Madeira Inselüberschreitung

Sie möchten Madeira intensiv erleben, nur mit leichtem Tagesrucksack unterwegs sein und schätzen kurze Anfahrtswege zu vielseitigen Wanderrouten? Willkommen an einem der beliebtesten Naturreiseziele Europas.

Die Unterkünfte auf dieser Reise liegen jeweils günstig für die einzelnen Wanderausgangspunkte. Tauchen Sie ein in typische Landhäuser und Pensionen und genießen die Gastfreundschaft und traditionelle Küche der Einheimischen. Zu den Start- und von den Tagesendpunkten werden Sie mit dem örtlichen Busunternehmen gebracht und Ihr Hauptgepäck wird jeweils zur nächsten Unterkunft transportiert. So müssen Sie sich nur um eines kümmern: gehen und genießen!

Panoramablicke auf die Halbinsel São Lourenço, Blicke bis weit auf den Atlantik hinaus und beeindruckende Wanderungen an den Levadas bescheren Urlaubserinnerungen, in denen man immer wieder gerne schwelgt.

Madeira zu Silvester zur Kamelienblüte

Möchten Sie den Weihnachtsstern dieses Jahr einmal in freier Natur bewundern und ihn nicht nur in der Weihnachtszeit im Topf verschenken?

Die Blumeninsel Madeira bezaubert ihre Besucher das ganze Jahr über mit üppiger Vegetation, auch im Dezember. Nicht umsonst wird sie als Insel des ewigen Frühlings bezeichnet. Farbenfroh erstrahlen die Gärten in voller Blütenpracht. Die schroffen Küsten bieten phänomenale Ausblicke. Und über Silvester wird es besonders stimmungsvoll. Die Gassen sind mit festlicher Weihnachtsbeleuchtung geschmückt, die Temperaturen mit durchschnittlich 18 Grad angenehm. Das viel gerühmte Feuerwerk über Funchal selbst mitzuerleben ist ein besonderes Erlebnis. Die Stadt und die ganze Bucht tauchen in ein Lichtermeer und wir sind mittendrin. Oliva Gartenexperte Roman Malli begleitet Sie mit Charme durch den Jahreswechsel auf der beliebten Blumeninsel.

Madeira Inselüberschreitung

Sie möchten Madeira intensiv erleben, nur mit leichtem Tagesrucksack unterwegs sein und schätzen kurze Anfahrtswege zu vielseitigen Wanderrouten? Willkommen an einem der beliebtesten Naturreiseziele Europas.

Die Unterkünfte auf dieser Reise liegen jeweils günstig für die einzelnen Wanderausgangspunkte. Tauchen Sie ein in typische Landhäuser und Pensionen und genießen die Gastfreundschaft und traditionelle Küche der Einheimischen. Zu den Start- und von den Tagesendpunkten werden Sie mit dem örtlichen Busunternehmen gebracht und Ihr Hauptgepäck wird jeweils zur nächsten Unterkunft transportiert. So müssen Sie sich nur um eines kümmern: gehen und genießen!

Panoramablicke auf die Halbinsel São Lourenço, Blicke bis weit auf den Atlantik hinaus und beeindruckende Wanderungen an den Levadas bescheren Urlaubserinnerungen, in denen man immer wieder gerne schwelgt.

ARCHIVE