previous next

Gartenreise durchs Elsass

Zur schönsten Blütezeit die grünen Paradiese der Region um Colmar erkunden. Um es mit den Worten des Sonnenkönigs Ludwig XIV. auszudrücken: „Welch‘ ein schöner Garten!“ Das soll er gesagt haben, als er das Elsass sah. Und wie wahr: Die Region schmückt sich mit lieblicher Land­schaft, blumenverzierten Dörfern und natürlich ihren Gärten. Wassergewächse, fleischfressende Pflanzen, Zierblumen und Gemüse­arrangements – all diese Variationen lassen sich in den elsässischen Gärten finden. Viele Anlagen sind privat, andere öffentlich; die einen zeigen sich verspielt und ländlich, die anderen geordnet und zeitgenössisch: Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Auch besuchen wir Straßburg, die Hauptstadt Europas, mit ihrer malerischen Altstadt „Petite France“ und den Botanischen Garten. In Obernai, das als „Perle des Elsass“ bekannt ist, wohnen wir in einem Gartenhotel.

Das Besondere dieser OLIVA Gartenreise:

  • Besuch von Privatgärten, exklusiver Eintritt für uns
  • Führung bei der bekannten Staudengärtnerei von Dieter Gaißmayer
  • Besuch der „Jardins Remarquables“ (bemerkenswerte Gärten)
  • Besuch der Chocolaterie du Vignoble Daniel Stoffel inkl. Verkostung
  • Übernachtun im Gartenhotel Hôtel Les Jardins d’Adalric, Obernai
  • Gruppe: 15 – 30 Personen

Termine und Preise

REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)

07.06. - 13.06.2021

Preis pro Person im DZ €1.220,-
Preis pro Person im EZ €1.460,-
noch 17 Plätze frei
REISE- & Storno-VERSICHERUNG
Busreisen (PDF) Flugreisen (PDF)
top

Unser Reiseprogramm

1. Tag, Montag, 07.06.2021: Auftakt der Gartenreise – Fahrt nach Illertissen/Dieter Gaißmayer – Ulm

Abreise morgens vom jeweiligen Einstiegsort und Fahrt vorbei an Linz, München; kurzer Aufenthalt und Mittagessen. Anschließend Weiterfahrt zur Gärtnerei Gaißmayer mit exklusivem Empfang durch Dieter Gaißmayer persönlich. Auf einem Rundgang durch die Staudengärtnerei lernen wir mehr als 3.000 Arten und Sorten von Stauden und Kräutern kennen – u.a. zahlreiche Lavendelsorten. Hier braucht man vor allem Zeit. Der große Schaugarten und das reiche Pflanzenangebot machen süchtig und glücklich. Ein lauschiges Café lädt zum Ausruhen ein. In einem aufwendig gestalteten Gartenareal werden jährlich eine halbe Million Stauden zum Verkauf kultiviert. Dabei wird auch eindrucksvoll die Einbeziehung von Kunst und Kunsthandwerk in die Gartengestaltung demonstriert. Gerne kann man auch gleich das eine oder andere Lieblingsstück einpacken und es sich per Post nach Hause senden lassen. Danach Fahrt zum Hotel in Ulm, Zimmerbezug im exklusiven und bewährten 4*Hotel Maritim. (-/-/A)

2. Tag, Dienstag, 08.06.: Anreise ins Elsass – Straßburg: „La Petite France“ – Obernai

Nach unserem Frühstück fahren wir in die Hauptstadt Europas, nach Straßburg. Während einer Stadtführung lernen wir die schönsten Seiten dieser faszinierenden Stadt kennen, die u.a. für das malerische Altstadtviertel La Petite France bekannt ist. Danach werden wir durch den 1884 gegründeten Botanischen Garten geführt, wo auf 3,5 Hektar 6.000 Pflanzenarten wachsen. Erstaunlich sind u.a. das tropische Gewächshaus und das Arboretum mit 2.200 Bäumen, darunter sehr seltene Exemplare. Bevor wir die Weiterreise zu unserem Garten-Hotel in Obernai antreten, das als die „Perle des Elsass“ bekannt ist antreten, haben wir noch etwas Freizeit. Am Abend Zimmerbezug im Hotel Les Jardins d`Adalric. (F/-/A)

3. Tag, Mittwoch, 09.06.: Jardin de Marguerite – Jardin de Pierrette et de Jean-Luc und die Stadt Colmar

Zwei besondere Gärten stehen heute auf dem Programm. Der erste – „Jardin de Marguerite“ – ist ein mehrfach ausgezeichneter Garten. Die Besitzerin persönlich wird uns durch ihr grünes Reich führen. Mehr als 150 verschiedene Rosen und über 2.000 verschiedene Pflanzen werden wir in diesem Garten bestaunen. Weiter geht unsere Tour zum Garten von Pierrette und Jean-Luc in Diebolsheim. Am Gartentor empfängt uns die Rose „Mme. Alfred Carrière“ in voller Blüte. Durch einen Eingang mit vielen alten Gießkannen und Gartenutensilien vom Trödelmarkt geht es in den Garten. Verschiedene Themengärten mit allerlei Sträuchern und Rosen – all das verleiht dem Garten eine Atmosphäre von Entspannung und Poesie. Am späten Nachmittag fahren wir nach Colmar, wo wir nach einem geführten Stadtrundgang Flammkuchen mit Münsterkäse und ein Glas Wein verkosten. (F/-/A)

4. Tag, Donnerstag, 10.06.: Historische Bauernhöfe erzählen Geschichten: Jardin de Gretel – Jardin de la Ferme Bleue

Wir fahren nach Uttenhofen und besichtigen ein jahrhundertealtes Bauernhaus. Ein französisches Buchsbaumgärtchen mit Rosenlaube, eine italienische Allee, ein Kristallgarten sowie ein Wassergarten erstrecken sich über 1.700 m2. Das im einstigen Stallgebäude entstandene Landhausstil-Bistro lädt zum Verweilen ein.

Im gleichen Dorf besuchen wir im Anschluss den Garten der Familie Gibbon. Der liebevoll gestaltete Bauerngarten säumt sich um ein altes Fachwerkhaus. Wir lassen uns von Madame Gibbon in ihr ca. 1.000 m2 großes Gartenparadies entführen, das sie uns mit all ihrer Leidenschaft erklären wird. Auf der Rückreise machen wir noch Halt bei der Chocolaterie du Vignoble Daniel Stoffel: eine süße Versuchung! (F/-/A)

5. Tag, Freitag, 11.06.: Privatgarten Parc Alfred Wallach – Eguisheim – Privatgarten

An diesem Tag machen wir uns auf dem Weg, um einen der schönsten Gärten im Elsass zu besuchen: Er wurde 1935 von dem berühmten Pariser Landschaftsgartenarchitekten Achille Duchene für Alfred Wallach entworfen und präsentiert sich als lieblicher Garten mit harmonischen Linien, Broderien und Brunnen. Im Rosengarten sind mehr als 130 Sorten angepflanzt, darunter viele historische Rosen, die wir bewundern können. Es wartet noch eine weitere Überraschung auf uns: ein Besuch in einem der schönsten Dörfer des Elsass, Eguisheim. Von Weinbergen umgeben und angeschmiegt an grüne Hügeln, ist Eguisheim eine mittelalterliche Ortschaft, deren Gassen liebevoll mit Blumen geschmückt sind. Diese Begeisterung für Blumenschmuck wird seit 1985 mit der höchsten Auszeichnung beim Grand Prix National du Fleurissement belohnt. Bevor wir das Hotel erreichen, sind wir noch zu Gast im Privatgarten Jardin Lilaveronica. Der Garten, gelegen am historischen Schloss in Thanville, ist eine noch recht junge Anlage, aber die leuchtenden Farben und Beete sind ein wahrer Augenschmaus. Kaffee und Kuchen mit den Gartenbesitzern runden diesen schönen Tag ab. Danach Rückfahrt ins Hotel. (F/-/A)

6. Tag, Samstag, 12.06.: Abschied nehmen vom Elsass – Bodensee-Träumerei – Garten-Rendezvous

Viele Eindrücke konnten wir sammeln, inspirierende Gespräche führen und einige Gartenschätze in unserem Kofferraum verstauen. Wir nehmen heute Abschied vom Elsass und treten auf zwei Etappen die Heimreise an. Unser erster Stopp führt uns an den Bodensee, wo wir am frühen Nachmittag eine Schifffahrt auf die Insel Mainau unternehmen. Unter der Schirmherrschaft des schwedischen Königshauses wurde die Insel zu einem wahren Pflanzenmärchen. Wir genießen einen entspannten Besichti­gungs­aufenthalt bis ca. 17.00 Uhr; danach fahren wir zu unserem Hotel im Raum Bregenz. (F/-/A)

7. Tag, Sonntag, 13.06.: Privatgarten in Tirol - Heimreise

Erfrischt durch die wunderbaren Eindrücke und mit neuem Wissen treten wir die Heimreise an. Dabei machen wir Station in einem mehrfach prämierten Privatgarten, auch bekannt aus der ORF-Show „Natur im Garten“. Dieser farbenprächtige und üppige Garten wird von Mutter und Sohn gleichermaßen gehegt und gepflegt … eine botanische Augenweide. Es heißt, dieser Garten sei einer der schönsten in den Alpen. Lassen wir uns verzaubern! Die Heimreise führt vorbei an Bischofshofen, Liezen nach Graz bzw. Wien. Ankunft um ca. 20.00 Uhr.

Unser Standorthotel im Elsass: Hôtel Les Jardins d'Adalric, Obernai

Im Elsass wohnen wir im charmanten Hôtel Les Jardins d’Adalric, familiär von Frau Bossert geführt. Das Haus liegt ruhig, am Ortsrand, an der elsässischen Weinstrasse, ca. 1 km zur Altstadt entfernt. Das Hotel verfügt über einen Lift, ausschließlich Nichtraucherzimmer, Restaurant, Loungebar, Außenpool mit Sonnenterrasse. Alle Zimmer sind modern und komfortabel eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Dusche oder Badewanne, WC, Föhn, TV, Telefon & WLAN.

Weitere Informationen zum Hotel auf der Internetseite www.lesjardinsadalric.com/de.

top
  1. Enthaltene Leistungen

  2. Nicht enthaltene Leistungen

  3. Reiseinformationen

top

Weitere Gartenreisen

Toskana - Permakultur trifft Slow Food-Region
28.08. - 03.09.2021
noch 25 Plätze frei
Toskana - Permakultur trifft Slow Food-Region
mit Angelika Ertl und Roman Malli Ö1-Reise
In der Toskana, der Region, in der Genuss und Qualität oberste Priorität haben, sind auch viele ...
mehr ...
Toskana - Permakultur trifft Slow Food-Region
18.06. - 24.06.2021
noch 25 Plätze frei
Toskana - Permakultur trifft Slow Food-Region
mit Angelika Ertl und Roman Malli Ö1-Reise
In der Toskana, der Region, in der Genuss und Qualität oberste Priorität haben, sind auch viele ...
mehr ...
Steirische Gartenparadiese im Vulkanland
25.08.2020
noch 16 Plätze frei
Steirische Gartenparadiese im Vulkanland
mit Angelika Ertl
Begleiten Sie Gartenexpertin Angelika Ertl, wenn Sie mit Ihnen einige der schönsten Privatgärten ...
mehr ...
Natur im Garten Fahrt - Oststeiermark
25.07.2020
noch 17 Plätze frei
Natur im Garten Fahrt - Oststeiermark
mit Margit Thiel
„Natur im Garten“ ist eine vom Land Niederösterreich getragene Bewegung, welche die ...
mehr ...

Weitere Reisen nach Frankreich

La Réunion – ein Stück vom Paradies
02.10. - 13.10.2021
noch 14 Plätze frei
La Réunion – ein Stück vom Paradies
mit Margit Thiel
Die Trauminsel La Réunion – die Insel des Lichts – im Indischen Ozean bietet enorme Vielfalt ...
mehr ...
Zu den Gärten & Schlössern an der Loire
23.08. - 29.08.2021
noch 20 Plätze frei
Zu den Gärten & Schlössern an der Loire
mit Roman Malli
mit Gartenfestivals Chaumont-sur-Loire
Majestätisch windet sich die Loire durch den Garten Frankreichs. Prachtschlösser säumen die Ufer, ...
mehr ...
Bretagne, Gärten & faszinierende Landschaften
01.06. - 06.06.2021
noch 12 Plätze frei
Bretagne, Gärten & faszinierende Landschaften
mit Roman Malli
Französische Lebensart und herrliche Landschaft. Es ist schwierig, die Bretagne mit kurzen Worten ...
mehr ...
Die Normandie, "Garten am Meer"
14.08. - 21.08.2021
noch 22 Plätze frei
Die Normandie, "Garten am Meer"
mit Roman Malli
Ö1 Reise mit Mont-Saint-Michel
600 km Küste und der milde Golfstrom machen die Normandie zur Blumenküste Frankreichs. Noch sind ...
mehr ...
top

Reise buchen

Schliessen

Gartenreise durchs Elsass

02.07.2088 – 05.07.2015


Ihre Daten

* Diese Felder bitte ausfüllen


Weitere Reisende


Reiseversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Stornoversicherung. Unser langjähriger Partner ist die Europäische Reiseversicherung.

Tarif für Flugreisen
Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Flugreisen anzeigen ...

Tarif für Busreisen
Informationsblatt Reise- und Stornoversicherung für Busreisen anzeigen ...

Gut zu wissen: Alle Tarife umfassen eine Unfall-, Kranken-, Storno- und Gepäckversicherung. Wir beraten Sie gerne.


Zahlungsoptionen

Anzahlung 20% innerhalb von 14 Tagen. Restzahlung: 14 Tage vor Abreise. Reiseversicherungsprämien sind zu 100% bei Buchung fällig.

Gutscheinwert wird von Ihrer Rechnung abgezogen.


Bei Flugreisen: CO₂-Abdruck meines Fluges berechnen (freiwillig)

Zum CO2-Rechner von atmosfair

Baum pflanzen für unser Klima (freiwillig)

Oliva Reisen unterstützt die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet. Ihr Ziel: 1.000 Milliarden Bäume bis 2020 pflanzen. Jeder Baum (1 Euro = 1 Baum) zählt!
Informieren & mitmachen:

Plant-for-the-Planet

Anmerkungen & Wünsche

Zustiegsstelle bei Busreisen bitte auswählen (siehe inkludierte Leistungen der jeweiligen Reise) und hier angeben | ggf. gewünschten Tarif der Reise- und Stornoversicherung hier angeben

Reise anfragen

Schliessen

Gartenreise durchs Elsass

02.07.2088 – 05.07.2015

*Diese Felder bitte ausfüllen

Ihre Anfrage*