Madeira

Madeira zu Silvester zur Kamelienblüte

Möchten Sie den Weihnachtsstern dieses Jahr einmal in freier Natur bewundern und ihn nicht nur in der Weihnachtszeit im Topf verschenken? Die Blumeninsel Madeira bezaubert ihre Besucher das ganze Jahr über mit üppiger Vegetation, auch im Dezember. Nicht umsonst wird sie als Insel des ewigen Frühlings bezeichnet. Farbenfroh erstrahlen die Gärten in voller Blütenpracht. Die schroffen Küsten bieten phänomenale Ausblicke. Und über Silvester wird es besonders stimmungsvoll. Die Gassen sind mit festlicher Weihnachtsbeleuchtung geschmückt, die Temperaturen mit durchschnittlich 18 Grad angenehm. Das viel gerühmte Feuerwerk über Funchal selbst mitzuerleben ist ein besonderes Erlebnis. Die Stadt und die ganze Bucht tauchen in ein Lichtermeer und wir sind mittendrin. Oliva Gartenexperte Roman Malli begleitet Sie mit Charme durch den Jahreswechsel auf der beliebten Blumeninsel.

Mehr lesen

Besondere Highlights dieser Oliva Gartenreise:

Das Besondere an dieser Oliva Gartenreise

  • das weltberühmte Feuerwerk in Madeiras Hauptstadt Funchal
  • romantisches Lichtermeer in der Stadt
  • 4*Hotel Golden Residence, in Funchal
  • Madeiras Blütenpracht in zauberhaften Gärten
  • ein Höhepunkt: Kamelienblüte in den Palheiro Gardens
  • Gäste: 15 – 20
Alle erfahren
image description

Termine und Preise

Reise- & Storno­versicherung
Preis pro Person im DZ €2.385,-
noch 5 Plätze frei
Preis pro Person im EZ €2.795,-
Reise ist gesichert
Reise- & Storno­versicherung
Unser Reiseprogramm
  • 1. Tag, Sonntag, 29.12.2024: Willkommen auf Madeira

    Am Flughafen in Wien erwartet Sie bereits ihr Oliva Gartenexperte Roman Malli; Flug von Wien (andere Flughafen auf Anfrage) nach Funchal, Madeira. In Funchal erwartet uns unser örtlicher, privater Bus für den Transfer zum 4*Hotel Golden Residence, in Funcahl. Wir werden mit einem Begrüßungsgetränk willkommen geheißen. Sie haben Zeit zum Ankommen und für einen ersten Strandspaziergang. Gemeinsames Abendessen im Hotel. (-/-/A)

  • 2. Tag, Montag, 30.12.2024: Per Pedes ins Paradies - Levadaswanderung

    Ein „Muss“ eines jeden Besuchers von Madeira ist in jedem Fall eine Wanderung entlang der Bewässerungskanäle, der sogenannten Levadas. Die Levadawege sind einstmals Bewirtschaftungswege gewesen. Erst im Verlauf der Jahre stellte sich heraus, dass es sich um hervorragende Wanderwege handelt, die ähnlich die Walwege in Südtirol in fast 2000 km Länge die gesamte Insel durchziehen. Wir wandern ein Stück entlang der Levada da Serra do Faial in Richtung Camacha. Während der Wanderung wird das anscheinend so komplizierte System der Wasserversorgung wunderbar deutlich, da auch Wasserhäuschen auf dem Wanderweg liegen. Ein Stück Madeira pur: gute Luft (Eukalyptuswälder), mannshohe Hortensiensträucher und Madeira–Heidelbeere, sowie Agapanthusgesäumte Wege (Afrikanische Liebeslilie). Gehzeit: 3,5 h | 100Hm/100Hm (F/-/-)

  • 3. Tag, Dienstag, 31.12.2024: Silvester auf Madeira: Monte & Tropischer Garten

    Nach dem Frühstück fahren wir in die Innenstadt von Funchal, zum Teil der Altstadt. Dort schweben wir mit der Seilbahn hinauf zum Vorort und Wallfahrtsort der Insel, nach Monte. Wir besuchen die Pfarrkirche von Monte mit dem Sarg Kaiser Karls, dem I, letzter österreichisch-ungarischer Monarch aus dem Hause Habsburg und entdecken den fantastischen Tropischen Garten von Monte. Rückkehr zum Hotel gegen Mittag.

    Am Abend findet ein großes Silvester-Galadinner mit Musik im Hotel statt. Anschließende Busfahrt von zum großen Feuerwerk. Das Silvesterfeuerwerk wird sowohl in den höheren Lagen Funchals, sowie an der Hafenpromenade gezündet. Die Atmosphäre ist gigantisch: ca. 20 Minuten lang erstrahlt die Bucht von Funchal, musikalisch untermalt von den Nebelhörnern der in der Bucht ankernden Kreuzfahrtschiffe. Um ca. 01.00 Uhr Rückfahrt zum Hotel. Nächtigung. (F/-/A).

  • 4. Tag, Mittwoch, 01.01.2025: Neujahr – Zeit zum Entspannen oder Wandern

    Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Wer die Natur liebt, kann am Nachmittag an einer geführten Levada-Wanderung teilnehmen (Zusatzkosten: an einem Feiertag- 50 €). Der atemberaubend schöne Weg beginnt in Marocos und führt Sie vorbei an pittoresken Terrassenlandschaften hoch über dem fruchtbaren Tal von Machico. Die blumengesäumte Levada führt durch sorgsam gepflegte Felder und eröffnet fantastische Ausblicke auf die Küste und den tiefblauen Atlantik. Oder lassen Sie zum Start ins neue Jahr einfach die Seele baumeln und genießen den schönen Wellnessbereich des Hotels. (F/-/-).

  • 5. Tag, Donnerstag, 02.01.2025: Eira do Serrado – Camara de Lobos – Cabo Girao – Bananenleidenschaft

    Heute erleben Sie den Zauber der sprichwörtlichen Blumeninsel Madeira. Vom Aussichtspunkt Pico dos Barcelos haben Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt und die Bucht von Funchal. Mit der rot blühenden Baum-Aloe bietet sich ein schönes Motiv. Weiter geht es nach Eira do Serrado, von wo Sie bis auf den Boden eines erloschenen Vulkans hinabschauen können. Ganz unten liegt das Dorf Curral das Freiras, das Nonnental. Anschließend fahren Sie in das malerische Fischerdorf Camara de Lobos, das schon Sir Winston Churchill in seinen Bann zog. Ganz in der Nähe befindet sich eine der höchsten Steilklippen Europas, das Cabo Girao, wo Sie einen Fotostopp 580 m hohem Skywalk machen. Der Ausflug führt Sie weiterhin entlang der Südküste nach Lugar de Baixo zum Zentrum der Bananenkultur. Wir spazieren durch eine Bananenplantage, wo Sie allerlei Wissenswertes über den Bananenanbau auf Madeira erfahren. Rückkehr zum Hotel. (F/-/-)

     

  • 6. Tag, Freitag, 03.01.2025: Ganztagestour in den Nordosten bis Santana

    Vom Frühstück gestärkt fahren wir zunächst zum Blandy Garten um die Kamelienblüte dort zu bewundern. Weiter geht es zum Poiso-Pass  (1412 m) und weiter bis zum zweithöchsten Gipfel der Insel, dem Pico do Arieiro (1810 m). Weiter geht es zum Naturschutzgebiet von Ribeiro Frio, zu einem kurzen Spaziergang durch die Laurazeenwälder (Mahagoni, Lorbeer, Wacholder, Baumheide) bis zum Aussichtspunkt von Balcões. Nach der Kurzwanderung (insgesamt ca. 1 Std.) führt die Fahrt zur Nordküste, nach Faial und Santana. In Santana stehen noch heute die strohgedeckten „Dachhäuschen“ in einst typischer Bauweise. Gelegenheit zum Mittagessen in Santana. Am Nachmittag geht es weiter entlang der Nordküste bis Porto da Cruz und über den Portela-Pass nach Machico, der ältesten Besiedelung Madeiras, die heute bedeutender Thunfischhafen ist. In Machico wird die „Wunderkapelle“ besichtigt und es steht genügend Zeit für einen „bica“, dem „Madeira-Espresso“, zur Verfügung. Die Rückfahrt führt über Santa Cruz zurück zum Hotel. Abendessen im Hotel. (F/-/-)

  • 7. Tag, Samstag, 04.01.2025: Mitten ins blühende Leben nach Funchal

    Nach einem entspannten Frühstück erwartet uns die Inselhauptstadt Funchal. Tauchen Sie ein in das lebhafte Treiben. Im historischen Viertel Santa Maria versetzen wir uns in die Zeit der portugiesischen Entdecker zurück. Die Uferpromenade und die Markthalle laden zum Bummeln und Probieren ein. Am Nachmittag Fahrt zum Botanischen Garten Funchals, inklusiver botanischer Führung (Dauer ca. 1,5 h ). Zum Abschluss des Tages besuchen wir die älteste Weinkellerei der Insel, den Adegas de São Francisco, einem ehemaligem Franziskanerkloster aus dem 17.Jahrhundert. Nach der Führung durch die Küferei und Lager findet eine Weinverkostung statt. Die Straßen von Funchal sind zu Weihnachten besonders festlich mit tausenden Lichterketten geschmückt. Erleben Sie den Glanz bei einer Lichterfahrt durch die Stadt von Funchal. Rückfahrt zum Hotel nach Anbruch der Dunkelheit (ca.18.30 Uhr) um die wunderschöne Weihnachtsbeleuchtung Funchals zu geniessen. (F/-/-)

  • 8. Tag, Sonntag, 05.01.2025: Heimreise

    Nach einem unvergesslichen Jahreswechsel auf der Blumeninsel Madeira fliegen Sie zurück nach Hause. (F/-/-)

     

    Ihre Unterkunft auf dieser Reise: Hotel Golden Residence (4-Sterne) in Funchal
    Das Golden Residence, ein bezauberndes vier Sterne Hotel an Madeiras Südküste gelegen, heißt Sie herzlich willkommen. Der Ausblick auf das Meer und die imposanten Klippen und die fantastischen Sonnenuntergänge können Sie während Ihrem Urlaub täglich erleben.
    Das Golden Residence ist mehr als ein Hotel: Hier finden Sie den idealen Ort für Ihren Urlaub; entspannen und sich verwöhnen lassen werden eine ganz neue Bedeutung erhalten für Sie. Gehen Sie ins Zentrum von Funchal und besuchen Sie den Lavradores-Markt. Lassen Sie sich von der herrlichen Aussicht vom Pico do Areeiro überraschen.

    Weitere Informationen zum Hotel finden Sie auf der Internetseite www.goldenresidencehotel.com.pt/de/

Enthaltene Leistungen
  • Flug ab/bis Wien nach Funchal (andere Abflughäfen auf Anfrage, z.B. München, Frankfurt, Berlin, Zürich, etc.)
  • inkl. 1 x Freigepäck
  • 7 Nächte im 4*Hotel Golden Residence, in Funchal
  • Zimmer mit Dusche/WC und Balkon/Landblick (Meerblick gegen Aufpreis)
  • 7 x Frühstücksbuffet | 1 x Willkommen-Abendessen in Buffetform inkl. Getränke
  • 1 x Galadinner am 31.12.2024 (exkl. Getränke)
  • Rundreise im ortsüblichen Reisebus
  • Reisebegleitung: Oliva Gartenexperte Roman Malli
  • alle Eintritte und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Levada-Wanderung inkl. örtlicher Wanderguide
  • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung
  • Weinkellerführung inkl. Verkostung
  • Spezialführung im Botanischen Garten
  • 1 x Reiseführer pro Buchung
  • alle Steuern (ÖKO Steuer) und Gebühren
Nicht enthaltene Leistungen
  • Reise- und Stornoversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mahlzeiten, welche nicht angeführt sind
Reiseinformationen

Einreisebestimmungen Portugal
Reisepass oder Personalausweis erforderlich, Reisedokumente dürfen bei der Einreise maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird aber unbedingt empfohlen, mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis zu reisen.

Gesundheitsbestimmungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Wiener Zentrum für Reisemedizin empfiehlt in Europa die generellen Impfungen des Österreichischen Impfplanes. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter +43 (1) 40 383 43 bzw. www.reisemed.at. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich entweder Ihren Hausarzt oder das jeweilige Gesundheitsamt. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher Verfassung sein müssen.

Weitere Gartenreisen

Burgenland

Zu Gast bei Kräuterhexe Uschi Zezelitsch & im wunderbaren „Garten der Zukunft“
  • 25 Plätze frei

Die beliebte ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch öffnet für uns exklusiv ihre privaten Gartentore und wird uns…

image description

Bretagne

Schloss- und Privatgärten in der Nordbretagne
  • 18 Plätze frei

Französische Lebensart und herrliche Landschaft. Es ist schwierig, die Bretagne mit kurzen Worten zu beschreiben…

image description

England

Winter-Magie in den Cotswolds & London
  • 18 Plätze frei

Dunkle Tage, helle Stimmung, kühle Gartenschönheiten! In der Adventszeit verwandelt sich nicht nur London in…

image description

Marokko

Natur, Kräuter und Kultur: ein Fest der Sinne!
  • 16 Plätze frei

Marokko – oder der Maghreb al-Aqsa, wie die Region traditionell auch genannt wurde – ist…

image description

La Réunion

… ein Stück vom Paradies: Träume werden wahr
  • 18 Plätze frei

Die Trauminsel La Réunion – die Insel des Lichts – im Indischen Ozean bietet enorme…

image description

Niederösterreich

Ein Gartensommertag in Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Arche Noah & Kittenberger Erlebnisgärten. Niederösterreich im Sommer, ein glühendes, blühendes Paradies am Höhepunkt der…

image description

Niederösterreich

Gartenvielfältiges Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Niederösterreich hat Garteninteressierten viel zu bieten. Zahlreiche große und kleine private Schaugärten öffnen ihre Pforten…

image description

Niederösterreich

Ein Frühlingsgartentag an der Donau – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Was gibt es Schöneres, als im Wonnemonat Mai ein paar ausgewählte Gartenjuwele entlang der Donau…

image description