Cotswolds

Liebliche Cotswolds mit Highgrove Manor

Die Cotswolds sind dort, wo England am schönsten ist. Die dünn besiedelte, sanft hügelige Landschaft zwischen Gloucester und Oxford ist reich an idyllischen Dörfern und traumhaften Gärten. Die Gärten liegen meist abseits der größeren Städte, daher sind uns Ruhe und Muße gewiss. Der Höhepunkt dieser Reise ist der Besuch von Highgrove Manor, dem umweltfreundlichen Privatgarten seiner Königlichen Hoheit King Charles III. Lassen Sie sich von diesem Gartenparadies verzaubern. Ob Blütenmeere auf kleinsten Flächen oder kunstvoll angelegte Prachtrabatten in weitläufigen Parks – entdecken und erkunden Sie die Geheimnisse der Cotswolds-Gärten, wenn die privaten Gartenbesitzer ihre Tore für uns öffnen!    
Mehr lesen

Besondere Highlights dieser Oliva Gartenreise:

Das Besondere an dieser Oliva-Gartenreise

  • Besuch von Highgrove House and Gardens – der Wochenendsitz von King Charles III.
  • Broughton Grange – bestens gehütetes Gartengeheimnis
  • Snowshill Manor – zauberhafter Garten des Tudor-Herrenhauses
  • Hidcote Manor Garden
  • Oliva-Reisebegleitung: Petra Österreicher
  • Unterbringung im 4*Hotel in Gloucester
  • Gäste: 15–25

„Für mich symbolisiert ein Garten alles, was mir lieb ist – von Harmonie bis Humor. Der Ziergarten bietet viel Platz, diese Vorlieben auszudrücken.“
Seine Königliche Hoheit King Charles III.

Alle erfahren
image description

Termine und Preise

Reise- & Storno­versicherung
Preis pro Person im Doppelzimmer €1.950,-
noch 15 Plätze frei
Preis pro Person im Einzelzimmer €2.385,-
Reise- & Storno­versicherung
Unser Reiseprogramm
  • 1.Tag, Montag, 14.07.2025: Anreise – Barnsley House

    Flug nach London-Heathrow. Mit unserer Gartenexpertin Margit Thiel fahren wir in die Cotswolds. Auf der Fahrt zu unserem 4*Hotel im Raum Gloucester machen wir einen Stopp in der herrlichen Gartenlandschaft von Barnsley House. Ein Kunstwerk von Rosemary Verey, einer der bekanntesten Damen der englischen Gartenszene. Danach Weiterfahrt zu unserem Hotel, gemeinsames Abendessen und Nächtigung. (-/-/A)

  • 2. Tag, Dienstag, 15.07.: Broughton Grange – Broughton Castle & Garden

    Zu Beginn des heutigen Tages lassen wir uns in Broughton Grange bezaubern: Man hat schon so manchen Cotswoldshügel umkurvt, hier und da bröcklige Steinmauern passiert und wähnt sich fast am Ende der Welt, bis man dann endlich vor einem recht unscheinbaren Eingang steht. Der Headgardener empfängt und führt in eine Gartenwelt, deren Zauber sofort spürbar ist. Mit immer wieder neu und feiner wirkenden Inszenierungen, die mit der sanften Hügellandschaft zu sprechen scheinen. Ein Muss für alle Gartenliebhaber.

    Am Nachmittag besichtigen wir das berühmte Broughton Castle. Schon 1898 wusste ein englischer Historiker über das Schloss zu berichten: „Wohl das schönste Schloss in England. Diese malerischen Gebäude werden umgeben von Wäldern und spiegeln sich im Wasser der Gräften.“ Freuen Sie sich auf den Besuch von Haus und Garten. (F/-/A)

  • 3. Tag, Mittwoch, 16.07.: Snowshill Manor – Lavendelfarm

    Heute erwarten Sie weitere reizvolle Gärten. Den Anfang machen die englischen Bauerngärten von Snowshill Manor. Verwachsene Mauern, dichte Hecken, Beete mit Malven, Mohn und Rosen unterteilen die einzelnen Gartenträume. Am Nachmittag besuchen wir eine Lavendelfarm, „Cotswolds Lavender“. Auf dem über 20 ha großen Grundstück wurden früher Weizen und Gerste angebaut. Seit 2000 erstrahlen sie zur Blütezeit in traumhaftem Lavendel-Blauviolett. Über 30 Lavendelsorten werden hier im Familienbetrieb angebaut, verarbeitet und u.a. als hochwertige Lavendelöle im Farmshop zum Verkauf angeboten. (F/-/A)

  • 4. Tag, Donnerstag, 17.07.: Kiftsgate Gardens – Hidcote Manor Garden

    Wir besuchen einen besonderen Privatgarten – Kiftsgate Court Gardens von Anne und Johnny Chambers. Beim Besuch der größten Kletterrose Englands, dem Rosen- und Küchengarten mit seinen prächtigen Anpflanzungen bleiben keine Wünsche offen. Ein gärtnerisches Highlight der Cotswolds sind die Hidcote Manor Gardens in Gloucestershire. Die Mutter des amerikanischen Majors Lawrence Johnston erwarb das Anwesen 1907 und Johnston gestaltete es zu einem der vielleicht schönsten Gärten Englands um. Heute gehören die Hidcote Manor Gardens zum National Trust und ziehen jedes Jahr Tausende von Besuchern an. (F/-/A)

  • 5. Tag, Freitag, 18.07.: Highgrove Manor, der Garten von King Charles – Oxleaze Farm

    Träumen Sie nicht auch schon lange davon, die Privatgärten von King Charles in Highgrove Manor selbst zu durchschreiten? Freuen Sie sich bei dieser Reise auf ein Erlebnis königlicher Art, das Sie so schnell nicht vergessen werden! Schon die Begrüßung durch den Head Gardener wird zu einem Erlebnis. Vor dem Herrenhaus erstrecken sich schöne Ziergärten, die Thymian-Allee mit ihren Buchs-Skulpturen, Hecken-Kunstwände, alte Rosengärten und eine Blumenoase in Schwarz-Weiß, welche von namhaften Gartendesignern mittlerweile seit mehr als 30 Jahren erweitert und gepflegt wird. Beim Rundgang entdeckt man immer wieder kleine Tempel und Statuen, unzählige Geschenke, die der König aus der ganzen Welt erhielt. Den Abschluss des Rundgangs bildet der farbenfrohe Teppichgarten, der einem Orientteppich nachempfunden wurde. Natürlich bleibt auch genügend Zeit, um im Souvenirshop für die Daheimgebliebenen Geschenke zu besorgen – als Erinnerung an den Besuch in einem Garten, der wohl zu den eindrucksvollsten dieser Welt gehört.

    Nachmittagsprogramm: Im wunderschönen Walled Garden (= ummauerter Garten) von Oxleaze Farm gehen Rosen, Stauden und Gehölze eine meisterhafte Verbindung ein. Der Garten gilt als ein Geheimtipp unter Gartenfreunden. (F/-/A)

  • 6. Tag, Samstag, 19.07.: Greys Court, Rotherfield Greys – Heimreise

    Unsere letzte Station auf der Reise in den mittleren Westen der Insel wird in einem Garten des National Trust, des Bewahrers der englischen Gartenkunst, gemacht: Greys Court ist ein Landsitz der Tudors mit einem großen Park. Ein Detail zum Staunen: Ein uralter, riesiger Blauregen wurde wie ein Dach über einen geheimen Garten gezogen. Tom Stuart-Smith, viel gefragter Gartenarchitekt, hat auf zehn Hektar großen Terrassen üppige Blumenbeete im Präriestil angelegt, dazu Alleen gepflanzt, einen großen Wurzelstockgarten geschaffen und herrliche Blickachsen geplant, die den Ausblick auf die umgebende Landschaft eröffnen. In seinen eingefriedeten Gärten treffen wir auf altmodische Rosen und Blauregen, einen Ziergemüsegarten, ein Rasenlabyrinth u.v.m. Lassen Sie sich ins Staunen versetzen. Danach Fahrt zum Flughafen und Heimflug. (F/-/-)

  • Ihr komfortables Hotel auf dieser Reise: 4*Mercure Gloucester Bowden Hall, Gloucester

    Das Hotel befindet sich in idealer Lage für unsere Gartenreise. Die schöne Natur der Region rund um die Robinswood Hill und den Cotswolds wird Sie begeistern. Alle Zimmer verfügen über erstklassigen Komfort und bieten kostenloses Internet (Wi-Fi), Fernseher, Radio, Kaffee- und Teestation sowie Dusche und/oder Badewanne. Im Hotel genießen Sie nicht nur unvergleichlichen Service, sondern logieren gleichzeitig auch noch an einer renommierten Adresse.

    Weitere Informationen zum Hotel finden Sie auf der Internetseite: https://www.mercuregloucester.co.uk/

     

     

Enthaltene Leistungen
  • Flug ab/bis Wien nach London Heathrow (weitere Abflughäfen, z.B. München, Frankfurt, Berlin, Zürich etc., auf Anfrage) inkl. 1 x Freigepäck
  • Rundfahrt im ortsüblichen Reisebus
  • 5 Nächte im 4*Mercure Gloucester Bowden Hall, Gloucester
  • Zimmer mit DU/WC/WLAN
  • Halbpension: 5 x Frühstücksbuffet, 5 x Abendessen/Menüwahl
  • Reisebegleitung: Oliva-Gartenexpertin Margit Thiel
  • Alle Eintritte und Führungen in den Gärten
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintritt mit Führung Highgrove Manor – Garten von King Charles III.
  • 1 x Tea & Cream im Garten
  • Umfangreiche Reiseinformationen, 1 x Reiseführer pro Buchung
  • Alle Steuern
Nicht enthaltene Leistungen
  • Reise- und Stornoversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mahlzeiten, welche nicht angeführt sind
Reiseinformationen

Einreisebestimmungen
Reisepass erforderlich, Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein (Seit 2022 benötigt man für die Einreise einen gültigen Reisepass!).

Gesundheitsbestimmungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Wiener Zentrum für Reisemedizin empfiehlt in Europa die generellen Impfungen des Österreichischen Impfplanes. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter +43 (1) 40 383 43 bzw. www.reisemed.at. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich entweder Ihren Hausarzt oder das jeweilige Gesundheitsamt. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher Verfassung sein müssen.

Weitere Gartenreisen

Cotswolds

Cotswolds, das Herz von Old England, inkl. Highgrove
  • 20 Plätze frei

Die Cotswolds, die Region zwischen Oxford und der Grafschaft Gloucestershire, sind geprägt von sanft geschwungenen…

image description

Italien

Bauerngärten & Kräuterschätze Südtirols
  • 25 Plätze frei

Südtirol in sommerlichen Farben! Der Sommer in Südtirol! Wir wollen Ihnen mit dieser Reise zeigen,…

image description

England

Grafschaft Somerset: Südengland mit Muße!
  • 20 Plätze frei

Großartige Gartenmeisterwerke & zauberhafte Cottagegärtchen. England ist als „Land der Gärtner“ unübertroffen und inspirierend. Erkunden…

image description

Irland

Irland – Die Grüne (Garten-)Insel
  • 16 Plätze frei

Die grüne Insel. Erleben Sie das tiefe, satte Grün der Gräser, Farne und Wildkräuter –…

image description

Cornwall

Romantisches Cornwall – zur Rhododendronblüte
  • 18 Plätze frei

Heute steht mit der Swannery von Abbotsbury ein weltweit einzigartiges, sehr berührendes Naturerlebnis auf Ihrem…

image description

Devon

Englische Riviera – der Charme Südenglands
  • 17 Plätze frei

Welcome to England, im Rosamunde-Pilcher-Land! Sommer an der Riviera klingt wunderbar. Darf es auch die…

image description

England

Malerisches Südengland
  • 20 Plätze frei

Spätsommerreise zu den „neuen englischen Gärten“. Für unsere Spätsommerreise haben wir das südenglische Sussex ausgewählt. Dort…

image description

England

RHS Chelsea Flower Show in London & Gärten rund um London
  • 16 Plätze frei

Jedes Jahr im Mai lockt die Chelsea Flower Show Gartenfreunde aus der ganzen Welt nach…

image description