Italien

Blütenmeer am Lago Maggiore, Comer See und Gardasee

Strahlend blau leuchtet der Himmel, Umrisse zeichnen sich von den gerade noch schneebe­deckten Gipfeln der Alpen ab. Grünes Hügelland liegt vor uns im Sonnenlicht. Eine leichte Brise streicht über die Wasserfläche zu Füßen der Berge und wiegt sanft die Palmen am Ufer des blaugrü­nen Sees – Lago Maggiore erwartet uns. Wir erleben in der wohl schönsten Spästommerblüte die imposanten Gärten rund um den Lago Maggiore, den Comer See und den Gardasee. Einen Tag lang erleben wir die wunderbare Stadt Mailand, lernen die schönsten Palazzi und Villen kennen. Die Orte erinnern an den Glanz vergangener Tage und kunstvoll gestaltete Park- und Gartenanlagen lassen das Herz jedes Pflanzenfreundes höher schlagen. Blumen gedeihen prächtig, aber auch exotische Gewächse gilt es zu entdecken.
Mehr lesen

Besondere Highlights dieser Oliva Gartenreise:

Das Besondere auf dieser Oliva Gartenreise

  • Botanischer Park am Gardasee „Parco Sigurtà“
  • Botanischer Garten Villa Taranto
  • Inseln Isola Bella und Isola Madre
  • Villa Carlotta mit den schönen Terrassengärten
  • Garten von André Heller am Gardasee
  • „Sauer macht lustig“ – Besuch des BIO Zitrusgartens in Faak am See
  • Udine, Herz des Friaul
  • Reisebegleitung: Oliva Gartenexpertin Petra Österreicher
  • Gäste: 15 – 30

„Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn, im dunkeln Lauf die Gold-Orangen glühn, ein sanfter Wind vom blauen Himmel weht, die Myrte still und hoch der Lorbeer steht. Kennst du es wohl?“ – Johann Wolfgang von Goethe

 

Alle erfahren
image description

Termine und Preise

Reise- & Storno­versicherung
Preis pro Person im DZ €1.290,-
noch 9 Plätze frei
Preis pro Person im EZ €1.495,-
Reise ist gesichert
Reise- & Storno­versicherung
Unser Reiseprogramm
  • 1. Tag, Montag, 23.09.2024: Anreise – BIO Zitrusgarten in Faak am See – Udine, Herz des Friaul

    Anreise über die Südautobahn nach Faak am See, zum ersten BIO Zitrusgarten Österreichs. Das Flair wie in der Toskana und die Frische des Südens lassen sich hier im Zitrusgarten in Faak am See spüren und erleben. Auf einer informativen Führung durch Michael Ceron persönlich erfahren Sie alles Wissenswerte über seine 240 Zitronenarten, die hier, in der warmen Umgebung des Faaker Sees gedeihen – als wären wir bereits in Italien. Danach Weiterfahrt nach Udine.

    Den Abschluss des heutigen Tages bildet eine ca. 1,5 h Stadtführung. Nach dem Zimmerbezug und Abendessen haben Sie Zeit, die venezianisch anmutende Innenstadt beim Flanieren individuell zu entdeckt. Nächtigung. (-/-/A)

  • 2. Tag, Dienstag, 24.09.: Auf zum Lago Maggiore – Seepromenade

    Nach dem Frühstück reisen wir weiter vorbei an Padua nach Norditalien zum Lago Maggiore. Am Westufer entlang fahren wir bis nach Baveno zu unserem 3*Hotel. Am Nachmittag genießen wir bei einem gemütlichen Spaziergang an der wunderschönen Seepromenade das Ankommen – ein Genuss für Körper und Geist. Abendessen und Nächtigung. (F/-/A)

  • 3. Tag, Mittwoch, 25.09.: Villa Taranto – Botanischer Garten – Isola Bella – Isola Madre

    Nach dem Frühstück erwartet uns bereits unsere örtliche Reiseleitung für einen Spaziergang durch den berühmten botanischen Garten der Villa Taranto mit über 500 verschiedenen Rhododendron-Arten. Die Parkgestaltung vereinigt Ideen des Englischen Gartens mit Prinzipien der italienischen Gartenbaukunst. Mit dem Schiff fahren wir zur Isola Bella mit ihrem prächtigen Barockgarten, ansteigend in zehn Terrassen. Auf der Isola Madre sehen wir Schloss und Garten des Grafen Borromeo. Ein Augen- und Gartenerlebnis zu jeder Jahreszeit. Abendessen und Nächtigung wie am Vortag. (F/-/A)

  • 4. Tag, Donnerstag, 26.09.: Comer See – Villa Carlotta – Schifffahrt Bellagio – Villa Melzi

    Heute verlassen wir den Lago Maggiore und fahren ins geschäftige Como am Comer See. An der exklusiven Westseite des Sees fahren wir entlang prächtiger Villen-Orte zur Villa Carlotta in Tremezzo. Der Palazzo aus dem 18. Jahrhundert ist umgeben von besonders schönen Terrassengärten. Im Frühling blühen hier über 150 Rhododendron- und Azaleenarten sowie Kamelien – einfach staunen und genießen! Doch der Tag wird noch schöner: mit dem Schiff fahren wir nach Bellagio, der Perle des Comer Sees. Hier besuchen wir die Villa Melzi. Abendessen und Nächtigung im 4*Hotel im Raum Comer See. (F/-/A)

  • 5. Tag, Freitag, 27.09.: Göttlich flanieren in Mailand

    Bühne frei für einen unvergesslichen Tag in Mailand! Mit dem Bus fahren Sie in die elegante oberitalienische Metropole Mailand, die nicht nur durch Handel und Mode von sich reden macht, sondern auch eine Vorreiterrolle im Bereich der Stadtentwicklung einnimmt. Ein Beispiel sehen Sie im neuen Stadtviertel Porta Nuova. Hier wurden zwei preisgekrönte Wohntürme errichtet („bosco verticale“) auf deren Terrassen 800 Bäume und Tausende Sträucher wachsen. Davor befindet sich der 2018 eingeweihte Park „Bibliothek der Bäume“. Am Nachmittag folgt ein Besuch des Botanischen Gartens „Orto Botanico di Brera“, der 1775 auf Wunsch der Kaiserin Maria Theresia von Österreich angelegt wurde. Diese grüne Oase zwischen den verwinkelten Gassen des charmanten Brera-Viertels verzaubert mit uralten Gingkobäumen und einer reichen Sammlung von Liliengewächsen. Auch eine kurze Stadtführung durch das Palazzo & Villenviertel darf natürlich nicht fehlen, bevor wir wieder zu unserem Hotel nach Como retour fahren. (F/-/A)

  • 6. Tag, Samstag, 28.09.: Gardasee – André Heller Garten – Parco Giardino Sigurtà

    Der Gardasee ruft – wir fahren zu unserem ersten Höhepunkt an diesem Tag – wir besuchen den einzigarten Garten von André Heller am Gardasee in Gardone Riviera. Danach Weiterfahrt nach Peschiera del Garda, wo sich der berühmte Parco Giardino Sigurtà, eine Oase am Rande der Moränenhügel befindet. 1859 entstand dieses Wunderwerk. International anerkannte Botaniker zählen ihn zu den fünf außergewöhnlichsten Anlagen der Welt. Genießen Sie die Blütenpracht bei einer 2-stündigen Führung durch dieses Paradies. Danach Weiterfahrt zu unserem Hotel. (F/-/A)

  • 7. Tag, Sonntag, 29.09.: Meran – Schloss Trauttmansdorff

    Nach dem Frühstück geht es in den eleganten Kurort Meran. Zuerst bringt uns der Bus hinauf zu den Gärten von Schloss Trauttmansdorff, wo Kaiserin Sissi gern und oft verweilte. Auf einer Fläche von 12 Hektar präsentieren sich über 80 Beispiele von Natur- und Kulturlandschaften der ganzen Welt. Die Hanglage und das Amphitheater unterhalb des Schlosses überraschen mit Einblicken in exotisch-mediterrane Landschaften und herrlichen Ausblicken auf die Bergkette der Alpen. Nach dem Mittagessen ist diese Gartenreise fast zu Ende – wir begeben uns auf die Heimreise. Ankunft um ca. 23.00 Uhr in Wien. (F/-/-)

Enthaltene Leistungen
  • Busfahrt im modernen Reisebus ab Wien via Graz (mögliche Zustiege: Wien Busbahnhof Erdberg, Baden, Wiener Neustadt, Hartberg, Gleisdorf, Graz Webling, Graz Hbf, Klagenfurt)
  • 1 Nacht im 3*Hotel Friuli in Udine, zentral gelegen
  • 2 Nächte im 4*Hotel Splendid am Lago Maggiore
  • 2 Nacht im 3* Hotel Lario, am Comer See
  • 1 Nacht im 3*Hotel am Gardasee
  • Frühstücksbuffet und Abendessen-Menüwahl
  • Reisebegleitung: Oliva Gartenexpertin Petra Österreicher
  • ganztägige Reiseleitung vor Ort am Lago Maggiore und Comer See
  • Führungen in Villa Carlotta und Villa Melzi
  • Schifffahrt in Privatbooten zur Isola Bella und Isola Madre
  • Eintritt mit Führung Schloss Trautmannsdorf
  • alle Steuern und Gebühren
Nicht enthaltene Leistungen
  • Reise- und Stornoversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mahlzeiten, welche nicht angeführt sind
Reiseinformationen

Einreisebestimmungen
Reisepass oder Personalausweis erforderlich, Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein

Gesundheitsbestimmungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Wiener Zentrum für Reisemedizin empfiehlt in Europa die generellen Impfungen des Österreichischen Impfplanes. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter +43 (1) 40 383 43 bzw. www.reisemed.at. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich entweder Ihren Hausarzt oder das jeweilige Gesundheitsamt. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher Verfassung sein müssen.

Weitere Gartenreisen

Bretagne

Schloss- und Privatgärten in der Nordbretagne
  • 18 Plätze frei

Französische Lebensart und herrliche Landschaft. Es ist schwierig, die Bretagne mit kurzen Worten zu beschreiben…

image description

England

Winter-Magie in den Cotswolds & London
  • 18 Plätze frei

Dunkle Tage, helle Stimmung, kühle Gartenschönheiten! In der Adventszeit verwandelt sich nicht nur London in…

image description

Marokko

Natur, Kräuter und Kultur: ein Fest der Sinne!
  • 16 Plätze frei

Marokko – oder der Maghreb al-Aqsa, wie die Region traditionell auch genannt wurde – ist…

image description

La Réunion

… ein Stück vom Paradies: Träume werden wahr
  • 18 Plätze frei

Die Trauminsel La Réunion – die Insel des Lichts – im Indischen Ozean bietet enorme…

image description

Niederösterreich

Ein Gartensommertag in Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Arche Noah & Kittenberger Erlebnisgärten. Niederösterreich im Sommer, ein glühendes, blühendes Paradies am Höhepunkt der…

image description

Niederösterreich

Gartenvielfältiges Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Niederösterreich hat Garteninteressierten viel zu bieten. Zahlreiche große und kleine private Schaugärten öffnen ihre Pforten…

image description

Niederösterreich

Ein Frühlingsgartentag an der Donau – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Was gibt es Schöneres, als im Wonnemonat Mai ein paar ausgewählte Gartenjuwele entlang der Donau…

image description

England

Jane Austens grüne Welt, eine literarische Gartenreise
  • 12 Plätze frei

Im Jahr 2025 feiern wir den 250. Geburtstag der großartigen Jane Austen! Gemeinsam unternehmen wir…

image description