Cornwall

Herrliche Frühlingsgärten in Cornwall

zur Bluebells-Blütezeit! Frühling in Cornwall klingt wunderbar! Cornwall, das Rosamunde-Pilcher-Land, ist bekannt für seine herrlichen Landschaften und schönen Gärten. Im Frühling zeigt sich der Blütenrausch der oft meterhohen Rhododendren in vielen Rot- und Rosaschattierungen. Gemeinsam mit den herrlich duftenden gelben Azaleen, weißen Magnolien, Kamelien und blauen blue bells-Wiesen verwandeln sie die Gärten und die traumhafte Landschaft in ein wahres Farbenmeer. Diese kleine Schönheit bildet dichte Teppiche unter den Bäumen und zieht vielerorts im Land Schaulustige an. Jedes hochherrschaftliche Landgut, das auf sich was hält, hat außer Gärten auch „woodlands“ die im Frühjahr blau bis violett schimmern. Die herrliche Stadt Winchester mit der beeindruckenden Kathedrale steht ebenso auf dem vielfältigen Reiseprogramm wie malerische Küstenorte, prachtvolle historische Herrensitze und verwunschene Gärten.
Mehr lesen

Besondere Highlights dieser Oliva Gartenreise:

Das Besondere dieser Oliva-Garten- & -Erlebnisreise:

  • Herrliche und vielfach ausgezeichnete Gärten
  • Auf den Spuren von Rosamunde Pilcher
  • Gärtnerei von King Charles: Duchy of Cornwall Nursery
  • Historische Herrenhäuser wie Lanhydrock und Knightshayes
  • Malerische Städte & Landschaften
  • Gruppe: 15–25 Personen

Farben sind das Lächeln der Natur und Blumen sind ihr Lachen.
James Henry Leigh Hunt

Alle erfahren
image description

Termine und Preise

Reise- & Storno­versicherung
Preis pro Person im Doppelzimmer €2.100,-
noch 17 Plätze frei
Preis pro Person im Einzelzimmer €2.470,-
Reise- & Storno­versicherung
Unser Reiseprogramm
  • 1. Tag, Montag, 28.04.2025: Wien – Knightshayes Court

    Nach der Landung am Flughafen Heathrow werden wir von der Reiseleitung erwartet. Wir fahren zum preisgekrönten Knightshayes Court, einem der schönsten Gärten Devons. Dieser große Garten ist berühmt für seinen Waldgarten mit herrlichen Rhododendren und Azaleen – alles eingebettet in einen bunten Blütenteppich und Wiesen voller Bluebells.

    Danach fahren wir zu unserem Hotel in Exeter, wo wir zu Abend essen und übernachten. (-/-/A)

  • 2. Tag, Dienstag, 29.04.: Herrenhaus & Garten Lanhydrock – Duchy of Cornwall Nursery, King Charles’ Gärtnerei

    Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung Bodmin. Hier besuchen wir Lanhydrock House, eines der schönsten historischen „country houses“ in ganz Cornwall, mit seiner viktorianischen Einrichtung vom Dachboden mit den Kofferzimmern bis zum Keller mit den Küchenräumen und umgeben von einer weitläufigen Parklandschaft. Blüten- und Farbenpracht bringen cremefarbene Magnolien und rosa Kamelien, die gemeinsam mit den Bluebells-Wiesen in verschwenderischer Fülle blühen. In der Duchy of Cornwall Nursery, die King Charles gehört, verbringen wir den Nachmittag. Hier gibt es nicht nur viele Pflanzenschätze wie Fuchsien und Clematis, sondern auch einen herrlichen Gartenshop. Im Anschluss geht es zu unserem bewährten Hotel in Newquay, wo wir die nächsten 4 Nächte verbringen werden. Hier werden wir mit Abendessen und Frühstück verwöhnt. (F/-/A)

  • 3. Tag, Mittwoch, 30.04.: Grandiose Lost Gardens of Heligan – Privatgarten

    Die Lost Gardens von Heligan in St. Austell sind heute unser erstes Gartenziel. Als die „Gartenrestaurierung des Jahrhunderts“ wurde Heligan gefeiert. Seit dem Ersten Weltkrieg verwildert, wurde die grandiose Anlage in jahrelanger mühevoller Arbeit restauriert und begeistert uns heute mit Glashäusern für Wein und Obst, Blumen- und Gemüsegärten und einem abenteuerlichen „Dschungel“ mit riesigen Rhododendren, Bäumen und Baumfarnen. Hier wächst auch der größte Rhododendron der Britischen Inseln – der karminrote „Cornish Red“ mit 60 m Durchmesser.

    Ein spannender Privatgarten mit unterschiedlichen dekorativen Gestaltungen, wo uns auch die amüsante Art des Besitzers erfreuen wird, erwartet uns am Nachmittag. (F/-/A)

  • 4. Tag, Donnerstag, 01.05.: Schluchtengarten Trebah – mondänes Städtchen Falmouth

    Am Vormittag besichtigen wir Trebah Garden. Dieser große kornische Schluchtwaldgarten wird uns mit seinen über 100-jährigen farbenprächtigen Rhododendren, Magnolien und Hanfpalmen begeistern. Vom Haus führen „verwunschene“ Pfade, begleitet von traumhaften Frühlingsbeeten mit goldgelben und rotvioletten Etagenprimeln, bis hinunter zum Privatstrand am Meer. Ein schönes Städtchen, direkt am Meer gelegen, ist Falmouth. Hier bummeln wir gemütlich durch die Gässchen und genießen die Meeresstimmung in Cornwall. (F/-/A)

  • 5. Tag, Freitag, 02.05.: Privatgarten – zauberhaftes St. Ives: Stadtführung und Freizeit

    Einen stimmungsvollen Privatgarten besuchen wir heute nach dem Frühstück. Neben vielen blühenden Kamelien und Rhododendren sehen wir hier den kleinen Blumengarten, den Primelweg und den Sumpfgarten. Den restlichen Tag verbringen wir im romantischen St. Ives. Die Kleinstadt ist auch bekannt als „Porthkerris“ aus den Büchern von Rosamunde Pilcher. Die schmalen Gässchen mit Kopfsteinpflaster und das Durcheinander aus niedrigen, hübschen Häusern und Innenhöfen gehen auf die Ursprünge als Fischerdorf zurück. Fantastisch gelegen, umgeben von herrlichen Stränden und türkisfarbenem Meer, ist St. Ives heute ein bekanntes Kunstzentrum. In der Freizeit haben wir Gelegenheit, das Barbara-Hepworth-Museum mit nettem kleinem Garten oder die Tate Gallery zu besuchen. (F/-/A)

  • 6. Tag, Samstag, 03.05.: Cotehele – mystisches Dartmoor

    In der Früh verlassen wir unser Hotel und fahren nach Cotehele. Die Bereiche um die sehenswerten Gebäude aus dem 16. Jhdt. sind mit bunten Frühlingsbeeten prachtvoll gestaltet. Der Waldgarten bezaubert uns mit seinen farbenprächtigen Gehölzen wie Rhododendren und Azaleen. Anschließend führt unsere Fahrt durchs Dartmoor, das seit 1951 las Nationalpark-Gebiet gilt und mit seinen Heide- und Moorflächen eine der schönsten Landschaften Englands darstellt. Mit etwas Glück sehen wir auch einige der hier frei lebenden Ponys. (F/-/A)

  • 7. Tag, Sonntag, 04.05.: Winchester: Stadtführung, Kathedrale

    Auf dem Weg nach London machen wir halt in Winchester. Beim Rundgang durch die schöne historische Innenstadt mit herrlicher Kathedrale genießen wir noch einmal das wunderbare englische Flair. Voller herrlicher Eindrücke aus Cornwall und Südengland begeben wir uns danach auf die Fahrt zum Flughafen und auf die Heimreise. (F/-/-)

     

    Unsere Unterkünfte auf dieser Reise:
    28.04.–29.04.: Exeter Court Hotel in Exeter – www.exetercourthotel.co.uk
    29.04.–03.05.: Kilbirnie Hotel, Newquay – www.kilbirniehotel.co.uk
    03.05.–04.05.: Exeter Court Hotel in Exeter – www.exetercourthotel.co.uk

Enthaltene Leistungen
  • Flug ab/bis Wien (weitere Flughäfen auf Anfrage, z.B. München, Frankfurt, Hamburg, Zürich etc.)
  • Sicherheitsgebühren und Steuern, 23 kg Freigepäck (+ Handgepäck)
  • 6 Übernachtungen in gehobenen Hotels gemäß Reiseverlauf
  • 6 x reichhaltiges englisches Frühstück
  • 6 x Abendessen (3-Gang-Abendessen oder Buffet)
  • Rundreise im Komfortreisebus
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleiterin an drei Tagen
  • Oliva-Gartenreiseleitung: Angelika Ertl, TV-Biogärtnerin
  • Eintritte gemäß Reiseprogramm
  • 1 hochwertiger Reiseführer pro Buchung
  • Alle Steuern und Gebühren
Nicht enthaltene Leistungen
  • Reise- und Stornoversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mahlzeiten, welche nicht angeführt sind
Reiseinformationen

Einreisebestimmungen
Reisepass erforderlich, Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein (Seit 2022 benötigt man für die Einreise einen gültigen Reisepass!).

Gesundheitsbestimmungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Wiener Zentrum für Reisemedizin empfiehlt in Europa die generellen Impfungen des Österreichischen Impfplanes. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter +43 (1) 40 383 43 bzw. www.reisemed.at. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich entweder Ihren Hausarzt oder das jeweilige Gesundheitsamt. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher Verfassung sein müssen.

Weitere Gartenreisen

Burgenland

Zu Gast bei Kräuterhexe Uschi Zezelitsch & im wunderbaren „Garten der Zukunft“
  • 25 Plätze frei

Die beliebte ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch öffnet für uns exklusiv ihre privaten Gartentore und wird uns…

image description

Bretagne

Schloss- und Privatgärten in der Nordbretagne
  • 18 Plätze frei

Französische Lebensart und herrliche Landschaft. Es ist schwierig, die Bretagne mit kurzen Worten zu beschreiben…

image description

England

Winter-Magie in den Cotswolds & London
  • 18 Plätze frei

Dunkle Tage, helle Stimmung, kühle Gartenschönheiten! In der Adventszeit verwandelt sich nicht nur London in…

image description

Marokko

Natur, Kräuter und Kultur: ein Fest der Sinne!
  • 16 Plätze frei

Marokko – oder der Maghreb al-Aqsa, wie die Region traditionell auch genannt wurde – ist…

image description

La Réunion

… ein Stück vom Paradies: Träume werden wahr
  • 18 Plätze frei

Die Trauminsel La Réunion – die Insel des Lichts – im Indischen Ozean bietet enorme…

image description

Niederösterreich

Ein Gartensommertag in Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Arche Noah & Kittenberger Erlebnisgärten. Niederösterreich im Sommer, ein glühendes, blühendes Paradies am Höhepunkt der…

image description

Niederösterreich

Gartenvielfältiges Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Niederösterreich hat Garteninteressierten viel zu bieten. Zahlreiche große und kleine private Schaugärten öffnen ihre Pforten…

image description

Niederösterreich

Ein Frühlingsgartentag an der Donau – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Was gibt es Schöneres, als im Wonnemonat Mai ein paar ausgewählte Gartenjuwele entlang der Donau…

image description