Cotswolds

Royale Landpartie in den Cotswolds

Die Cotswolds sind die Essenz englischen Landlebens, ein blühender Traum wie aus dem Bilderbuch. Man könnte meinen, dass in dieser sanft hügeligen, grünen Landschaft das Herz von Großbritannien schlägt. Dabei wird die Vorstellung von der Wirklichkeit vor Ort durchaus noch übertroffen, wenn sich die Türen und Tore privater Anwesen und ihrer architektonisch atemberaubend angelegten Gärten für uns öffnen. Der Duft und die facettenreiche Farbenpracht sorgen für unvergessliche Sinneseindrücke; ein Beispiel dafür sind etwa die nahezu endlos scheinenden, lila leuchtenden Felder einer Lavendelfarm, die sich weit über die Grenzen Englands hinaus einen Namen für ihre Erzeugnisse gemacht hat. Neben den malerischen Privatgärten ist sicherlich der Besuch von Highgrove Manor, dem Privatgarten seiner Königlichen Hoheit HRH King Charles III, das besondere Gartenerlebnis auf dieser Reise. Hier verwirklichte King Charles seine Vorstellung eines umweltfreundlichen Gartens. Die englische Universitätsstadt Oxford ist seit vielen Jahrhunderten ein Inbegriff für geistige Höchstleistung und akademische Brillanz. Der „Spirit“ und die Geschichte dieser Heimstatt großer Geister und großartiger Gelehrter wird bei unserem Rundgang allerorten spürbar.
Mehr lesen

Besondere Highlights dieser Oliva Gartenreise:

Das Besondere dieser OLIVA Gartenreise:

  • Unterbringung im stilvollen „The Hare and Hounds Hotel“
  • Privatgarten seiner Königlichen Hoheit King Charles III
  • Besuch von Privatgärten, exklusiver Eintritt
  • Champagner Afternoon-Tea im Blenheim Palace
  • Besuch der Cotswolds Lavender
  • Gruppe: 12 – 18 Personen
Alle erfahren
image description

Termine und Preise

Reise- & Storno­versicherung
Preis pro Person im DZ €2.399,-
noch 8 Plätze frei
Preis pro Person im EZ €2.790,-
Reise ist gesichert
Reise- & Storno­versicherung
Unser Reiseprogramm
  • 1. Tag, Montag, 23.06.: Anreise nach London & Champagner Afternoon-Tea

    Herzlich willkommen! Nach dem Nonstop-Flug empfängt uns OLIVA Gartenexpertin Petra Österreicher am Flughafen. Im komfortablen Reisebus führt unser Weg in die malerischen Cotswolds. Am frühen Nachmittag wartet bereits das erste Garten- und Kulturhighlight: Blenheim Palace ist das einzige Gebäude Englands, das sich, ohne im Besitz der königlichen Familie zu sein, „Palace“ nennen darf. Ein faszinierender wie geschichtsträchtiger Ort: Geburtsort Winston Churchills und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Im Zuge unseres Besuches haben wir Gelegenheit, das Schloss zu besichtigen, bevor man uns zum traditionellen Champagner-Afternoon-Tea bittet. Im Anschluss führt unser Weg zu unserem exklusiven Domizil nach Tetbury, im Herzen der Cotswolds, zum luxuriösen „The Hare and Hounds Hotel“. (-/Afternoon Tea/A)

  • 2. Tag, Dienstag, 24.06.: Broughton Grange und Broughton Castle – Privatgarten seiner Königlichen Hoheit Prinz Charles

    Nach einem feinen englischen Frühstück in unserem Hotel machen wir uns auf den Weg, um uns von Broughton Grange bezaubern zu lassen: Durch die hügelige Landschaft der Cotswolds, vorbei an grünen Weiden und Steinmäuerchen, erreichen wir das erste Ziel des Tages. Wir werden bereits erwartet und in eine Gartenwelt entführt, deren Zauber vom ersten Augenblick an spürbar wird. Nach einem genussvollen Mittagessen im Gartenrestaurant besichtigen wir am Nachmittag das berühmte und wunderschöne Broughton Castle. Inspiriert von der Vielzahl der Impressionen dieses Tages kehren wir nach Tetbury zurück.

    Wäre es nicht ein Traum, einen Spaziergang durch die Privatgärten Seiner Königlichen Hoheit King Charles III zu unternehmen? Wir dürfen uns auf ein unvergessliches royales Vergnügen freuen, wenn uns der Head Gardener in Highgrove Manor empfängt. Attraktive Ziergärten, eine Thymian-Allee mit Buchs-Skulpturen, alte Rosengärten, eine Blumenoase in Schwarz-Weiß – all das entdecken wir bei unserem geführten Rundgang. Den Abschluss bildet der farbenfrohe Teppichgarten, der einem Orientteppich nachempfunden ist. Beim feinen Champagne Afternoon Tea im Tea Room des Anwesens haben wir Gelegenheit, unser Gartenerlebnis Revue passieren zu lassen. Danach fahren wir ins Hotel zurück. (F/-/-)

  • 3. Tag, Mittwoch, 25.06.: Wunderschöner Privatgarten – Lunch in Broadway & alles lila!

    Gleich am Morgen sorgen die Gärten von Miserdan Gardens für idyllische Momente: Auf Schritt und Tritt sollte man hier auf erstaunliche Überraschungen gefasst sein. Auf der Fahrt zu unserem nächsten Programmpunkt machen wir noch Halt bei der St. Eadburgha`s Church; diese kleine Kirche steht in der Landschaft zwischen den Ortschaften Snowshill und Broadway, umgeben von einem kleinen, einsamen Friedhof. Es lohnt sich, diese beeindruckend schlichte Kirche aus dem 12. Jh. zu besuchen. Hier wird noch das in England traditionelle „Bell Ringing“ gepflegt – die Jahrhunderte alte Kunst des Glocken-Läutens gehört zu den wichtigsten Überlieferungen der englischen Kirchengeschichte. Dann heißt es: Lunchtime! Und wo könnte man die wohl besser genießen als im wunderschönen Ort Broadway? Die Tafel in einem nostalgischen Pub ist für ein feines 3-Gänge-Menü gedeckt. Im Anschluss haben wir Zeit für einen Spaziergang durch diesen lieblichen Ort. Inspiriert und gestärkt machen wir uns am Nachmittag auf, um der weltbekannten Lavendelfarm Cotswold Lavender einen Besuch abzustatten. Das mehr als 20 Hektar große Areal erstrahlt zur Blütezeit in traumhaftem Blauviolett und verbreitet einen betörenden Duft. Mehr als 30 Lavendelsorten werden im Familienbetrieb angebaut und beispielsweise zu hochwertigen Lavendelölen verarbeitet. Danach fahren wir zurück zu unserem Hotel. (F/M/-)

  • 4. Tag, Donnerstag, 26.06.: Großartige Gärten: Morton Hall & Coughton Court

    Inmitten malerischer Hügellandschaft im Norden der Cotswolds liegt das private Landgut Morton Hall. Das Ende des 18. Jh. erbaute Herrenhaus ist umgeben von einer weitläufigen Gartenanlage, die traditionelle englische Gartenkunst mit Einflüssen anderer Kontinente verbindet. Blauruten und üppige Agapanthen schmücken die traditionellen Mixed Borders, die auf das Haus zuführen. Kunstvoll angelegt mit einem Teehaus und einem Teich zeigt sich der Japanische Garten, in dem Bambus, japanische Kirschbäume und Silberbirken den Ton angeben. Nach einem kleinen Lunch in der Orangerie von Morton Hall besuchen wir Coughton Court, seit dem 15. Jh. Stammsitz der Familie Throckmorton. Die Gärten wurden Anfang der 1990er Jahre angelegt und zeigen sich zur Zeit der Rosenblüte von ihrer schönsten Seite. Unzählige alte Strauchrosen und Clematissorten wachsen über Bögen und Klettergerüste in dem mit Statuen geschmückten Rosenlabyrinth. Im Roten Garten dominieren Canna und Dahlien und die Rabatten sind bepflanzt mit Montbretien, Taglilien und Lobelien. Nach einer anschließenden Weinverkostung im Garten fahren wir mit großartigen Eindrücken zurück zu unserem Hotel. (F/-/A)

  • 5. Tag, Freitag, 27.06.: Bourton House and Gardens – Cerney Garden – malerisches Bibury

    Heute werden wir im Bourton House Garden willkommen geheißen, ein besonderes Juwel in den Cotswolds. Der Garten ist preisgekrönt, und umfasst ca. 1,2 Hektar. Der Garten hat wundervolle Terrassen, breite Kräuterbegrenzungen mit herrlichen Pflanzen-, Texturen- und Farbkombinationen. Danach sind wir zum Gast im „Cerney Garden“. Die Besitzer erwarten uns bereits zu Tee und Kuchen. Anschließend entdecken wir den romantischen Garten, in dem eine riesengroße Auswahl von seltenen und ungewöhnlichen Pflanzen gedeiht. Von hier aus genießt man auch einen herrlichen Rundumblick über die Hügellandschaft der Cotswolds. Weiter führt uns die Reise über die Cotswolds Hills in den südlichen Teil, nach Bibury. Hier sehen wir das laut William Morris „hübscheste Dorf Englands“. Besonders altertümlich wirken die Arlington Row Cottages. Typische Häuser im Stil der Cotswolds und die kleinen Geschäfte am Marktplatz und entlang der schmalen Gassen laden zu einem Bummel ein, bevor wir zum Hotel zurückkehren. (F/-/A).

  • 6. Tag, Samstag, 28.06.: Bezauberndes Oxford

    Ein letztes Mal genießen wir das reichhaltige Frühstück im Hotel, bevor wir in die weltberühmte Universitätsstadt Oxford aufbrechen – Heimat einer der ältesten Universitäten in Europa. Zwischen eleganten Turmspitzen und weiten Rasenflächen ist dies der Ort, an dem sich überlieferte Traditionen und neues Denken in inspirierender Weise begegnen. Wir wandeln auf den Spuren richtungsweisender Wissenschaft und Lehre und folgen berühmten Dichtern und Denkern, wenn wir die Oxford Colleges besichtigen: eine unvergleichliche Atmosphäre, die wir auch beim landestypischen „Sunday Roast“ spüren werden, der gleichzeitig unser Lunch sein wird, bevor wir von London aus die Heimreise antreten. (F/L/-)

     

  • Unsere Unterkunft: The Hare and Hounds Hotel, Tetbury

    Unser Domizil für diese Reise befindet sich in Tetbury und besticht durch die ausgezeichnete Lage und ist umgeben von einer herrlichen Parkanlage. Das im 17. Jahrhundert erbaute Hotel bietet unseren Gästen ein sehr gutes Service, ein Garten und eine Terrasse laden zum Entspannen ein. Das Hotel ist mit einem hervorragenden Restaurant, Bar/Lounge und Coffeeshop ausgestattet. Alle Zimmer verfügen über einen kostenlosen W-LAN Internetzugang, Haartrockner, Dusche, WC, Telefon, Flachbildfernseher mit Digitalempfang und weitere Annehmlichkeiten. 

    Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite https://www.cotswold-inns-hotels.co.uk/hare-and-hounds-hotel/

Enthaltene Leistungen
  • Flug ab/bis Wien (weitere Abflughäfen auf Anfrage, z.B. München, Frankfurt, Berlin, Hamburg, Zürich, Basel, etc.), 1 x 23 kg Freigepäck
  • 5 x Nächtigung im „The Hare and Hounds Hotel“, in Tetbury
  • 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet & 3 x Abendessen-Menüwahl im Hotel
  • Transfers und Fahrten im Komfortreisebus
  • OLIVA Reisebegleitung: Petra Österreicher, Gartenexpertin & Cotswolds-Kennerin
  • 1 x Tea & Cream im Garten
  • 1 x Champagner-Afternoon-Tea in Blenheim Palace
  • Sämtliche Eintritte und Führungen gemäß Reiseprogramm
  • Besuch im Privatgarten seiner Königlichen Hoheit King Charles III inkl. Champagne Afternoon Tea
  • Besuch der Lavendelfelder von Cotswolds Lavender
  • 1 x 3-Gang-Mittagessen in Broadway
  • 1 x landestypischer „Sunday Roast“-Lunch in Oxford
  • 2,5-stündige deutschsprachige Stadtführung in Oxford
  • 1 hochwertiger Reiseführer pro Buchung
  • sämtliche Straßensteuern und Mautgebühren
Nicht enthaltene Leistungen
  • Reise- und Stornoversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mahlzeiten, welche nicht angeführt sind
Reiseinformationen

Einreisebestimmungen
Reisepass erforderlich, Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein (Seit 2022 benötigt man für die Einreise einen gültigen Reisepass!).

Gesundheitsbestimmungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Wiener Zentrum für Reisemedizin empfiehlt in Europa die generellen Impfungen des Österreichischen Impfplanes. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter +43 (1) 40 383 43 bzw. www.reisemed.at. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich entweder Ihren Hausarzt oder das jeweilige Gesundheitsamt. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher Verfassung sein müssen.

Weitere Gartenreisen

Bretagne

Schloss- und Privatgärten in der Nordbretagne
  • 18 Plätze frei

Französische Lebensart und herrliche Landschaft. Es ist schwierig, die Bretagne mit kurzen Worten zu beschreiben…

image description

England

Winter-Magie in den Cotswolds & London
  • 18 Plätze frei

Dunkle Tage, helle Stimmung, kühle Gartenschönheiten! In der Adventszeit verwandelt sich nicht nur London in…

image description

Marokko

Natur, Kräuter und Kultur: ein Fest der Sinne!
  • 16 Plätze frei

Marokko – oder der Maghreb al-Aqsa, wie die Region traditionell auch genannt wurde – ist…

image description

La Réunion

… ein Stück vom Paradies: Träume werden wahr
  • 18 Plätze frei

Die Trauminsel La Réunion – die Insel des Lichts – im Indischen Ozean bietet enorme…

image description

Niederösterreich

Ein Gartensommertag in Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Arche Noah & Kittenberger Erlebnisgärten. Niederösterreich im Sommer, ein glühendes, blühendes Paradies am Höhepunkt der…

image description

Niederösterreich

Gartenvielfältiges Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Niederösterreich hat Garteninteressierten viel zu bieten. Zahlreiche große und kleine private Schaugärten öffnen ihre Pforten…

image description

Niederösterreich

Ein Frühlingsgartentag an der Donau – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Was gibt es Schöneres, als im Wonnemonat Mai ein paar ausgewählte Gartenjuwele entlang der Donau…

image description

England

Jane Austens grüne Welt, eine literarische Gartenreise
  • 12 Plätze frei

Im Jahr 2025 feiern wir den 250. Geburtstag der großartigen Jane Austen! Gemeinsam unternehmen wir…

image description