Gartenjuwelen rund um den Genfer See

Im Zentrum dieser Reise stehen Gärten unterschiedlichster Prägung. Mal mit jahrhundertealter Geschichte, mal mit marokkanischem Flair – oder ganz versteckt im Schilfgürtel eines Natur- schutzgebietes. Und immer wieder mit grossartigem Blick auf See und Alpen. Rosen, Iris, Taglilien, Rhododendren, Pfingstrosen, Flieder und andere Blüten entfalten nach Mitte Mai ihre ganze Pracht. Die vier Reisetage bieten einzigartige Einblicke in verschiedenste Gärten und Kulturschätze rund um den Lac Léman.

Der Genfer See ist mit einer Länge von 72 Kilometern und einer Breite von 14 Kilometern der größte in den Alpen. Er ist eingebettet in eine atemberaubende Landschaft: Im Osten, über dem Rhonedelta, steigen die Waadtländer Alpen auf, im Norden ziehen sich sonnige Weinberge mit Burgen und Winzerdörfern hin, im Westen sieht man die grünen Ausläufer des Jura und im Süden ragt die majestätische Kulisse der Savoyer Alpen in den Himmel, gekrönt vom erhabenen 4807 m hohen Mont Blanc. Erleben Sie eindrucksvolle Tage bei interessanten Ausflügen rund um den See, hoch hinauf den Alpenblumengarten und mit dem Blick auf das Mont-Blanc Massiv.

ARCHIVE