Garten- & Kulturreise Venedig – Deluxe

Verborgenes. Gärten. Kulinarisches. VIP-Reise der besonderen Art! Kultur- und Gartenreise Palazzi und verborgene Gärten in Venedig. Venedig ist irgendwie besonders: Die Stadt ist eine Insel, doch diese besteht wiederum aus rund hundert Inseln, getrennt durch Kanäle und gleichzeitig umgeben von weiteren teils ganzen, teils zerstückelten Inseln. Wohl auf keinem anderen Flecken unseres Planeten finden sich auf einer vergleichbaren Fläche so viele Sehenswürdigkeiten. Die wenigsten Besucher ahnen, dass in Venedig auch Garten-Kleinode versteckt sind: die «Giardini Segreti», von denen wir einige der schönsten entdecken werden. Selbst Venedigs Bewohner schütteln ungläubig den Kopf, wenn jemand behauptet, es würden sich etwa 500 Gärten in ihrer einzigartigen Stadt verbergen. Wie kostbare Kunstwerke sind sie von Wohnhäusern und Palazzi massiv umrahmt. Der «Wigwam Club Giardini Storici Venezia» ermöglicht uns den Besuch einiger «Giardini Segreti», deren Tore normalerweise verschlossen bleiben. Die liebenswürdige und kenntnisreiche Margit Thiel begleitet uns bei den spannenden Entdeckungen.

Garten- & Kulturreise Venedig – Deluxe

Verborgenes. Gärten. Kulinarisches. VIP-Reise der besonderen Art! Kultur- und Gartenreise Palazzi und verborgene Gärten in Venedig. Venedig ist irgendwie besonders: Die Stadt ist eine Insel, doch diese besteht wiederum aus rund hundert Inseln, getrennt durch Kanäle und gleichzeitig umgeben von weiteren teils ganzen, teils zerstückelten Inseln. Wohl auf keinem anderen Flecken unseres Planeten finden sich auf einer vergleichbaren Fläche so viele Sehenswürdigkeiten. Die wenigsten Besucher ahnen, dass in Venedig auch Garten-Kleinode versteckt sind: die «Giardini Segreti», von denen wir einige der schönsten entdecken werden. Selbst Venedigs Bewohner schütteln ungläubig den Kopf, wenn jemand behauptet, es würden sich etwa 500 Gärten in ihrer einzigartigen Stadt verbergen. Wie kostbare Kunstwerke sind sie von Wohnhäusern und Palazzi massiv umrahmt. Der «Wigwam Club Giardini Storici Venezia» ermöglicht uns den Besuch einiger «Giardini Segreti», deren Tore normalerweise verschlossen bleiben. Die liebenswürdige und kenntnisreiche Margit Thiel begleitet uns bei den spannenden Entdeckungen.

Die Gärten Venedigs und des Veneto

Die Gärten Venedigs und des Veneto sind etwas ganz Besonderes. Italien ist reich an schönen Gärten und Kulturstätten. Unsere Gardentour beginnt. Wir besteigen ein privates Boot, das uns auf die Insel Torcello in der nördlichen Lagune bringen wird. Später checken wir im superior Hotel Belle Arti ein, das im zentralen, aber ruhigen Gebiet auf der Hauptinsel Venedigs liegt. Das Hotel befindet sich im Herzen des wahren Venedig, nahe der Rialto-Brücke, des Ca‘ d’Oro und der Piazza San Marco, und doch jenseits der Menschenmassen.

Am folgenden Tag treffen wir unsere örtliche Reiseleitung, Mitglied im WIGWAM Venice Garden. Sie wird uns die jahrtausendealte Geschichte Venedigs anhand der vielen verschiedenen faszinierenden Gärten vorstellen. Am dritten Tag durchqueren wir die Lagune in einem privaten Boot, das den Brenta-Kanal durchfahren darf.

Für die nächsten Tage residieren wir in der 4*Villa Park Hotel Bolognese in der charmanten Hügelstadt Treviso. Dieser magische Ort hat über die Jahrhunderte immer wieder Künstler & Kulturinteressierte angezogen. Von hier aus brechen wir auf, um eine Vielfalt an Gärten zu besuchen und genießen traditionelle Speisen in einheimischen Restaurants und als Gäste in diesem Albergo.

Die geheimen Gärten von Venedig

Grüne Oasen in der Lagune! Palastgärten – Klostergärten – Insel San Erasmo – Garteninsel Giudecca. Venedig – wer kennt sie nicht, die romantische Lagunenstadt an der Adria? Berühmt sind vor allem die Kultur-Schätze; die wenigsten Besucher haben jedoch eine Ahnung, dass in Venedig auch Garten-Juwelen versteckt sind – die „Giardini Segreti“ („geheime Gärten“), von denen wir einige der schönsten entdecken werden. Selbst Einwohner von Venedig schütteln ungläubig den Kopf, wenn man erzählt, es würden sich etwa 500 (!) Gärten in ihrer einzigartigen Stadt verstecken.

Im 17. und 18. Jahrhundert galt die Stadt als „Königin der Gärten“, hatte sie doch mehr botanische Gärten als der Rest Italiens vorzuweisen. Die privaten grünen Paradiese der reichen, venezianischen Patrizier blieben wohlbehalten hinter hohen Mauern der Öffentlichkeit stets vorenthalten … Seien Sie mit dabei, wenn die geheimen und versteckten Gärten von Venedig die Gartentore exklusiv für uns öffnen!

Mystisches Venedig – ein Wintertraum

Jetzt ist eine der besten Zeiten, Venedig zu entdecken. Denn im Winter offenbart die Lagunenstadt ihre wahre Schönheit: Keine Touristenmassen die sich durch die Gassen wälzen. In den Museen, Kirchen und Palästen ist es angenehm ruhig. Und der modrige Geruch, der in den heißen Monaten aus den Kanälen hochsteigt, ist einer würzigen Seeluft gewichen.

Ihren besonderen Zauber entfaltet die Stadt, wenn die ersten Sonnenstrahlen die Nebelschwaden durchbrechen und die historischen Bauten und Brücken in ein mystisches Licht tauchen. Bummeln Sie mit unserer Venedig-Kennerin Dr. Maria Kryza-Gersch durch verträumte Sestieri, genießen Sie typische venezianische Cicchetti in urigen Baccari und lernen Sie das unbekannte Venedig mit seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten kennen!

ARCHIVE