Bauerngärten & Kräuterschätze Südtirols, Deluxe

Südtirol in herbstlichen Farben! Der Goldene Herbst in Südtirol – der Herbst hält Einzug in Südtirol. Bunte Wälder, goldenes Licht, klare Luft und raschelnde Blätter! Die Aromen von Kastanien, Pilzen, Wild und neuem Wein! All das gibt es so nur im Herbst in Südtirol. Tauchen Sie ein in das echte, authentische Südtirol und lernen die Traditionen, die schönsten Bauerngärten, Permakulturgärten, saftige Kräuterwiesen, Obstgärten, einem schier endlos scheinenden Meer an Weinbergen, private grüne Refugien, und vieles mehr hautnah kennen. Abgerundet wird die Reise mit dem Besuch der schönen Städte Bozen und Meran, sowie lieblichen, kleinen Ortschaften. Petra Österreicher, Ihre Reisebegleitung auf dieser Reise, freut sich schon, Sie auf dieser PREMIUM Reise, begrüßen zu dürfen.

Südtirol: Vielfältige Streifzüge durch Gärten

Die blühende Lust auf Gärten inmitten der wunderschönen Landschaft Südtirols. Wir möchten Ihnen mit dieser Reise zeigen, wie ein Südtiroler Bauerngarten zu einer wachsenden Oase des Glücks werden kann. Ein reicher Schatz an Erfahrungen und Fähigkeiten hat sich über die Generationen hinweg in der bäuerlichen Kultur Südtirols angesammelt. Traditionen und das Arbeiten mit der Natur prägen schon jeher die Welt der Bäuerinnen in Südtirol: der achtsame Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt, die Wertschätzung der Heimat und die Leidenschaft für die Kräuter und Gemüse.

Wir entdecken schöne Privat-Bauerngärten, schlendern durch Laubengänge und Gassen der Südtiroler Städte. Von den Bäuerinnen erfahren Sie einiges über den Bio-Anbau, erhalten Tipps zur Verwendung von Kräutern, die gerne auch in Form von Aufstrichen oder Gewürzsäckchen dargereicht werden. Eine Gartenreise, die Freude machen wird und auf der viel Wissen weitergegeben wird!

Der Dolomitenradweg bis nach Venedig

Dieser Radelspaß führt uns vom Pustertal am Fuße der Dolomiten via Bassano del Grappa bis an die Adria nach Venedig ans Meer. Dem Verlauf der ehemaligen Südtiroler Dolomiten-Bahntrasse folgend führt diese Radroute vom Pustertal am Fuße der Dolomiten bis an die Adria. Ohne große Steigungen kehrt man der Alpenwelt den Rücken zu und nähert sich immer weiter dem Ziel aller Sehnsucht: dem Mittelmeer. Die „Drei Zinnen“, die einmalige Hochgebirgskulisse der Dolomiten und die Lagunenstadt Venedig sind nur einige der Höhepunkte dieser Radreise. So bekannte Ziele wie Bassano del Grappa oder Treviso mit ihren mittelalterlichen Innenstädten säumen ebenso den Weg wie auch die malerischen Villen des Renaissance-Architekten Palladio. Die kulinarischen Köstlichkeiten der Tiroler und der Mittelmeerküche laden immer wieder zu einer Rast ein.

Etschtalradweg – Radreise zur schönsten Apfelblüte

Das Etschtal erstreckt sich vom Vinschgau über das Meraner Land bis hin in den Süden Südtirols und ist mit seinem gleichnamigen Radweg ideal für Genussradler. Die Genussradwege ins Vinschgau, nach Meran und weiter nach Bozen führen durch Apfelgärten, die besonders zur Apfelblüte eine Augenweide sind.

Von Reschen führt der Radweg stets leicht bergab oder flach dahin und ist daher auch für Anfänger und Radler mit geringer Kondition geeignet. Bergpanoramen, grüne Landschaften und ruhig dahinströmende Flüsse – all das bietet diese schöne Tour. Vom österreichischen Tirol durch das deutsch-italienische Südtirol bis ins italienische Venetien radeln wir auf ruhigen, schönen Strecken, vorbei an beschaulichen Städten und malerischen Schlössern und Klöstern. Höhepunkt ist die Ankunft am Gardasee.

Südtirol: Vielfältige Streifzüge durch Gärten

Die blühende Lust auf Gärten inmitten der wunderschönen Landschaft Südtirols. Wir möchten Ihnen mit dieser Reise zeigen, wie ein Südtiroler Bauerngarten zu einer wachsenden Oase des Glücks werden kann. Ein reicher Schatz an Erfahrungen und Fähigkeiten hat sich über die Generationen hinweg in der bäuerlichen Kultur Südtirols angesammelt. Traditionen und das Arbeiten mit der Natur prägen schon jeher die Welt der Bäuerinnen in Südtirol: der achtsame Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt, die Wertschätzung der Heimat und die Leidenschaft für die Kräuter und Gemüse.

Wir entdecken schöne Privat-Bauerngärten, schlendern durch Laubengänge und Gassen der Südtiroler Städte. Von den Bäuerinnen erfahren Sie einiges über den Bio-Anbau, erhalten Tipps zur Verwendung von Kräutern, die gerne auch in Form von Aufstrichen oder Gewürzsäckchen dargereicht werden. Eine Gartenreise, die Freude machen wird und auf der viel Wissen weitergegeben wird!

Bauerngärten & Kräuterschätze Südtirols

Die blühende Lust auf Gärten inmitten der wunderschönen Landschaft Südtirols! Wir möchten Ihnen mit dieser Reise zeigen, wie ein Südtiroler Bauerngarten zu einer wachsenden Oase des Glücks werden kann. 300 Tage Sonne und beeindruckende Kontraste zwischen alpiner und südlicher Naturlandschaft machen die Region im Norden Italiens zum idealen Ziel für eine Gartenreise. Wir entdecken schöne Privat-Bauerngärten, schlendern durch Laubengänge und Gassen der Südtiroler Städte. Von den Bäuerinnen erfahren Sie einiges über den Bio-Anbau, erhalten Tipps zur Verwendung von Kräutern, die gerne auch in Form von Aufstrichen oder Gewürzsäckchen dargereicht werden. Eine Gartenreise, die Freude machen wird und auf der viel Wissen weitergegeben wird!

ARCHIVE