Italien

Toskana – die schönsten Gärten rund um Florenz

Prachtvolle Villen, traumhafte Gärten und kulinarische Leckerbissen. Savere viviere in Italien! Diese Reise führt durch die Geschichte der Gartenkunst. Zur Zeit der Renaissance verwirklichten sich reiche Bürger am Land ihren Traum vom Paradies. Wir werden stilvolle Gärten inmitten der schönsten Kulturlandschaft Italiens genießen. In prachtvollen Gartenanlagen der Familie Medici lustwandeln. Die Seele in malerischen Landhausgärten des 19. und 20. Jahrhunderts baumeln lassen. Auch eine Besichtigung der Städte Florenz und Lucca steht mit auf dem Programm. „Der Anblick dieses wunderschönen Gartens, seine reizvolle Ordnung, die Pflanzen und der Springbrunnen mit den rings hervorsprudelnden Bächlein entzückte so sehr, dass alle versicherten, wenn auf Erden ein Paradies geschaffen werden sollte, so könnten sie sich keine schönere Form dafür vorstellen, als die dieses Gartens.“, so Boccaccio in seinem Dekameron (1349).
Mehr lesen

Besondere Highlights dieser Oliva Gartenreise:

Das Besondere an dieser Oliva Gartenreise

  • Unterbringung im 4*Gartenhotel Villa delle Rose in Pescia
  • Medici-Villa La Petraia & Gärten
  • Stadtbesichtigung von Florenz & Lucca
  • Villa Garzoni & Pistoia
  • Bus- oder Flugvariante buchbar
  • Gäste: 15 – 25

 „Einen Garten betritt man nicht nur mit den Füßen, sondern auch mit dem Herzen.“

Alle erfahren
image description

Termine und Preise

Reise- & Storno­versicherung
Preis pro Person im DZ €1.449,-
TERMIN ausgebucht
Preis pro Person im EZ €1.598,-
Reise ist gesichert
Aufzahlung für Fluganreise €200,-
Reise- & Storno­versicherung
Unser Reiseprogramm
  • 1. Tag, Sonntag, 26.05.2024: Anreise mit dem Bus oder per Flug in die Toskana…wir ziehen südwärts!

    a) Fluganreise: Flug ab Wien (weitere Flughäfen, wie z.B. München, Frankfurt, Berlin, Zürich, etc. auf Anfrage möglich) und gemeinsamer Flug nach Florenz. Am Flughafen werden wir bereits von unserem örtlichen Busfahrer bzw. Reiseleiter erwartet und Weiterfahrt bis nach Pescia.

    b) Busanreise: Busanreise ex Hartberg, via Gleisdorf, Graz, Klagenfurt nach Pescia. Willkommensgetränk im Hotel.

    Zimmerbezug, Abendessen und Nächtigung im 4*Gartenhotel. (-/-/A)

  • 2. Tag, Montag, 27.05.: Zu Gast bei den Medici - Villengärten auf den Hügeln vor Florenz

    Zuerst geht die Fahrt zur Villa La Petraia der Familie Medici, ein traumhaft schönes Anwesen, welches den italienischen Königen als Sommerresidenz diente. Der Garten ist ein Augenschmaus: ein englischer Garten, historische Pflanzen und stilvoll angelegte Beete. Am Nachmittag besuchen wir die Villa Medici, eingebettet in herrliches Grün. Bei klarer Sicht werden wir noch mit einem schönen Blick auf die Kuppeln von Florenz belohnt.

    Den Abschluss des heutigen Tages bildet der Landhausgarten der Villa Gamberaia, direkt über dem Flusstal des Arno. Abendessen und Nächtigung. (F/-/A)

  • 3. Tag, Dienstag, 28.05.: Pinocchio und Pistoia

    Heute entdecken wir einen der schönsten Gärten der Toskana – die Villa Garzoni mit ihren herausragenden Gärten gilt als Geburtsort der Marionette Pinocchio. Hier besuchte der Schriftsteller Carlo Collodi seinen Großvater, der in der fürstlichen Küche arbeitete. Wir flanieren durch die aufwendig gestalteten Gärten, erkunden die blühenden Gärten, entdecken das Schmetterlingshaus und bestaunen die schönen Wasserspiele.

    Nach unserer Mittagspause verbringen wir den Nachmittag in der reizvollen Stadt Pistoia. Auf einer geführten Stadtbesichtigung sehen wir u.a. den Domplatz, die Kathedrale San Zeno und den mehrstöckigen Glockenturm. (F/-/A)

  • 4. Tag, Mittwoch, 29.05.: Lucca – Villa Reale – Villa Torrigiani – Palazzo Pfanner

    Der heutige Ausflug führt uns in die bezaubernde Stadt Lucca, nach einer kurzen Stadtbesichtigung besuchen wir die Villa Reale, mit herrlichen Parkanlagen, Barockgärten (ganz nach dem Vorbild von Versailles) und englischen Gärten. Das „grüne Theater“ ist das älteste und am häufigsten kopierte Heckentheater in Italien. Am Nachmittag Besichtigung der Villa Torrigiani, wo wir von Grotten und geheimen Gärten überrascht werden. Den Abschluss des heutigen Tages bildet der Besuch des prächtigen Palazzo Pfanner, mit seinem atemberaubenden italienischen Garten. Wasserspiele erfreuen Auge und Ohr, der Duft der Zitronenblüten schmeichelt der Nase. Danach Rückfahrt zu unserem Hotel. Abendessen und Nächtigung. (F/-/A)

  • 5. Tag, Donnerstag, 30.05.: Das Fest in den Olivenhügeln

    Neben all den vielen „Grünen“ Höhepunkten dieser Reise, haben wir für heute auch ein besonderes Highlight vorbereitet: wir spazieren gemütlich zu Fuß hinauf in die alte Bergstadt Montecatini Alto (alternativ können Sie auch mit der Standseilbahn fahren – vor Ort zahlbar). Hier genießen wir herrliche Rundumblicke, haben Zeit für private Unternehmungen, oder trinken Sie einen Cappuccino auf der Piazza. Weiter geht unsere leichte Wanderung zum Landhaus I Cipressini, welches inmitten eines Olivengartens befindet. Voller Begeisterung wird uns der Besitzer alles Wichtige rund um das „flüssige Gold“ erzählen. Natürlich darf eine typisch toskanische Jause auch nicht fehlen und dem „dolce far niente“ frönen. Danach Rückfahrt zu unserem Hotel. (F/L/A)

  • 6. Tag, Freitag, 31.05.: Die Gärten von Florenz – blühende Paradiese

    Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus nach Florenz und unternehmen eine geführte Stadtbesichtigung mit unserer Reiseleitung; die einzigartige Kunst- und Kulturmetropole darf natürlich nicht fehlen. Hier wirkten berühmte Künstler, wie Michelangelo und Leonardo da Vinci, und die bekannten Medici. Hinter den hohen Mauern der Palazzi und Villen von Florenz verbergen sich sorgsam gepflegte Schätze der Gartenkunst. Zuerst besuchen wir den Palazzo Pitti, hinter dem sich der berühmte Boboligarten befindet. Hier befindet sich auch der wohl von Michelangelo geschaffene „Kavaliersgarten“. Am Nachmittag warten noch auf uns die Bardini-Gärten, von wo aus wir einen grandiosen Blick auf die Stadt Florenz genießen werden. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, bevor wir wieder ins Hotel zurück fahren. (F/-/A)

  • 7. Tag, Samstag, 01.06.: Heimreise

    Wir genießen noch einmal das italienische Frühstück im Hotel bevor wir zu unserem Flughafen nach Florenz fahren, von wo aus wir den Rückflug nach Wien antreten; danach Bustransfer in die Steiermark bzw. Kärnten. Die Gäste mit der Variante „Bus“ reisen via Treviso – mit einem Zwischenstopp in im mittelalterlichen Städtchen Venzone – kleine Läden bieten Feines aus Lavendel – zurück in die Steiermark.

  • Ihr Standorthotel im Herzen der Toskana: 4*Hotel Villa delle Rose

    Für diese Reise haben wir das Hotel Villa delle Rose, im Herzen der Toskana/Pescia, gewählt. Alle Zimmer verfügen über Telefon, Klimaanlage, Minibar und SAT-TV. Weiters bietet Ihnen das Hotel eine Sonnenterrasse, Swimmingpool, WLAN Internetverbindung, und eine großzügigen Gartenlandschaft.

    Weitere Informationen zum Hotel finden Sie auf www.rphotels.com

Enthaltene Leistungen
  • Busfahrt im modernen Reisebus (Aufzahlung für Fluganreise* ab/bis Wien möglich)
  • Alle örtlichen Busfahrten im modernen Reisebus
  • 6 x Halbpension im 4*Hotel Villa delle Rose, Pescia
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten, Abendessen 3-Gang-Menüwahl
  • Reisebegleitung: Oliva Gartenexpertin Margit Thiel
  • örtliche, deutschsprachige Stadtführer in Florenz, Lucca und Pistoia
  • Jause im Landhaus I Cipressini
  • alle Eintritte und Besichtigungen gemäß Reiseverlauf
  • Eintritt Palazzo Pfanner
  • Geführter Spaziergang durch die alte Bergstadt Montecatini Alto
  • myClimate Klimakompensation – klimaneutral Reisen
  • alle Gebühren und Steuern
Nicht enthaltene Leistungen
  • Reise- und Stornoversicherung
  • persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
  • Mahlzeiten, welche nicht angeführt sind
Reiseinformationen

Einreisebestimmungen
Reisepass oder Personalausweis erforderlich, Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein

Gesundheitsbestimmungen
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Wiener Zentrum für Reisemedizin empfiehlt in Europa die generellen Impfungen des Österreichischen Impfplanes. Nähere Auskünfte erhalten Sie unter +43 (1) 40 383 43 bzw. www.reisemed.at. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich entweder Ihren Hausarzt oder das jeweilige Gesundheitsamt. Wir weisen darauf hin, dass alle Reiseteilnehmer in angemessener körperlicher Verfassung sein müssen.

Weitere Gartenreisen

Burgenland

Zu Gast bei Kräuterhexe Uschi Zezelitsch & im wunderbaren „Garten der Zukunft“
  • 25 Plätze frei

Die beliebte ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch öffnet für uns exklusiv ihre privaten Gartentore und wird uns…

image description

Bretagne

Schloss- und Privatgärten in der Nordbretagne
  • 18 Plätze frei

Französische Lebensart und herrliche Landschaft. Es ist schwierig, die Bretagne mit kurzen Worten zu beschreiben…

image description

England

Winter-Magie in den Cotswolds & London
  • 18 Plätze frei

Dunkle Tage, helle Stimmung, kühle Gartenschönheiten! In der Adventszeit verwandelt sich nicht nur London in…

image description

Marokko

Natur, Kräuter und Kultur: ein Fest der Sinne!
  • 16 Plätze frei

Marokko – oder der Maghreb al-Aqsa, wie die Region traditionell auch genannt wurde – ist…

image description

La Réunion

… ein Stück vom Paradies: Träume werden wahr
  • 18 Plätze frei

Die Trauminsel La Réunion – die Insel des Lichts – im Indischen Ozean bietet enorme…

image description

Niederösterreich

Ein Gartensommertag in Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Arche Noah & Kittenberger Erlebnisgärten. Niederösterreich im Sommer, ein glühendes, blühendes Paradies am Höhepunkt der…

image description

Niederösterreich

Gartenvielfältiges Niederösterreich – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Niederösterreich hat Garteninteressierten viel zu bieten. Zahlreiche große und kleine private Schaugärten öffnen ihre Pforten…

image description

Niederösterreich

Ein Frühlingsgartentag an der Donau – Tagesfahrt
  • 25 Plätze frei

Was gibt es Schöneres, als im Wonnemonat Mai ein paar ausgewählte Gartenjuwele entlang der Donau…

image description