Madeira à la OLIVA Reisen

Blumeninsel des immerwährenden Frühlings! „Schwimmender Garten Eden“, „Perle des Atlantiks“, „Gottes botanischer Garten“ – das sind nur einige Bezeichnungen für die fantastische Blumeninsel Madeira mit ihren atemberaubenden Landschaften, den herrlich grün bewaldeten Bergen und dem milden Klima. Hier erleben wir wahre Naturschätze, die sogar UNESCO-Weltnaturerbe sind. Madeira bezaubert auch mit seinen malerischen Gärten voll üppiger Pflanzenpracht. Im beindruckenden Botanischen Garten von Funchal etwa kann man rund 25.000 Pflanzen in unterschiedlichsten Gartenräumen bewundern: Große bunte Teppichbeete, der Figurengarten und der Kakteengarten zeigen außergewöhnliche Formen und spannende Gestaltungen. In den exklusiven Orchideengärten Madeiras tauchen wir in die farbenfrohe, exotische Orchideenwelt ein. Wir erleben steile Küsten und malerische Dörfer, flanieren durch die charmante Hauptstadt Funchal mit ihren schönen Häusern, kosten die Spezialitäten Madeiras wie die köstliche Brotsuppe, tauchen ein in die farbenprächtige und üppige tropische Pflanzen- und Gartenwelt Madeiras und fühlen uns wie im Paradies.

Azoren, ein tropisches Naturparadies

Sattgrüne Inseln, dichte Lorbeerwälder, schroffe Lavaküsten und romantische Orte erwarten Sie auf den Azoren. Die portugiesische Inselgruppe liegt mitten im tiefblauen Atlantik und ist vulkanischen Ursprungs. Der Archipel wurde 2013 mit dem Coast Quality Gold Award, einer internationalen Auszeichnung für Umweltqualität im nachhaltigen Tourismus, ausgezeichnet. Bei dieser 8-tägigen Reise haben wir drei Inseln ausgewählt, die alle ihren eigenen Reiz haben und mit ihrer Vielfalt begeistern. Die Azoren sind noch ein Geheimtipp – abseits des Massentourismus. Lassen Sie sich verzaubern von einem atemberaubenden Naturparadies, das für Gartenliebhaber, Wanderer sowie Ruhe- und Erholungssuchende viel zu bieten hat.

Madeira Inselüberschreitung

Sie möchten Madeira intensiv erleben, nur mit leichtem Tagesrucksack unterwegs sein und schätzen kurze Anfahrtswege zu vielseitigen Wanderrouten? Willkommen an einem der beliebtesten Naturreiseziele Europas.

Die Unterkünfte auf dieser Reise liegen jeweils günstig für die einzelnen Wanderausgangspunkte. Tauchen Sie ein in typische Landhäuser und Pensionen und genießen die Gastfreundschaft und traditionelle Küche der Einheimischen. Zu den Start- und von den Tagesendpunkten werden Sie mit dem örtlichen Busunternehmen gebracht und Ihr Hauptgepäck wird jeweils zur nächsten Unterkunft transportiert. So müssen Sie sich nur um eines kümmern: gehen und genießen!

Panoramablicke auf die Halbinsel São Lourenço, Blicke bis weit auf den Atlantik hinaus und beeindruckende Wanderungen an den Levadas bescheren Urlaubserinnerungen, in denen man immer wieder gerne schwelgt.

Camino Espiritual – Küsten Jakobsweg

Küsten-Jakobsweg auf dem berühmten Caminho Português. Auf unserer Pilgerwanderung erkunden wir den wilden Norden Portugals, wandern auf alten Wegen in Richtung Spanien, erkunden das grüne Galicien und erreichen schließlich die Kathedrale von Santiago de Compostela. Das erste und letzte Drittel wandern wir auf dem berühmten Caminho Português und im mittleren Wanderabschnitt entlang der zauberhaften Küste der Ría de Arousa, auch bekannt als Camino Espiritual.

Wir wandern entlang von feinsandigen Stränden und genießen die herrlichen Ausblicke auf vorbeiziehende Fischerboote und Inseln inmitten mystischer Buchten. Für diese Reise haben wir eine Auswahl an Casa Rurales (Landhäuser) reserviert.

 „Wanderer, es gibt keinen Weg, der Weg entsteht im Gehen.“ Antonio Machado

Madeira zu Silvester zur Kamelienblüte

Möchten Sie den Weihnachtsstern dieses Jahr einmal in freier Natur bewundern und ihn nicht nur in der Weihnachtszeit im Topf verschenken?

Die Blumeninsel Madeira bezaubert ihre Besucher das ganze Jahr über mit üppiger Vegetation, auch im Dezember. Nicht umsonst wird sie als Insel des ewigen Frühlings bezeichnet. Farbenfroh erstrahlen die Gärten in voller Blütenpracht. Die schroffen Küsten bieten phänomenale Ausblicke. Und über Silvester wird es besonders stimmungsvoll. Die Gassen sind mit festlicher Weihnachtsbeleuchtung geschmückt, die Temperaturen mit durchschnittlich 18 Grad angenehm. Das viel gerühmte Feuerwerk über Funchal selbst mitzuerleben ist ein besonderes Erlebnis. Die Stadt und die ganze Bucht tauchen in ein Lichtermeer und wir sind mittendrin. Oliva Gartenexperte Roman Malli begleitet Sie mit Charme durch den Jahreswechsel auf der beliebten Blumeninsel.

ABGESAGT! Spätsommerreise Madeira

Was gibt es Schöneres, als sich an langen Herbstabenden in blühende Traumgärten mit exotischen Pflanzen oder romantischen Sitzecken zu träumen? Begleiten Sie uns doch auf die Blumeninsel. Madeira bietet für Naturfreunde alles, was das Herz begehrt. Neben vielen exotischen Pflanzen und prächtigen Privatgärten gibt es riesige Lorbeerbäume, Levadas und wunderschöne Küstenabschnitte. Der farbenfrohe Markt von Funchal mit seinem bunten Treiben darf auf einer Madeira-Gartenreise auch nicht fehlen. Roman Malli und unsere örtliche Reiseführerin Eliza verbringen jedes Jahr mehrere Wochen auf Madeira und können Ihnen die Blumeninsel mit viel Insiderwissen von ihrer schönsten Seite präsentieren.

NEU: Exklusiver Privatgartentag in Orchideengarten mit anschließendem Workshop. Sie erfahren u.a. wichtige Pflegetipps am Beispiel von Phalaenopsis, der beliebtesten Zimmerorchidee weltweit.

Garten- & Aktivreise Azoren

Mitten im Atlantik, vom Golfstrom wärmend umspült, befinden sich die neun Inseln der Azoren. Seen und Lagunen, Vulkanberge und die einzigartige Flora lassen die Inseln wie ein Stück Himmel auf Erden erscheinen. Manche Täler wirken aufgrund ihrer urzeitlichen Vegetation wie ein verlorenes Paradies. Diesen erdgewordenen Traum kann man nicht beschreiben. Man muss die Schönheit der Inseln selbst erleben und erwandern.

Die Azoren zählen 850 verschiedene Pflanzenarten, 300 sind hier heimisch und etwa 70 Pflanzenarten kommen nur hier vor und gelten als „endemisch“. Zudem treffen wir auf Ananas-, Tee-, Guaven- und Passionsfruchtplantagen. Im Sommer leuchtet allerorts das Blau der Gartenhortensie, die hier bis zu fünf Meter hoch wächst. Dank des Meeres liegen die Temperaturen im Sommer bei angenehmen 20-25°C. Unser Guide kennt die schönsten und geheimen Plätze dieser zauberhaften Inseln!

Madeira Inselüberschreitung

Sie möchten Madeira intensiv erleben, nur mit leichtem Tagesrucksack unterwegs sein und schätzen kurze Anfahrtswege zu vielseitigen Wanderrouten? Willkommen an einem der beliebtesten Naturreiseziele Europas.

Die Unterkünfte auf dieser Reise liegen jeweils günstig für die einzelnen Wanderausgangspunkte. Tauchen Sie ein in typische Landhäuser und Pensionen und genießen die Gastfreundschaft und traditionelle Küche der Einheimischen. Zu den Start- und von den Tagesendpunkten werden Sie mit dem örtlichen Busunternehmen gebracht und Ihr Hauptgepäck wird jeweils zur nächsten Unterkunft transportiert. So müssen Sie sich nur um eines kümmern: gehen und genießen!

Panoramablicke auf die Halbinsel São Lourenço, Blicke bis weit auf den Atlantik hinaus und beeindruckende Wanderungen an den Levadas bescheren Urlaubserinnerungen, in denen man immer wieder gerne schwelgt.

ARCHIVE