previous next

Camino Espiritual – Küsten Jakobsweg

Küsten-Jakobsweg auf dem berühmten Caminho Português. Auf unserer Pilgerwanderung erkunden wir den wilden Norden Portugals, wandern auf alten Wegen in Richtung Spanien, erkunden das grüne Galicien und erreichen schließlich die Kathedrale von Santiago de Compostela. Das erste und letzte Drittel wandern wir auf dem berühmten Caminho Português und im mittleren Wanderabschnitt entlang der zauberhaften Küste der Ría de Arousa, auch bekannt als Camino Espiritual.

Wir wandern entlang von feinsandigen Stränden und genießen die herrlichen Ausblicke auf vorbeiziehende Fischerboote und Inseln inmitten mystischer Buchten. Für diese Reise haben wir eine Auswahl an Casa Rurales (Landhäuser) reserviert.

 „Wanderer, es gibt keinen Weg, der Weg entsteht im Gehen.“ Antonio Machado

Routen-Detailinformationen
Mittel

Das Besondere bei dieser Oliva Pilger-Wanderreise

  • Kleingruppenreise: max. 20 Gäste
  • alle Highlights des portugiesischen Jakobswegs
  • Wandern auf uralten und historischen Pilgerpfaden
  • Unterbringung in bewährten Hotels & Pazos
  • Wanderung auf den Küstenwegen des Camino Espiritual
  • Höhepunkt der Reise: Wallfahrtsort Santiago de Compostela mit der Jakobus-Kathedrale
  • Wandern mit leichtem Tagesrucksack (Gepäcktransport)
  • Oliva Reisebegleitung: Jakobswegspezialist Wolfgang Kubassa

Termine und Preise

Reise- & Storno-
Versicherung
Busreisen-Info Flugreisen-Info

29.04. - 10.05.2023

Preis pro Person im DZ €2.280,-
Preis pro Person im EZ €2.550,-
noch 13 Plätze frei

08.07. - 19.07.2023

In Zusammenarbeit mit dem Bildungshaus Schloss Puchberg Wels

Preis pro Person im DZ €2.280,-
Preis pro Person im EZ €2.550,-
noch 17 Plätze frei
REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen-Info Flugreisen-Info
top

Unser Reiseprogramm

1. Tag, Samstag, 29.04./08.07.2023: Anreise nach Porto und weiter in die galicische Stadt Tui

Gemeinsam mit unserer Reisebegleitung fliegen Sie nach Porto/Portugal. Nach einer ca. 1,5 h Stadtführung reisen wir mit unserem örtlichen Bus nach Valenca do Minho weiter. Ausgehend von dieser mystischen Festungsstadt wandern wir über die Brücke des Flusses Miño, der die Grenze zwischen Portugal und Spanien bildet. Wandern durch enge Gassen, bis zur Kathedrale von Tui, die erhaben über Tui thront. Die gemütliche Altstadt lädt zu einem abendlichen Spaziergang ein (ca. 5 km, reine Gehzeit 1,5 h). (-/-/A)

2. Tag, Sonntag, 30.04./09.07.: Caminho Português: Tui - O Porriño

Vom Frühstück gestärkt führt uns heute der Weg vorbei an der Kathedrale zum spanischen Teil des Camino Português. Wir wandern durch liebliche Wälder und kleine Dörfer bis O Porriño. (ca. 18 km, ca. 80 Hm, ca. 4 h). Am Nachmittag Transfer zurück zu unserem Hotel in Tui. Nach einer Siesta im Hotel, besuchen wir die romanisch gotische Kathedrale von Tui. (F/-/A)

3. Tag, Montag, 01.05./10.07.: Wanderung O Porriño – Cesantes

Morgendlicher Transfer nach O Porriño, unserem Ausgangspunkt für die heutige Wanderung. Pilgernd führt uns der Weg weiter durch das Weinanbaugebiet Rías Baixas, wo man den köstlichen Wein traditionell aus Porzellanschalen trinkt. In Mos und Barreiras gibt ein römischer Meilenstein Zeugnis über die lange Tradition dieses Pilgerweges nach Santiago de Compostela. Gemütlich geht es durch die Ebenen von Chan das Pipas, weiter nach Redondela, bis wir die wunderschöne Bucht von Cesantes erreichen. Bei einem Glas Sangria, können Sie am Abend das Meer genießen, wo sich auch zahlreiche Surfer tummeln (ca. 19 km, ca. 420 Hm, ca. 4,5 h). (F/-/A)

4. Tag, Dienstag, 02.05./11.07.: von Cesantes nach Pontevedra

Unsere heutige Etappe führt über den Lomba-Pass mit Aussicht auf die fjordartige Meeresbucht Ría de Vigo nach Pontesampaio. Nach Überquerung einer mittelalterlichen Brücke über den Río Ulla gelangen wir über kaum befahrene Straßen, Pfade und Wege ins Städtchen Pontevedra und erkunden die reizvolle Altstadt. Auf einem der schönen Plätze dieser Stadt können wir bei einem café con leche wieder Kräfte für die Wanderung am nächsten Tag sammeln (ca. 21 km / ca. 400 Hm, ca. 5 h). (F/-/A)

5. Tag, Mittwoch, 03.05./12.07.: Auf dem Camino Espiritual: Pontevedra - Poio

Am Vormittag lernen wir die Besonderheiten der hübschen Provinzhauptstadt Pontevedra kennen. Kleine Plätze, wappengeschmückte Herrenhäuser mit Arkadengängen und alte Kirchen aus Granit. Der Grundriss der Kapelle „La Peregrina“ entspricht einer Jakobsmuschel. Heute pilgern wir erstmalig auf dem neu entdeckten Camino Espiritual bis zum beeindruckenden Kloster Poio. Zimmerbezug in Poio .
(ca. 9 km / 150 Hm, ca. 2,5 h). (F/-/A)

6. Tag, Donnerstag, 04.05./13.07.: Poio – Vilanova de Arousa

Gleich nach dem Frühstück geht es heute zum lieblichen Hafenort Combarro. Lohn für den darauffolgenden, anstrengenden Anstieg ist ein ergreifendes Panorama auf die grüne Küste mit ihren tief ins Land schneidenden Fjorden. Malerische Dörfer und Waldwege begleiten uns auf dem Weg zum Aussichtspunkt. Überraschend taucht das ehemalige Zisterzienserkloster Armenteira auf. Bergab einige Kilometer an der „Ruta de la piedra y del aqua“, vorbei am Rio de Umia, genießen wir Blicke auf die unzähligen Weingärten, die unseren Weg säumen, bis Ponte Arnelas. Unser Bus bringt uns bis zu den zauberhaften Küsten der Ría de Arousa. Es geht die Legende, dass, als Gott die Erde geschaffen hatte, er seine Hand zum Ausruhen auf Galicien stützte und so die Rías entstanden. Auf dieser Route durch Ría de Arousa werden wir die Gelegenheit bekommen, eine Ría voller Legenden über Mauren, Piraten und Seejungfrauen kennenzulernen, die sich in einer magischen Umgebung zusammentun und zum Träumen einladen. Abendessen und Zimmerbezug in Vilanova de Arousa. (ca. 27 km / 550 Hm, ca. 6,5h). (F/-/A)

7. Tag, Freitag, 05.05./14.07.: Zeit zur freien Verfügung am Strand von Vilanova oder Rundwanderung

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie den freien Tag, wahlweise zum Baden oder für eine Rundwanderung um den Südteil der idyllischen Insel A Illa de Arousa (rund 9 km). Insbesondere der unter Naturschutz stehende Südteil der Insel ist ein Naturidyll mit einer Vielzahl an lauschigen Buchten, und das glasklare Wasser lädt zum Baden ein. (F/-/A)

8. Tag, Samstag, 06.05./15.07.: Küstenwanderung von Vilanova de Arousa nach Catoira

An diesem Tag wandern wir weiter entlang der malerischen Küste mit herrlichen Ausblicken auf die vorbeiziehenden Fischerboote, sehen Muschelsucher bei der mühevollen Arbeit, und auf die gegenüberliegenden Strände bis nach Catoira. Tipp: Die berühmten Venusmuscheln zu probieren, ist hier ein absolutes Muss (ca. 15 km / 70 Hm, ca. 4 h). Am Nachmittag Transfer von Catoira nach Villagarcia de Arousa, wo wir unsere Unterkunft beziehen. Den Abend können wir in der Altstadt, oder am Hafen bei Sonnenuntergang ausklingen lassen. (F/-/A)

9. Tag, Sonntag, 07.05./16.07.: Wieder zurück am Caminho Português in Richtung Santiago de Compostela

Nach einer 12 km langen Wanderung entlang des Río Ulla – über Wald und Wiesen – erreichen Sie bei Pontecesures wieder den Caminho Português und gleich darauf Padrón. Weltweit für seine Paprikaschoten in Hagelsalz bekannt ist Padrón auch ein besonderer Pilgerort, hielt der hl. Jakobus doch genau hier seine erste Predigt auf der Iberischen Halbinsel. Wir besuchen die Jakobuskirche mit dem bekannten Stein unter dem Hochaltar. Der Legende nach ist hier das Boot gelandet, das den Leichnam des hl. Jakobus über das Meer gebracht hat (ca. 19 km / 70 Hm, ca. 4,5 h). (F/-/A)

10. Tag, Montag, 08.05./17.07.: Padrón/ Os Muiños – auf zum Ziel aller Pilger, Santiago de Compostela!

Heute ist für alle ein besonderer Tag, es sind wieder viele Pilger unterwegs, man spürt förmlich die Aufregung des Ankommens in Santiago. Wir pilgern durch die Orte Teo und O Milladoiro, bis wir den Süden der historischen Altstadt von Santiago de Compostela erreichen, unser Ziel der Reise (Manuel, unser örtlicher Guide, wird uns durch einen besonders schönen Flußweg nach Santiago hinein führen). Gemeinsam „begrüßen wir den Apostel“ in der Kathedrale. Am Abend können Sie das stimmungsvolle Ambiente Santiagos in den belebten Gassen und auf den prachtvollen Plätzen genießen und den Jakobsweg mit all seinen Eindrücken Revue passieren lassen
(ca. 25 km / ca. 350 Hm, ca. 6 h). (F/-/A)

11. Tag, Dienstag, 09.05./18.07.: Santiago intensiv oder Ausflug zum Kap Finisterre

Am Vormittag unternehmen wir eine Stadtführung mit anschließender Pilgermesse. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung und es bleibt genug Zeit, im nahe gelegenen Pilgerbüro sich die verdiente „La Compostela“ mit Ihrem auf Latein verfassten Namen ausstellen zu lassen. Oder unternehmen Sie einen Ausflug zum Kap Finisterre und genießen die einzigartige Atmosphäre am Ende der Welt (nicht im Preis inkludiert – buchbar vor Ort). (F/-/A)

12. Tag, Mittwoch, 10.05./19.07.: Heimreise

Am Nachmittag nehmen wir von diesem magischen Ort Abschied und werden zum Flughafen gebracht. PS: wundern Sie sich nicht, wenn Sie im Flieger ständig an den Jakobsweg zurückdenken – es geht allen so! (F/-/-)

 

Nützlicher Reise-Link:
http://www.n-tv.de/reise/Pilgern-ab-Porto-article777195.html

top
  1. Enthaltene Leistungen

  2. Nicht enthaltene Leistungen

  3. Reiseinformationen

top

Weitere Pilgerreisen

Slowenischer Jakobsweg Teil IV
23.08. - 27.08.2023
noch 20 Plätze frei
Slowenischer Jakobsweg Teil IV
mit Lidija Vindis-Roesler
Von der pannonischen Ebene nach Ljubljana!  Der slowenische Jakobsweg verläuft durch die ...
mehr ...
Slowenischer Jakobsweg - Teil I
25.05. - 29.05.2023
noch 18 Plätze frei
Slowenischer Jakobsweg - Teil I
mit Lidija Vindis-Roesler
Teil 1
Von Ljubljana bis Triest – die schönsten Abschnitte zu Fuß. Auf dieser Pilgerwanderung sind wir ...
mehr ...
Camino del Norte - Spanischer Jakobsweg
23.09. - 04.10.2023
noch 18 Plätze frei
Camino del Norte - Spanischer Jakobsweg
mit Angelika Wimmer
Pilgerwandern auf dem Camino del Norte (Nordspanien) mit Gepäcktransport, im Heiligen Jahr. Erleben ...
mehr ...
Camiño dos Faros – der Leuchtturmweg
18.05. - 27.05.2023
noch 20 Plätze frei
Camiño dos Faros – der Leuchtturmweg
mit Angelika Wimmer
Ganz im Nordwesten Spaniens erwartet Sie eine besonders spektakuläre Landschaft: Die Region ...
mehr ...

Weitere Reisen nach Portugal

Madeira zu Silvester zur Kamelienblüte
27.12.2023 - 03.01.2024
noch 18 Plätze frei
Madeira zu Silvester zur Kamelienblüte
mit Roman Malli
mit Silvester-Feuerwerk
Möchten Sie den Weihnachtsstern dieses Jahr einmal in freier Natur bewundern und ihn nicht nur in ...
mehr ...
Madeira à la OLIVA Reisen
02.09. - 09.09.2023
noch 17 Plätze frei
Madeira à la OLIVA Reisen
mit Roman Malli
Blumeninsel des immerwährenden Frühlings! „Schwimmender Garten Eden“, „Perle des ...
mehr ...
Azoren, ein tropisches Naturparadies
09.09. - 16.09.2023
noch 20 Plätze frei
Azoren, ein tropisches Naturparadies
mit Veronika Schubert
Sattgrüne Inseln, dichte Lorbeerwälder, schroffe Lavaküsten und romantische Orte erwarten Sie auf ...
mehr ...
Madeira Inselüberschreitung
14.09. - 21.09.2023
noch 15 Plätze frei
Madeira Inselüberschreitung
mit Oliva Wanderguide
Natureldorado
Sie möchten Madeira intensiv erleben, nur mit leichtem Tagesrucksack unterwegs sein und schätzen ...
mehr ...
top

Reise buchen

Schliessen

Camino Espiritual – Küsten Jakobsweg

02.07.2088 – 05.07.2015


    Ihre Daten

    * Diese Felder bitte ausfüllen


    Weitere Reisende


    Reiseversicherung

    Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Stornoversicherung. Unser langjähriger Partner ist die Europäische Reiseversicherung.

    Tarif für Flugreisen
    Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Flugreisen anzeigen ...

    Tarif für Busreisen
    Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Busreisen anzeigen ...

    Gut zu wissen: Alle Tarife umfassen eine Unfall-, Kranken-, Storno- und Gepäckversicherung. Wir beraten Sie gerne.


    Zahlungsoptionen

    Anzahlung 20% innerhalb von 14 Tagen. Restzahlung: 14 Tage vor Abreise. Reiseversicherungsprämien sind zu 100% bei Buchung fällig.

    Gutscheinwert wird von Ihrer Rechnung abgezogen.


    Bei Flugreisen: CO₂-Abdruck meines Fluges berechnen (freiwillig)

    Zum CO2-Rechner von atmosfair

    Baum pflanzen für unser Klima (freiwillig)

    Oliva Reisen unterstützt die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Ihr Ziel: 1.000 Milliarden Bäume bis 2020 pflanzen. Jeder Baum (1 Euro = 1 Baum) zählt!
    Informieren & mitmachen:

    Plant-for-the-Planet

    Anmerkungen & Wünsche

    Zustiegsstelle bei Busreisen bitte auswählen (siehe inkludierte Leistungen der jeweiligen Reise) und hier angeben | ggf. gewünschten Tarif der Reise- und Stornoversicherung hier angeben

    Reise anfragen

    Schliessen

    Camino Espiritual – Küsten Jakobsweg

    02.07.2088 – 05.07.2015

      *Diese Felder bitte ausfüllen

      Ihre Anfrage*