Nordgriechenland: Wandern & Erleben

ZWISCHEN ÄGÄIS, OLYMP & METEORA-KLÖSTERN!  Willkommen am Wohnsitz der griechischen Götter, in der grandiosen Bergwelt des Olymp-Massivs! Die Gipfel des Olymp sind die bergsteigerischen Höhepunkte der Tour. An klaren Tagen lässt sich ein herrlicher Fernblick weit über das griechische Festland, das in der Sonne glitzernde Meer und die Halbinsel Chalkidiki mit dem Berg Athos genießen. Durch die unmittelbare Nähe zum Meer sind die Bergspitzen aber auch häufig in Wolken gehüllt, die sich innerhalb kürzester Zeit am strahlend blauen Himmel versammeln können. Kein Wunder also, dass Göttervater Zeus, in den griechischen Mythen „zuständig“ für Wind und Wolken, Blitz und Donner, den Olymp als Sitz der Götter auserkoren hatte.

Doch in dieser Wanderwoche sind nicht nur Gipfel unser Ziel. Die Heimat des Zeus bietet weitere reizvolle Wandermöglichkeiten, wie den Aufstieg durch die Schlucht von Tempi, immer entlang eines glasklaren Baches, das Olymp-Massiv im Blick, und einen Abstecher zum Plateau der Musen, einer Hochebene im Schatten der Gipfeltürme. Auch ein Besuch bei den weltberühmten Meteora-Klöstern steht auf dem Programm. Nach dem Besuch bei Zeus machen Sie auch dem Meeresgott Poseidon Ihre Aufwartung und lassen die Wanderwoche mit einer gemütlichen Küstenwanderung und einem Bad im Meer ausklingen.

Zu Fuß unterwegs auf dem Jakobsweg, Spanien

In einer kleinen Gruppe erwandern wir genüsslich und mit leichtem Gepäck die schönsten und interessantesten Wegstrecken des Jakobsweges – viel mehr als eine Reise!

In einer kleinen Gruppe erwandern wir genüsslich und mit leichtem Gepäck die schönsten und interessantesten Wegstrecken des Jakobsweges. Dabei treffen wir immer wieder auf reizvolle Dörfer, Kirchen, Monumente und Klöster, die von der Geschichte des Pilgerweges erzählen. Durch die grüne galicische Landschaft mit ihren sanften Hügeln, duftenden Eukalyptuswäldern und kleinen Flussläufen nähern wir uns der berühmten Pilgerstadt Santiago de Compostela.

Wir nehmen uns auch die Zeit, die größten kunst- und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten des Jakobsweges zu besuchen. Lokale Reiseführer und unsere Pilgerwegbegleiter führen uns kenntnisreich in die vielen Aspekte und Legenden der Jakobusgeschichte ein. Unterkünfte mit gehobenem Komfort und einem gewissen Charme runden die Pilgerreise ab. Sicher begleitet werden Sie von unserem Jakobsweg-Spezialist, der schon viele Jakobswegbegehung gefeiert hat!

Bei uns ist tatsächlich der Weg das Ziel.

 

Madeira Inselüberschreitung

Sie möchten Madeira intensiv erleben, nur mit leichtem Tagesrucksack unterwegs sein und schätzen kurze Anfahrtswege zu vielseitigen Wanderrouten? Willkommen an einem der beliebtesten Naturreiseziele Europas.

Die Unterkünfte auf dieser Reise liegen jeweils günstig für die einzelnen Wanderausgangspunkte. Tauchen Sie ein in typische Landhäuser und Pensionen und genießen die Gastfreundschaft und traditionelle Küche der Einheimischen. Zu den Start- und von den Tagesendpunkten werden Sie mit dem örtlichen Busunternehmen gebracht und Ihr Hauptgepäck wird jeweils zur nächsten Unterkunft transportiert. So müssen Sie sich nur um eines kümmern: gehen und genießen!

Panoramablicke auf die Halbinsel São Lourenço, Blicke bis weit auf den Atlantik hinaus und beeindruckende Wanderungen an den Levadas bescheren Urlaubserinnerungen, in denen man immer wieder gerne schwelgt.

Wandern auf Zypern: Magie der Vielfalt

Wanderwoche auf der Insel der Götter. Griechisches Flair an Aphrodites Küsten, beeindruckende Gebirge – das ist Zypern! Als Wanderziel ist dieses Land bei uns noch recht unbekannt, dabei bietet die Insel neben zauberhaften Wanderrouten viel Interessantes an Geschichte, Kultur und Natur am Wander-Wegesrand. Einsame Strände, wildromantische Natur, orientalische Gastfreundschaft, Burgruinen mit Weitblick – das ist der Norden! Auf unseren Wanderpfaden durch diese liebliche Landschaft, vorbei an schönen Küsten und Wasserfällen, erfahren wir von unserem Zypern-Insider George viel Spannendes über die Geschichte und Kultur dieser „Insel der Götter“. Zwischendurch bleibt Zeit für eine Kaffeepause oder Entspannung in unserem 4*Hotel Pioneer Beach.

Norwegen Wanderreise, von Oslo nach Bergen

Das Herz Norwegens schlägt in seinen Nationalparks. Und mit dem Rondane, dem Jotunheimen sowie dem Jostedalen haben wir uns auf dieser Wanderreise gleich drei der schönsten und beeindruckendsten Nationalparks herausgepickt. Was haben sowohl die westnorwegischen Fjorde als auch die Hafenstadt von Bergen gemeinsam? Sie haben den Status des UNESCO-Welterbes und sind Teil unserer Wanderreise entlang der Fjell- und Fjordlandschaften Westnorwegens. Vom Flughafen in Oslo brechen wir in die beeindruckenden Nationalparks Rondane, Jotunheimen und Jostedalen auf, bevor unser Weg uns wieder herunter zum König der Fjorde – dem Sognefjord – bringt. Mit der Schnellfähre durchqueren wir den Sognefjord bis zum Atlantik und erreichen die Hansestadt Bergen mit den alten Handelshäusern der deutschen Hanse.

ABGESAGT! Romanische Schätze in den Marken erwandern

Idylle zwischen Adria und Apennin. “Ganz Italien in einer Region”, sagt man über die Marken. Die einzige Pluralregion Italiens bietet Entdeckungsfreuden mit viel Ursprünglichkeit. Künstler wie Raffael und Leopardi gingen aus diesem inspirierenden Landstrich hervor. Die Marken bezaubern mit bäuerlicher Hügellandschaft, mittelalterlichen Dörfern und romanischen Kirchen und Abteien. Wir erkunden das Hinterland der Marken mit dem Bus und zu Fuß bei kleinen Wanderungen und schließen unsere Reise im berühmten Marienwallfahrtsort Loreto ab.
Psst! Geheimtipp, nicht weitersagen!

 

Madeira Inselüberschreitung

Sie möchten Madeira intensiv erleben, nur mit leichtem Tagesrucksack unterwegs sein und schätzen kurze Anfahrtswege zu vielseitigen Wanderrouten? Willkommen an einem der beliebtesten Naturreiseziele Europas.

Die Unterkünfte auf dieser Reise liegen jeweils günstig für die einzelnen Wanderausgangspunkte. Tauchen Sie ein in typische Landhäuser und Pensionen und genießen die Gastfreundschaft und traditionelle Küche der Einheimischen. Zu den Start- und von den Tagesendpunkten werden Sie mit dem örtlichen Busunternehmen gebracht und Ihr Hauptgepäck wird jeweils zur nächsten Unterkunft transportiert. So müssen Sie sich nur um eines kümmern: gehen und genießen!

Panoramablicke auf die Halbinsel São Lourenço, Blicke bis weit auf den Atlantik hinaus und beeindruckende Wanderungen an den Levadas bescheren Urlaubserinnerungen, in denen man immer wieder gerne schwelgt.

Küstenwandern in Cornwall

Gemeinsam mit unserer Reiseleitung entdecken Sie das ursprüngliche Cornwall – unendliche Weiten, schroffe Steilküsten, liebliche Landschaften und mystische Orte warten auf uns. Wir lernen offene und gastfreundliche Bewohner kennen und erleben Cornwall hautnah.Sie wandern entspannt die schönsten Abschnitte des Küstenwanderweges South West Coast Path entlang. Lassen Sie sich von der Umgebung verzaubern und genießen Sie das mediterrane Flair Cornwalls. Und zwischendrin diese ländlichen Idyllen, wie wir sie nur in England finden: Gepflegte Teestuben in alten Cottages mit Traumblick auf das Meer, urige Pubs, kleine verwinkelte Hafenorte mit winzigen Häuschen und Palmen an der Strandpromenade – was für eine wundervolle Kulisse für eine Wanderreise!

Die schönsten Etappen in einer kleinen Gruppe erwandern!

ARCHIVE