Frankreich

Lavendelreise Côte d’Azur und Provence

Frankreich ist eines der Länder schlechthin, wenn es um Gärten geht. Wir besuchen u.a. die berühmten Gärten der Côte d'Azur rund um Grasse, Nizza, und Menton! Die prächtigen Farben und der Artenreichtum der Pflanzen verleihen der Landschaft eine heitere Note. Keine Region versteht die Sprache der Blumen so zu feiern wie die Côte d'Azur. Das von der Natur am reichsten beschenkte Gebiet Frankreichs ist das Sonnenland Provence, dessen Licht und Farben namhafte Künstler wie Van Gogh, Picasso und Cezanne begeisterten. Überall duftet es nach Lavendel, wildem Knoblauch, Rosmarin und Thymian. Herrliche Landschaften, kunstreiche Städte und malerische Dörfer sind ein ebenso unvergessliches Erlebnis wie die farbenprächtigen Märkte, am schönsten ist es zur Zeit der Lavendelblüte!
Mehr lesen

Besondere Highlights dieser Oliva Gartenreise:

Das Besondere dieser OLIVA Gartenreise:

  • Besuch von Privatgärten, exklusiver Eintritt für uns
  • Faszinierende Städte wie Nizza und Eze
  • Besichtigung von Grasse, Hauptstadt der Düfte
  • Blühende Lavendelfelder in der Provence
  • Übernachtung in bewährten Hotels
  • Gruppe: 15 – 25 Personen
Alle erfahren
image description

Termine und Preise

Reise- & Storno­versicherung

in Kooperation mit dem ÖSV

Preis pro Person im DZ €1.985,-
noch 7 Plätze frei
Preis pro Person im EZ €2.295,-
Reise ist gesichert
Reise- & Storno­versicherung
Unser Reiseprogramm
  • Tag 1, Sonntag, 30.06.: Ankunft und Besichtigung der Stadt Cannes

    Nach Ihrer Ankunft am Flughafen geht es ins Stadtzentrum von Nizza, Hauptstadt und kulturelles Zentrum der Côte d’Azur. Dort erkunden Sie die malerische Altstadt und lernen die berühmte Promenade des Anglais, direkt am Meer, kennen. Am Ende des Nachmittags Transfer ins Hotel. (-/-/A)

  • Tag 2, Montag, 01.07.: Menton, Garten Serre de la Madone und Eze

    Am Morgen entdecken Sie den Garten Serre de la Madone, der Ende des 19. Jahrhunderts von einem englischen Pflanzenliebhaber auf den Hängen bei Menton geschaffen wurde und seit Ende des 20. Jahrhunderts unter Denkmalschutz steht. Sie entdecken dort rare subtropische Pflanzen.

    Der Mittagsaufenthalt findet im lieblichen Menton, direkt am Meer, statt. Der Tag endet mit dem Besuch des Städtchens Eze, das auf einem Felsen über dem Meer thront und einen sehr interessanten botanischen Garten besitzt. (F/-/A)

  • Tag 3, Dienstag, 02.07.: Cannes und Grasse

    Der Morgen beginnt in Cagnes-sur-Mer, wo sich das Haus des Malers Pierre-Auguste Renoir befindet. Der wohlduftende Rosengarten mit Zitrusbäumen und einer Venus-Skulptur lädt zum Verweilen ein, der Olivenhain beeindruckt mit über 150 Olivenbäumen.

    Die Mittagspause genießen Sie in der Stadt Cannes, die mit ihrer Croisette, wo jährlich das berühmte Filmfestival stattfindet, weltberühmt ist. Am Nachmittag besuchen Sie in der berühmten Parfumstadt Grasse eine Parfumfabrik. (F/-/A)

  • Tag 4, Mittwoch, 03.07.: Gorges du Verdon, Moustiers Sainte-Marie und Valensole

    Heute fahren Sie Richtung Provence, den berühmten Verdon-Canyon entlang. Sie genieben atemberaubende Blicke von bis zu siebenhundert Meter hohen Aussichtspunkten auf den Verdon und den Stausee von Sainte-Croix.

    Die Mittagspause findet im Örtchen Moustiers-Sainte-Marie statt. Nach einer Fahrt durch blühende Lavendelfelder kommen Sie am Abend im Hotel in der Provence an. (F/-/A)

  • Tag 5, Donnerstag, 04.07. : Avignon, Isle sur la Sorgue und Sénanque

    Am Morgen besichtigen Sie die Stadt Avignon, berühmt für ihre Brücke und den Papstpalast. Auf einem geführten Spaziergang lernen Sie einiges über die Geschichte der Stadt und spazieren auf den Domfelsen, wo sich mitten in einem Park ein schöner Aussichtspunkt befindet. Während der Mittagspause können Sie auf eigene Faust den Papstpalast besichtigen oder die Fubgängerzone der Stadt erkunden.

    Am Nachmittag machen Sie einen kurzen Stopp im Städtchen Isle sur la Sorgue, das aufgrund seiner Kanäle und Wasserräder besonders romantisch wirkt. Dann geht es zu Ende des Tages zur Zisterzienserabtei von Sénanque, die inmitten blühender Lavendelfelder steht.  (F/-/A)

  • Tag 6, Freitag, 05.07.: Luberon: Ocker und Lavendel

    Am Morgen besichtigen Sie das Ockerdorf Roussillon, wo Sie eine Wanderung durch ehemalige Ockerbrüche unternehmen und in allen Rot- und Gelbtönen leuchtende, von der Erosion geschliffene Felsen betrachten und fotografieren. Dann fahren Sie auf das Plateau nach Sault, in die Hauptstadt des echten Lavendels. Dort besichtigen Sie auch eine Destillerie, in der Sie besondere Lavendelprodukte kaufen können. (F/-/A)

  • Tag 7, Samstag, 06.07.: Saint Tropez und Abflug

    Heute heibt es sich von Südfrankreich zu verabschieden. Doch bevor Sie zum Flughafen aufbrechen, halten Sie in dem berühmten Saint Tropez direkt am Meer, wo Sie Ihre Mittagspause genieben. Vor dem Abflug besuchen Sie noch den Parc Phoenix, der direkt neben dem Flughafen angelegt wurde. In 20 Themengärten, die verschiedenen Klimazonen gewidmet sind, lassen wir uns in paradiesische und fremde Welten entführen. Dieser Erlebnispark ist eine Oase mit Kakteen, Palmen, Agaven und vielen anderen exotischen Pflanzen. (F/-/-)

Enthaltene Leistungen
  • Nonstop-Flug ab/an Wien (weitere Abflugshäfen auf Anfrage möglich, z.B. München, Frankfurt, Berlin, Zürich, etc.) nach Nizza
  • 1 x Freigepäck
  • Flughafentransfer ab/bis Nizza Flughafen
  • alle Transfers im ortsüblichen Reisebus
  • 3 Nächte im Hotel Villa Sophia, an der Côte d’Azur
  • 3 Nächte im Hotel Notre-Dame de Lumières, Goult
  • Zimmer mit Du/WC
  • 6 x Frühstücksbuffet in den angeführten Hotels
  • 6 x Abendessen inkl. Wasser
  • Eintritte und Führungen gemäß Reiseverlauf
  • örtliche, deutschsprachige Reiseleiterin
  • Reisebegleitung: Veronika Schubert, Gartenexpertin & Gartenjournalistin
  • alle Steuern und Gebühren
Nicht enthaltene Leistungen
  • Reise- und Stornoversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mahlzeiten, welche nicht angeführt sind
Reiseinformationen

Einreisebestimmungen
Reisepass oder Personalausweis erforderlich, Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein

Gesundheitsbestimmungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Wiener Zentrum für Reisemedizin empfiehlt in Europa die generellen Impfungen des Österreichischen Impfplanes. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter +43 (1) 40 383 43 bzw. www.reisemed.at. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich entweder Ihren Hausarzt oder das jeweilige Gesundheitsamt. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher Verfassung sein müssen.

Weitere Gartenreisen

Cotswolds

Cotswolds, das Herz von Old England, inkl. Highgrove
  • 20 Plätze frei

Die Cotswolds, die Region zwischen Oxford und der Grafschaft Gloucestershire, sind geprägt von sanft geschwungenen…

image description

Italien

Bauerngärten & Kräuterschätze Südtirols
  • 25 Plätze frei

Südtirol in sommerlichen Farben! Der Sommer in Südtirol! Wir wollen Ihnen mit dieser Reise zeigen,…

image description

England

Grafschaft Somerset: Südengland mit Muße!
  • 20 Plätze frei

Großartige Gartenmeisterwerke & zauberhafte Cottagegärtchen. England ist als „Land der Gärtner“ unübertroffen und inspirierend. Erkunden…

image description

Irland

Irland – Die Grüne (Garten-)Insel
  • 16 Plätze frei

Die grüne Insel. Erleben Sie das tiefe, satte Grün der Gräser, Farne und Wildkräuter –…

image description

Cornwall

Romantisches Cornwall – zur Rhododendronblüte
  • 18 Plätze frei

Heute steht mit der Swannery von Abbotsbury ein weltweit einzigartiges, sehr berührendes Naturerlebnis auf Ihrem…

image description

Devon

Englische Riviera – der Charme Südenglands
  • 17 Plätze frei

Welcome to England, im Rosamunde-Pilcher-Land! Sommer an der Riviera klingt wunderbar. Darf es auch die…

image description

England

Malerisches Südengland
  • 20 Plätze frei

Spätsommerreise zu den „neuen englischen Gärten“. Für unsere Spätsommerreise haben wir das südenglische Sussex ausgewählt. Dort…

image description

England

RHS Chelsea Flower Show in London & Gärten rund um London
  • 16 Plätze frei

Jedes Jahr im Mai lockt die Chelsea Flower Show Gartenfreunde aus der ganzen Welt nach…

image description