England

Herrliche Rosenblüte in Südengland

Prachtvolle Rosenblüte in Südengland – ein glanzvoller Höhepunkt im Gartenjahr! Wir besuchen die schönsten Rosengärten Englands und tauchen ein in die Rosenwelt voller berauschender Farben und wundervoller Düfte. Hier, im Mekka aller Gartenreisenden, befinden sich einige der schönsten und berühmtesten (Rosen-)Gärten der Welt: der romantische und weltberühmte Sissinghurst Castle Garden, von der Schriftstellerin Vita Sackville-West und ihrem Mann Harold Nicolson meisterhaft gestaltet, oder Kew Gardens, der großartige Garten der königlichen Gartenbaugesellschaft. Auch in den idyllischen Privat­gärten, die wir besuchen, spielen die herrlichen Rosen eine große Rolle. Hier lernen wir die Besitzer kennen, plaudern gemütlich und erhalten viele Tipps für den Garten daheim. Prachtvoll ist auch Arundel Castle: ein Schloss, wie man es sich erträumt. Im malerischen Canterbury bummeln wir nach der Stadtführung gemütlich durch die Gässchen und erfreuen uns an typisch englischen Spezialitäten wie „Cream Tea“ und „Scones“. Wir genießen die wunderschöne südenglische Landschaft, erfahren Wissenswertes über die interessante Geschichte und Kultur Englands und nehmen viele Rosen- und Gartentipps und vielleicht auch Rosen für das eigene Gartenparadies mit nach Hause.
Mehr lesen

Besondere Highlights dieser Oliva Gartenreise:

Das Besondere dieser OLIVA Gartenreise:

  • zauberhafte Privatgärten und weltberühmte, wunderschöne Gartenparadiese
  • Kew Gardens – der großartige Garten der Königlichen Gartenbaugesellschaft
  • Romantisches Schloss Arundel Castle
  • Canterbury, eine der schönsten Städte Südenglands mit Kathedrale
  • stilvolle 4*Hotels, in Fareham und Maidstone gelegen
  • Gruppe: 15 – 25 Personen

Farben sind das Lächeln der Natur und Blumen sind ihr Lachen.
James Henry Leigh Hunt

Alle erfahren
image description

Termine und Preise

Reise- & Storno­versicherung
Preis pro Person im DZ €2.120,-
TERMIN ausgebucht
Preis pro Person im EZ €2.390,-
Reise ist gesichert
Reise- & Storno­versicherung
Unser Reiseprogramm
  • 1. Tag, Sonntag, 16.06.2024: Westgreen House Gardens – The Manor House

    Vom Flughafen London Heathrow, wo uns unsere Reiseleitung bereits erwartet, geht unser erster Ausflug zum Privatgarten West Green House Gardens der Australierin Marylyn Abbott. Im formalen Rahmen eines Herrenhauses aus 1720 hat sie üppige Beete mit fantastischen Farbkombinationen, einen dekorativen Gemüsegarten, eine großartige Wassertreppe und vieles mehr geschaffen.

    Danach fahren wir zum Garten The Manor House. Vor über 30 Jahren haben die Besitzer, Rosamund und John Wallinger, begonnen, den völlig verwilderten Garten liebevoll und authentisch zu restaurieren. Dieser war 1908 von der Grande Dame der englischen Gartengestaltung, Gertrude Jekyll, geplant worden. Mit seinen Beeten mit Rosen, Lilien und Wollziest, den Farbträumen im Garten und dem „wild garden“ mit Kletterrosen, Blumenwiese und Teich gehört er zu den großen Meisterwerken der genialen Gartengestalterin. Zum Abendessen fahren wir nach Fareham, wo wir zwei Mal übernachten. (-/-/A)

  • 2. Tag, Montag, 17.06.: Mottisfont Abbey – Privatgarten

    Einer der berühmtesten, wenn nicht sogar der berühmteste Rosengarten ganz Englands steht heute auf unserem Reiseprogramm: Mottisfont Abbey. Über 300 Rosen umfasst die 1972 begonnene Sammlung: Damaszener- und Gallicarosen des Mittelalters, Moosrosen, China- und Bourbonrosen – sie alle locken mit herrlichen Blütenfarben und köstlichen Düften. Stilvoll begleitet wird die Rosenpracht mit farben­prächtigen Staudenbeeten. Am Nachmittag besuchen wir einen kleinen feinen Privatgarten, der vor allem mit seinem Küchengarten, Farbbeeten und Kletterrosen bezaubert. (F/-/A)

  • 3. Tag, Dienstag, 18.06.: Arundel Schloss und Garten – Privatgarten

    Heute fahren wir von Hampshire in Richtung Kent. In Arundel besuchen wir das Schloss mit seinem prachtvollen Garten. Nach den riesigen Räumen des Schlosses voller Kunstwerke wirkt der Garten mit seinen verschiedenen Gartenräumen viel intimer und persönlicher. Vom bunten Küchengarten und dem Schnittblumen-Garten über tropisch anmutende Beete mit feuriger Kapuzinerkresse, rotblättrigem Knöterich, winterharter Banane und riesigem rauchblauen Natternkopf bis zu klassischen englischen Beeten führt unsere Gartenbesichtigung. Danach fahren wir in unser Hotel, wo wir für 4 Nächte einchecken und zu Abend essen. (F/-/A)

  • 4. Tag, Mittwoch, 19.06.: Privatgarten – Sissinghurst Castle Garden

    Einen entzückenden Privatgarten in Kent, der Gartenland­schaft Englands, sehen wir uns am Vormittag an. Sissinghurst ist einer der berühmtesten Gärten Englands und wurde von der Schriftstellerin Vita Sackville-West gemeinsam mit ihrem Mann Harold Nicolson angelegt. Gebäude aus der Tudorzeit bilden einen prächtigen Hintergrund für die verschiedenen Gartenräume: den verträumten „Weißen Garten“, den feurigen Bauerngarten oder den prachtvollen Rosengarten. (F/-/A)

  • 5. Tag, Donnerstag, 20.06.: Privatgarten – Canterbury: Stadtführung, Kathedrale und Freizeit

    Auf dem Weg zu einer der schönsten Städte Südengland, Canterbury, besuchen wir einen Privatgarten voller Rosen. In den riesigen Beeten rund um die Wiese gedeihen vor allem Strauch- und Kletterrosen. Der „Rosengang“ blüht nicht nur herrlich, sondern duftet auch wunderbar. Im Rahmen der Stadtführung besichtigen wir auch die Kathedrale, eines der herrlich­sten sakralen Bauwerke Großbritanniens, im Herzen der Stadt. Danach haben wir Gelegenheit, die hübsche Stadt mit ihren historischen Straßen weiter zu erkunden oder gemütlich „Cream Tea“ in einem der netten Cafés zu genießen. (F/-/A)

  • 6. Tag, Freitag, 21.06.: Sarah Ravens Cutting Garden – Rye – Prospect Cottage

    In Robertsbridge befindet sich der „Cutting Garden“ (= Schnittblumen-Garten) von Sarah Raven. In den Gemüse-, Kräuter- und Obstgärten finden wir Köstlichkeiten für die Küche und im „Oast-Garden“ (= Hopfengarten) Beete mit leuchtenden Feuersalvien, Cannas, Dahlien und Zinnien. Für die Mittagspause fahren wir in das nette Rye. Am Nachmittag besichtigen wir einen Garten auf der Halbinsel Dungeness: Prospect Cottage. Der 1994 verstorbene Künstler Derek Jarman Garden hat hier einen eindrucksvollen Kiesgarten am Meer geschaffen. (F/-/A)

  • 7. Tag, Samstag, 22.06.: Kew Gardens – London – Heimreise

    Nach dem letzten genüsslichen Frühstück fahren wir nach Kew Gardens, dem herrlichen Garten der Königlichen Botanischen Gesell­schaft. Die Anlage gilt als einer der großartigsten und bedeutendsten Botanischen Gärten der Welt. 45.000 verschiedene Pflanzen werden hier kultiviert und stilvoll in den verschiedenen Gartenbereichen wie Rosen­garten, Gräsergarten und riesiger Steingarten präsentiert. Nach diesem Höhepunkt fahren wir zum Flughafen und machen uns auf die Heimreise. (F/-/-)

    Unsere Hotels auf dieser Garten- & Erlebnisreise:
    16.06. – 18.06.2024: 4*Luxury Botley Park Hotel | www.macdonaldhotels.co.uk/botley-park
    18.06. – 22.06.2024: 4*Hotel Orida Maidstone | www.oridahotels.com

     

Enthaltene Leistungen

Enthaltene Leistungen:

  • Flüge ab/bis Wien (weitere Flüge auf Anfrage möglich, z.B. München, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin, Zürich, etc.)
  • 1x 23 kg Freigepäck
  • 2 x Nächtigung/Frühstück im 4*Luxury Botley Park Hotel, Fareham
  • 4 x Nächtigung/Frühstück im 4*Hotel Orida Maidstone
  • 6 x 3-Gang-Abendessen in den angeführten Unterkünften
  • Zimmer mit Bad oder Dusche/WC/TV
  • Rundreise im Komfortreisebus ab/bis Flughafen London Heathrow
  • sämtliche Eintritte laut Reiseprogramm
  • OLIVA Reisebegleitung: Johannes Käfer
  • örtliche Kultur-Reiseleitung ab/bis Flughafen London Heathrow
  • 2 x Cream Tea in den Gärten
  • 1 hochwertiger Reiseführer pro Buchung
  • sämtliche Gebühren und Steuern
Nicht enthaltene Leistungen
  • Reise- und Stornoversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mahlzeiten, welche nicht angeführt sind
Reiseinformationen

Einreisebestimmungen
Reisepass erforderlich, Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein (Seit 2022 benötigt man für die Einreise einen gültigen Reisepass!).

Gesundheitsbestimmungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Wiener Zentrum für Reisemedizin empfiehlt in Europa die generellen Impfungen des Österreichischen Impfplanes. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter +43 (1) 40 383 43 bzw. www.reisemed.at. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich entweder Ihren Hausarzt oder das jeweilige Gesundheitsamt. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher Verfassung sein müssen.

Weitere Gartenreisen

Burgenland

Zu Gast bei Kräuterhexe Uschi Zezelitsch & im wunderbaren „Garten der Zukunft“
  • 25 Plätze frei

Die beliebte ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch öffnet für uns exklusiv ihre privaten Gartentore und wird uns…

image description

Bretagne

Schloss- und Privatgärten in der Nordbretagne
  • 18 Plätze frei

Französische Lebensart und herrliche Landschaft. Es ist schwierig, die Bretagne mit kurzen Worten zu beschreiben…

image description

England

Winter-Magie in den Cotswolds & London
  • 18 Plätze frei

Dunkle Tage, helle Stimmung, kühle Gartenschönheiten! In der Adventszeit verwandelt sich nicht nur London in…

image description

Marokko

Natur, Kräuter und Kultur: ein Fest der Sinne!
  • 16 Plätze frei

Marokko – oder der Maghreb al-Aqsa, wie die Region traditionell auch genannt wurde – ist…

image description

La Réunion

… ein Stück vom Paradies: Träume werden wahr
  • 18 Plätze frei

Die Trauminsel La Réunion – die Insel des Lichts – im Indischen Ozean bietet enorme…

image description

Niederösterreich

Ein Gartensommertag in Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Arche Noah & Kittenberger Erlebnisgärten. Niederösterreich im Sommer, ein glühendes, blühendes Paradies am Höhepunkt der…

image description

Niederösterreich

Gartenvielfältiges Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Niederösterreich hat Garteninteressierten viel zu bieten. Zahlreiche große und kleine private Schaugärten öffnen ihre Pforten…

image description

Niederösterreich

Ein Frühlingsgartentag an der Donau – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Was gibt es Schöneres, als im Wonnemonat Mai ein paar ausgewählte Gartenjuwele entlang der Donau…

image description