Malerisches Südengland

Spätsommerreise zu den „Neuen englischen Gärten“. Für unsere Spätsommerreise haben wir das südenglische Sussex auserwählt. Dort gibt es mehrere Gärten, die erst im September ihren absoluten Höhepunkt erreichen. Und dabei darf Oliva Reisen natürlich nicht fehlen! Üppige Gräser und Staudenbepflanzungen, exotische Beete und eine Fülle an Obst und Gemüse erwarten uns auf dieser Reise. Besondere Blüten und Stauden werden unsere Besuche in den Gärten bereichern. Natürlich werden wir auch während dieser Reise in den Gärten von den Besitzern oder dem Headgardener begrüßt bzw. durch die Gärten geführt.

Schneeglöckchenblüte nach England – Feenzauber pur!

Nach England zur Schneeglöckchenblüte – die Nachfrage ist verständlicherweise stets groß. Das zarte Schneeglöckchen zwingt seine Bewunderer von Anfang Februar bis Ende März regelmäßig in die Knie. Landschaftliche Höhepunkte wie die Grafschaft Dorset, Cotswolds und East Anglia runden diese Reise ab. Ein weiteres Gartenzuckerl ist der Besuch der einzigarten Schneeglöckchensammlungen im Royal Botanic Gardens, Kew. Lassen Sie sich von uns und den lieblichen Glöckchen begeistern! Feenzauber pur!

Englische Riviera – der Charme Südenglands

Welcome to England, im Rosamunde-Pilcher-Land! Sommer an der Riviera klingt wunderbar. Darf es auch die englische Riviera sein? Sie ist etwas weniger sonnensicher als die französischen und italienischen Vorbilder, aber angenehme Lüfte, blaues Meer, Strände und Blütenpracht hat sie ebenfalls zu bieten. Und – ein entscheidender Vorteil – Cream Tea!

Einige der schönsten Drehorte scheinen von unserer Gartenwanderreise abgeschaut worden zu sein. Wir wandern in der beeindruckenden Landschaft der Hochmoore, über Hügel und auf den grandiosen Küstenpfaden. Gartenfans kommen in den Knightshayes Court Gardens und The Garden House voll auf ihre Kosten. Beim Pub-Besuch in Städten wie Exeter oder Dartmouth können wir mit den Einheimischen über Fußball, Cricket oder den neuen Herzog von Cornwall – Prince William – ins Gespräch kommen.

„The loveliest place on earth“, Agatha Christie, in Torquay geborene Krimi-Autorin, über ihr idyllisch gelegenes Ferienhaus Greenway.

Auf folgendem Video, sehen Sie erste Eindrücke von der zauberhaften Region Torquay und unserem Hotel:
Headland Hotel in Torquay

Herrliche Rosenblüte in Südengland

Prachtvolle Rosenblüte in Südengland – ein glanzvoller Höhepunkt im Gartenjahr! Wir besuchen die schönsten Rosengärten Englands und tauchen ein in die Rosenwelt voller berauschender Farben und wundervoller Düfte. Hier, im Mekka aller Gartenreisenden, befinden sich einige der schönsten und berühmtesten (Rosen-)Gärten der Welt: der romantische und weltberühmte Sissinghurst Castle Garden, von der Schriftstellerin Vita Sackville-West und ihrem Mann Harold Nicolson meisterhaft gestaltet, oder Kew Gardens, der großartige Garten der königlichen Gartenbaugesellschaft. Auch in den idyllischen Privat­gärten, die wir besuchen, spielen die herrlichen Rosen eine große Rolle. Hier lernen wir die Besitzer kennen, plaudern gemütlich und erhalten viele Tipps für den Garten daheim. Prachtvoll ist auch Arundel Castle: ein Schloss, wie man es sich erträumt. Im malerischen Canterbury bummeln wir nach der Stadtführung gemütlich durch die Gässchen und erfreuen uns an typisch englischen Spezialitäten wie „Cream Tea“ und „Scones“. Wir genießen die wunderschöne südenglische Landschaft, erfahren Wissenswertes über die interessante Geschichte und Kultur Englands und nehmen viele Rosen- und Gartentipps und vielleicht auch Rosen für das eigene Gartenparadies mit nach Hause.

Chelsea Flower Show/London mit Privatgärten

Weltberühmt ist die Chelsea Flower Show, die älteste Gartenschau der Welt, die wir auf dieser ganz besonderen Gartenreise besuchen. Und das zu Recht – im Herzen von London findet diese Gartenschau der Superlative statt, mit  großartigen Schaugärten, tollen Pflanzen und einer unglaublichen Vielfalt an großartigen Gartenprodukten für Sie. Weitere Höhepunkte sind natürlich die wunderschönen Privatgärten, die wir auf unserer Reise besuchen dürfen.

Diese Gärten sind ganz unterschiedlich. Von eher „kleinen“ Gärten mit Mini-Gemüsegärtchen, winzigen Beeten und kuscheligen Sitzplätzen bis zu größeren Gartenanlagen mit den unterschiedlichsten Gestaltungen, Pflanzen und Gartenräumen wie Poolgarten, Sumpfgarten oder Knotengarten. Was aber alle diese Privatgärten vereint, ist die Pflanzenliebe und Gartenbegeisterung der Besitzerinnen und Besitzer, die richtig ansteckend wirkt.

Auf Grund der großen Nachfrage und der limitierten Tickets für die Chelsea Flower Show empfehlen wir eine möglichst rasche Anmeldung.

Herrliche Frühlingsgärten in Cornwall

zur Bluebells-Blütezeit! Frühling in Cornwall klingt wunderbar! Cornwall, das Rosamunde-Pilcher-Land, ist bekannt für seine herrlichen Landschaften und schönen Gärten. Im Frühling zeigt sich der Blütenrausch der oft meterhohen Rhododendren in vielen Rot- und Rosaschattierungen. Gemeinsam mit den herrlich duftenden gelben Azaleen, weißen Magnolien, Kamelien und blauen blue bells-Wiesen verwandeln sie die Gärten und die traumhafte Landschaft in ein wahres Farbenmeer. Diese kleine Schönheit bildet dichte Teppiche unter den Bäumen und zieht vielerorts im Land Schaulustige an. Jedes hochherrschaftliche Landgut, das auf sich was hält, hat außer Gärten auch „woodlands“ die im Frühjahr blau bis violett schimmern.

Die herrliche Stadt Winchester mit der beeindruckenden Kathedrale steht ebenso auf dem vielfältigen Reiseprogramm wie malerische Küstenorte, prachtvolle historische Herrensitze und verwunschene Gärten.

Königliche Gartenschätze in Südengland

mit der Garteninsel Isle of Wight (Little England in the Sun)! Was in den letzten Jahren schon ein großartiger Erfolg bei unseren Gästen war, setzen wir nun 2020 fort. Ein Höhepunkt wird der Besuch der Insel Isle of Wight im Süden Englands mit den königlichen Gärten Victorias bei Osbourne House. Die Kreideformationen und das begünstigte Klima des Golfstroms prägen die Vegetation auf dieser nur 20 x 35 km großen Insel. Über Jahrhunderte haben sich romantische Dörfer mit zauberhaften Kirchen ihren Charme erhalten. Prächtige Herrenhäuser und romantische Cottages sind häufig noch in Privatbesitz. Zahlreiche davon öffnen ihre Tore exklusiv für uns. Wie nebenbei erfahren Sie noch so manch spannendes Detail englischer Geschichte – bei einer Tasse Tee und etwas Gebäck, versteht sich. Erleben wir gemeinsam englische Garten- und Gastfreundschaft „on the bright Isle of Wight“!

Grafschaft Somerset… Südengland mit Muße

Großartige Garten-Meisterwerke & zauberhafte Cottagegärtchen. England ist als „Land der Gärtner“ unübertroffen und inspirierend. Erkunden Sie gemeinsam mit Biogärtnerin Angelika Ertl, historische Gärten und Herrenhäuser sowie die reizvolle und relativ unberührte Landschaft Südwestenglands! Die Garten- und Parkanlagen der Grafschaft Somerset sind in das „European Garden Heritage Network“ eingebunden. Zauberhafte Cottagegärtchen, versteckte Privatgärten und spektakuläre Garten-Kunstwerke werden Sie begeistern. Und nicht nur die Highlights großartiger Gartengestaltungen von Vita Sackville-West, Phyllis Reiss, Gertrude Jekyll und Sir Edwin Lutyens bergen Inspirationen für Sie!

Das Erlebnis dieser Gartenreise lässt sich noch steigern durch Stöbern auf Antik- und Landmärkten, eine Wanderung im Exmoor Nationalpark, einen Pub-Besuch und natürlich Afternoon Tea.

ARCHIVE