ehemalige Inselhauptstadt Ciutadella, die mit ihren Adelspalästen und der Kathedrale das traditionelle Menorca verkörpert. Nach einem gemeinsamen Stadtrundgang bleibt auch Zeit für individuelle Entdeckungen.

Zum Abschluss fahren wir auf die höchste Erhebung Menorcas, den Berg El Toro. Von diesem wichtigen Wallfahrtsort genießen wir den wunderbaren Rundblick über die ganze Insel. (F/-/A)

6. Tag, Donnerstag, 27.05.: Naturpark S’Albufera

Wir starten an der Schieferlandschaft des Cap de Favàritx und folgen dem Pfad bis zum Naturpark S’Albufera des Grau, ein feuchtes Biotop. Zielpunkt unserer Wanderung ist das kleine Küstendorf Es Grau. Noch einmal tauchen wir ein in die talayotische Kultur bei der Besichtigung von Talatí de Dalt, wo wir eine wunderbar erhaltene Taula (T-förmiges Monument der Megalithphase) bestaunen können. Der mediterrane Hafen von Maó ist einer der schönsten und größten Naturhäfen des Mittelmeeres (ca. 12,5 km | 4 h | 290 Hm). (F/-/A)

7. Tag, Freitag, 28.05.: Karibisches Flair

Diese Wanderung startet in Es Migjorn Gran und führt durch die urwüchsige Schlucht Barranc de Binigaus, wo wir die große Höhle Cova dels Coloms besuchen. An der Küste angekommen wandern wir entweder durch das liebliche Hinterland oder folgen dem Küstenpfad entlang abgelegener Buchten wie Cala Escorxada und Cala Mitjana mit ihrem weißen Sand und kristallklaren Wasser zum Traumstrand Cala Galdana (ca. 12,5 km | 4,5 h | 290 Hm). (F/-/A)

8. Tag, Samstag, 29.05.: Abschied – Rückflug

Leider müssen wir uns heute von der bezaubernden Insel verabschieden und treten die Heimreise an. (F/-/-)


Schwierigkeitsgrad/Anforderungen:
Bei dieser Wanderreise auf Menorca unternehmen Sie geführte Tageswanderungen auf den schönsten Etappen des Camí. Diese beinhalten den Hin- und Rücktransport morgens und nachmittags sowie die geführte Wanderung in Kleingruppen. Die Dauer der reinen Gehzeit liegt zwischen 3 und 5,5 Stunden. Die Schwierigkeitsgrade ergeben sich durch teilweise holperiges Gelände mit kleineren Höhenunterschieden. Unbedingt erforderlich sind ein Wanderschuh mit guter Profilsohle, bevorzugt knöchelhoch & Trittsicherheit. Wanderstöcke sind empfehlenswert.

Ihr Hotel auf dieser Reise: 4*Valentina Star Hotel, Cala'n Bosch

Unser bewährtes 4*Hotel besticht durch seine familiäre Atmosphäre. Die Seele baumeln lassen auf der Terrasse, oder die milden Frühlingsnächte am Strand genießen. Das Hotel liegt sehr zentral, gleich gegenüber des gleichen Yachthafens mit Cafes und Einkaufsmöglichkeiten. Der Strand von Cala´n Bosch ist ca. 200 m entfernt und zum Naturstrand Son Xoriguer sind es ca. 800 m. Alle Zimmer sind mit Fliesenboden, Safe (gegen Gebühr), Kaffee-/Teezubereiter, Telefon, Internet, SAT-TV, Badewanne, WC und Bademantel ausgestattet.

Weitere Informationen zum Hotel finden Sie auf der Internetseite www.valentinhotels.com

top
  1. Enthaltene Leistungen

  2. Nicht enthaltene Leistungen

  3. Reiseinformationen

top

Weitere Wanderreisen

Weitwandern am Lechweg
11.09. - 19.09.2021
noch 10 Plätze frei
Weitwandern am Lechweg
mit Ernst Merkinger
von der Quelle bis zum Fall
125 Kilometer vom Formarinsee bis Füssen. Auf die Türen, auf in die Natur: Es wird Zeit! Es wird ...
mehr ...
Weitwandern am Lechweg
26.06. - 04.07.2021
noch 10 Plätze frei
Weitwandern am Lechweg
mit Ernst Merkinger
von der Quelle bis zum Fall
125 Kilometer vom Formarinsee bis Füssen. Auf die Türen, auf in die Natur: Es wird Zeit! Es wird ...
mehr ...
Nordic Walking an der Adria, Ankaran
08.04. - 11.04.2021
noch 23 Plätze frei
Nordic Walking an der Adria, Ankaran
mit Franz und Christa Rath
Aktive Erholung in Slowenien, zwischen Triest und Piran. Willkommen in Ankaran, das wie ein Fenster ...
mehr ...
Landschaftskino auf den Färöer-Inseln
31.08. - 07.09.2021
noch 8 Plätze frei
Landschaftskino auf den Färöer-Inseln
mit Hubert Neubauer
Berge, Täler, Steilküsten – zu den Wikingern auf den „Schafsinseln“, mit Reisefotograf ...
mehr ...
top

Reise buchen

Schliessen

Naturparadies Menorca, die Stille Insel

02.07.2088 – 05.07.2015


Ihre Daten

* Diese Felder bitte ausfüllen


Weitere Reisende


Reiseversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Stornoversicherung. Unser langjähriger Partner ist die Europäische Reiseversicherung.

Tarif für Flugreisen
Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Flugreisen anzeigen ...

Tarif für Busreisen
Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Busreisen anzeigen ...

Gut zu wissen: Alle Tarife umfassen eine Unfall-, Kranken-, Storno- und Gepäckversicherung. Wir beraten Sie gerne.


Zahlungsoptionen

Anzahlung 20% innerhalb von 14 Tagen. Restzahlung: 14 Tage vor Abreise. Reiseversicherungsprämien sind zu 100% bei Buchung fällig.

Gutscheinwert wird von Ihrer Rechnung abgezogen.


Bei Flugreisen: CO₂-Abdruck meines Fluges berechnen (freiwillig)

Zum CO2-Rechner von atmosfair

Baum pflanzen für unser Klima (freiwillig)

Oliva Reisen unterstützt die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Ihr Ziel: 1.000 Milliarden Bäume bis 2020 pflanzen. Jeder Baum (1 Euro = 1 Baum) zählt!
Informieren & mitmachen:

Plant-for-the-Planet

Anmerkungen & Wünsche

Zustiegsstelle bei Busreisen bitte auswählen (siehe inkludierte Leistungen der jeweiligen Reise) und hier angeben | ggf. gewünschten Tarif der Reise- und Stornoversicherung hier angeben

Reise anfragen

Schliessen

Naturparadies Menorca, die Stille Insel

02.07.2088 – 05.07.2015

*Diese Felder bitte ausfüllen

Ihre Anfrage*