Cotswolds

Cotswolds, das Herz von Old England, inkl. Highgrove

Die Cotswolds, die Region zwischen Oxford und der Grafschaft Gloucestershire, sind geprägt von sanft geschwungenen Hügeln, Buchenwäldern und saftigen Weiden. Hier zeigt sich England von seiner romantischen Seite. Malerische Dörfer, reizvolle historische Marktstädte und stattliche Landsitze fügen sich harmonisch in die Landschaft ein. Farbenprächtige Blumenbeete umranken die typischen honiggelben Natursteinhäuser und die Bauerngärten stehen auch im Spätsommer in voller Blüte. Ein Idyll in unberührter Natur. Entdecken Sie mit uns den wunderschönen Garten „Highgrove“ seiner Königlichen Hoheit, King Charles III, bei seiner privaten Residenz in den Cotswolds. Auf einer exklusiven Führung erkunden wir den 5,6 Hektar großen Garten und sehen, wie der König das Grundstück, das ans Haus grenzt, in mehrere exquisite „Gartenräume“ verwandelt hat, jeder davon in seinem ganz einzigartigen Stil und Charakter. Bei dieser Gartenreise erleben Sie ein romantisches England, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint! Und vergessen Sie nicht, in einem Teehaus eine Tasse „Cotswold Cream Tea“ zu probieren!
Mehr lesen

Besondere Highlights dieser Oliva Gartenreise:

Das Besondere dieser Oliva-Garten- & -Wanderreise:

  • Unterbringung im 4*-Standorthotel in den Cotswolds
  • Besuch malerischer Herrenhäuser und Cottages
  • Highgrove Manor, die Privatresidenz von King Charles III
  • Stratford-upon-Avon, Shakespeare-Stadt
  • Oliva-Reisebegleitung: Veronika Schubert
  • 15–25 Gäste

„Farben sind das Lächeln der Natur und Blumen sind ihr Lachen.“
James Henry Leigh Hunt

Alle erfahren
image description

Termine und Preise

Reise- & Storno­versicherung
Preis pro Person im Doppelzimmer €2.340,-
noch 20 Plätze frei
Preis pro Person im Einzelzimmer €2.690,-
Reise- & Storno­versicherung
Unser Reiseprogramm
  • 1. Tag, Montag, 15.09.2025: Flug nach London, Fahrt in die Cotswolds – Rousham House

    Fluganreise nach London-Heathrow. Auf dem Weg zu unserem ersten Garten machen wir halt in Oxford für die Mittagspause. Zum Auftakt der Reise steht anschließend der Garten von Rousham House auf dem Programm. Dieses Meisterwerk eines Landschaftsgartens wurde bereits Anfang des 18. Jh. von dem berühmten Gartenarchitekten William Kent geschaffen. Die wie aus der Zeit gefallene, romantisch anmutende Anlage ist gartenhistorisch außerordentlich bedeutend, weil sich ihre ursprüngliche Gestaltung nie verändert hat. William Kent war der erste Gartendesigner, der die Landschaft in den Garten miteinbezog. Von den honigfarbenen alten Arkadensäulen hat man einen herrlichen Ausblick auf den Fluss Cherwell. Eine Besonderheit ist auch, dass das Herrenhaus aus dem 17. Jh. noch heute von derselben Familie bewohnt wird. Danach Weiterfahrt zu unserem Hotel in Gloucester. (-/-/A)

  • 2. Tag, Dienstag, 16.09.: Drei besondere Privatgärten

    Wir fahren in Richtung Cirencester und besuchen am Vormittag Cerney House Gardens. Danach wartet der nächste Privatgarten auf uns, Oxleaze Farm. Wenn Sie das typisch Englische lieben, dann ist der Privatgarten Oxleaze Farm genau das Richtige für Sie! Ein Garten voller Überraschungen, geschichtsträchtig und in einem Bilderbuchidyll der Cotswolds gelegen. Der Garten gilt als weiterer Geheimtipp unter Gartenfreunden. Nach einem leichten Lunch besuchen wir den dritten und letzten Privatgarten für heute: The Coach House. Nach einer Runde durch den eindrucksvollen Garten erwarten uns Kaffee und Kuchen. Anschließend fahren wir zurück zum Hotel. (F/L/A)

  • 3.Tag, Mittwoch, 17.09.: Highgrove Manor – Painswick Rococo Garden

    Nahe Tetbury liegt die Privatresidenz von King Charles III. Highgrove mit ihren wunderschönen Gärten: dem Cottagegarten, dem Sundial Garten, dem Küchengarten, der Stumpery, die der König über die letzten 35 Jahre mit viel persönlicher Anteilnahme anlegen ließ. Eine Legende besagt, dass King Charles regelmäßig mit seinen Pflanzen spricht. Das verhindere, dass er verrückt werde, soll er sogar einmal zugegeben haben. Dass seine Bäume für ihn fast wie sein eigen Fleisch und Blut sind, das bekundet er jedenfalls ganz öffentlich. Nach einem geführten Rundgang durch den Garten, haben Sie noch die Möglichkeit, das eine oder andere Souvenir zu erstehen. Malerischer, wie einer Filmkulisse entsprungen, präsentiert sich Painswick. Liebevoll und mit viel Herzblut wurde der Rococo Garden wiederhergestellt. Bei einer privaten Führung wird Sie der Head Gardener in die Geheimnisse der Gestaltung einführen und Ihnen interessante Blickwinkel zeigen. Danach Rückfahrt zu unserem Hotel. (F/-/A)

  • 4. Tag, Donnerstag, 18.09.: Berühmte Gartenparadiese Morton Hall & Coughton Court

    Heute unternehmen wir eine Fahrt in die malerische Hügellandschaft im Norden der Cotswolds, wo das zauberhafte private Landgut Morton Hall liegt. Das Ende des 18. Jh. erbaute Herrenhaus ist umgeben von einer weitläufigen Gartenanlage, die traditionelle englische Gartenkunst mit Einflüssen anderer Kontinente verbindet. Blaurauten und üppige Agapanthi schmücken die traditionellen Mixed Borders, die auf das Haus zuführen. Kunstvoll angelegt mit einem Teehaus und einem Teich, zeigt sich der japanische Garten, in dem Bambus, japanische Kirschbäume und Silberbirken den Ton angeben. Zu dem Garten gehören auch ein Felsengarten und ein Kräutergarten. Nach einem kleinen Lunch in der Orangerie von Morton Hall besuchen wir Coughton Court, seit dem 15. Jh. Stammsitz der Familie Throckmorton. Die Gärten wurden Anfang der 1990er-Jahre angelegt und zeigen sich zur Zeit der Rosenblüte von ihrer schönsten Seite. Eine Vielzahl alter Strauchrosen und Clematissorten wächst über Bögen und Klettergerüste in dem mit Statuen geschmückten Rosenlabyrinth. Im „Roten Garten“ dominieren Canna und Dahlien und die Rabatten sind bepflanzt mit Montbretien, Taglilien und Lobelien. Als krönender Abschluss wird uns der hausgemachte Wein im Garten serviert. Rückfahrt zum Hotel in Cheltenham. (F/L/A)

  • 5. Tag, Freitag, 19.09.: Miserden Gardens - Bibury – Privatgarten

    Unser Tag beginnt mit dem Besuch in Miserden Park und Gardens. Es ist ein sehr hübscher Garten des frühen 20. Jahrhunderts. Very British und stilvoll genießen wir am späteren Nachmittag im Garten von Victoria Summerley einen typischen Cream Tea. Natürlich darf der zauberhafte Ort Bibury auf dieser Reise auch nicht fehlen. Der berühmte William Morris bezeichnete den Ort als das hübscheste Dorf der Cotswolds. Hier lassen wir den Nachmittag ausklingen. Danach Rückfahrt zum Hotel. (F/-/A)

  • 6. Tag, Freitag, 20.09.: Upton Wold Garden - Batsford

    Nach dem Frühstück besuchen wir den Upton Wold Garden. Das bilderbuchhafte Herrenhaus samt Garten bildet ein schönes Highlight auf dieser Reise. Wir entdecken alte Nussbäume, schöne Staudenrabatten und einen Waldgarten. Danach fahren wir zum charmanten Ort Blockley, wo Sie ein freies Mittagessen einnehmen können und den Ort auf einem Spaziergang erkunden können. Am Nachmittag steht noch der Besuch des berühmten Arboretum von Batsford auf dem Programm. Die Sammlungen von Batsford umfassen ein breites Spektrum an Pflanzen aus der ganzen Welt mit Schwerpunkt Fernost. Rückfahrt zum Hotel (F/-/A)

  • 7. Tag, Sonntag, 21.09.: Stratford-upon-Avon – Heimreise

    Bevor wir die Heimreise antreten, fahren wir in die Shakespeare-Stadt Stratford-upon-Avon. Berühmt als Geburtsstadt Shakespeares wimmelt die Stadt nur so von Stätten, die einen Bezug zum Leben des wohl berühmtesten britischen Theaterautors haben. Wer möchte, kann Shakespeares Geburtshaus besuchen oder durch die lieblichen Gassen bummeln. Danach Fahrt zum Flughafen und Heimreise. (F/-/-)

  • Ihre Unterkunft auf dieser Gartenreise

    Mercure Gloucester Bowden Hall Hotel****
    Das Hotel befindet sich in idealer Lage für unsere Garten- und Wanderreise. Alle Zimmer verfügen über einen sehr guten Komfort und bieten kostenloses Internet (Wi-Fi), Fernseher, Radio, Kaffee- und Teestation sowie Dusche und/oder Badewanne. Im Mercure Gloucester Bowden Hall Hotel genießen Sie nicht nur unvergleichlichen Service, sondern logieren gleichzeitig auch noch an einer renommierten Adresse.
    Weitere Informationen zum Hotel finden Sie auf der Internetseite www.mercuregloucester.co.uk 

Enthaltene Leistungen
  • Flug ab/an Wien nach London-Heathrow (weitere Abflughäfen wie z.B. München, Frankfurt, Berlin, Zürich etc. auf Anfrage)
  • 1 x 23 kg Freigepäck, Flughafentaxen und Steuern
  • 6 Nächtigungen inkl. Frühstück im 4*Hotel Mercure Gloucester Bowden Hall Hotel
  • 6 x Abendessen im Hotel-Restaurant
  • Alle Transfers und Fahrten im komfortablen Reisebus
  • Oliva-Reisebegleitung: Veronika Schubert, Gartenexpertin
  • 1 x Lunch, Oxleaze Farm
  • 1 x Lunch im Morton-Hall-Gartenrestaurant
  • Besuch von Highgrove Gardens, der Privatresidenz von King Charles III.
  • Sämtliche Eintritte und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 x Reiseführer pro Buchung
  • Alle Steuern
Nicht enthaltene Leistungen
  • Reise- und Stornoversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mahlzeiten, welche nicht angeführt sind
Reiseinformationen

Einreisebestimmungen
Reisepass erforderlich, Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein (Seit 2022 benötigt man für die Einreise einen gültigen Reisepass!).

Gesundheitsbestimmungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Wiener Zentrum für Reisemedizin empfiehlt in Europa die generellen Impfungen des Österreichischen Impfplanes. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter +43 (1) 40 383 43 bzw. www.reisemed.at. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich entweder Ihren Hausarzt oder das jeweilige Gesundheitsamt. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher Verfassung sein müssen.

Weitere Gartenreisen

Niederösterreich

Ein Gartensommertag in Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Arche Noah & Kittenberger Erlebnisgärten. Niederösterreich im Sommer, ein glühendes, blühendes Paradies am Höhepunkt der…

image description

Niederösterreich

Gartenvielfältiges Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Niederösterreich hat Garteninteressierten viel zu bieten. Zahlreiche große und kleine private Schaugärten öffnen ihre Pforten…

image description

Niederösterreich

Ein Frühlingsgartentag an der Donau – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Was gibt es Schöneres, als im Wonnemonat Mai ein paar ausgewählte Gartenjuwele entlang der Donau…

image description

England

Jane Austens grüne Welt, eine literarische Gartenreise
  • 14 Plätze frei

Im Jahr 2025 feiern wir den 250. Geburtstag der großartigen Jane Austen! Gemeinsam unternehmen wir…

image description

Marokko

Orientalische Gärten aus 1001 Nacht
  • 20 Plätze frei

Marokko ist das wahrscheinlich spannendste, farbenprächtigste Land des Orients und gilt als Wiege der islamischen…

image description

Marokko

Orientalische Gärten aus 1001 Nacht
  • 18 Plätze frei

Marokko ist das wahrscheinlich spannendste, farbenprächtigste Land des Orients und gilt als Wiege der islamischen…

image description

Azoren

Garten- & Aktivreise Azoren – zur schönsten Blüte im Atlantik
  • 18 Plätze frei

Mitten im Atlantik, vom Golfstrom wärmend umspült, befinden sich die neun Inseln der Azoren. Seen…

image description

Frankreich

Provence! Lavendelsymphonie
  • 18 Plätze frei

Pulsierendes Leben inmitten malerischer Altstädte, platanen-beschattete Dorfplätze und mediterrane Lebensart, provenzalische Märkte mit allem, was…

image description